Digitaler Führerschein Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur
Führerschein
Gesetz über den Verkehr mit Kraftfahrzeugen, Fassung von 1923
Erster Führerschein für Carl Benz
Führerschein Klasse IIIb von 1912 19 Bilder

Digitaler Führerschein fürs Smartphone: So geht's

Digitaler Führerschein Technik-Probleme bremsen den Smartphone-Lappen

Am 23.9.2021 wurde von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) der digitale Führerschein vorgestellt – seit dem 27.9.2021 macht die Technik massive Probleme.

Nach Angaben des Kraftfahrtbundesamtes (KBA) in Flensburg hat es nach der Vorstellung des digitalen Führerscheins großes Interesse gegeben. "Aufgrund technischer Probleme der ID Wallet App ist die Ausstellung der Kopie des digitalen Führerscheins mit der App aktuell jedoch nicht mehr möglich", erklärt das KBA. Das Problem werde vom App-Anbieter sehr zeitnah mit dem nächsten App-Release behoben. Aktuell gibt es die Version 1.6 noch zu Download, die sich jedoch nicht einrichten lässt. Mit Version 1.7 sollen die Probleme gefixt sein.

Bei dem digitalen Führerschein handelt es sich noch nicht um eine Funktion, die die aktuelle Fahrerlaubnis ersetzt. In der ersten Stufe können Führerschein-Inhaberinnen oder -Inhaber eine Kopie des Kartenführerscheins in die ID Wallet App laden.

Fälschungssicher und in Zukunft Führerschein-Ersatz

Diese Art der digitalen Brieftasche ist Smartphone-Nutzern bereits für das Hinterlegen von Kreditkarten oder Eintrittskarten bekannt. Der digitale Führerschein wird auf Basis der Daten aus dem Zentralen Register des Kraftfahrtbundesamtes ausgestellt. Zusätzlich sollen weitere Anwendungen implemetiert werden wie die Anmietung von Fahrzeugen. Hier erarbeiten in den kommenden Monaten BMW und der Autovermieter Sixt weitere Optionen.

Führerschein
Führerschein

Nach Angaben des KBA sind die Führerschein-Daten in der App nicht veränderbar und fälschungssicher. Er soll lediglich in einem begrenzten Rahmen und in eigener Verantwortung mit anderen geteilt werden. Schrittweise sollen weitere Funktionen folgen, um perspektivisch auf EU-Ebene einen vollwertigen Ersatz für den Kartenführerschein zu schaffen.

Wichtig in diesem Zusammenhang: Aktuell ersetzt der digitale Führerschein nicht das vorhandene Führerscheindokument.

So beantragen Sie die die digitale Kopie des Kartenführerscheins:

  1. Sie benötigen Ihren EU-Kartenführerschein, ein NFC-fähiges Smartphone und einen Online-Personalausweis mit sechsselliger ID.
  2. Laden Sie sich die ID Wallet App im Apple App Store oder bei Google Play herunter und legen Sie dort den "digitalen Führerschein" an.
QR-Code digitaler Führerschein
Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur
Diesen QR-Code müssen Sie für den digitalen Führerschein scannen.
  1. Scannen Sie den oben angezeigten QR-Code. Für die erforderliche Identifizierung durch das KBA müssen Sie Informationen aus Ihrem Online-Ausweis mit dem KBA teilen. Bitte bestätigen Sie dazu die Anfrage des KBA zum Teilen folgender Daten: Name, Vorname, Geburtsdatum und Geburtsort. Nach der Bestätigung und erfolgreichen Authentifizierung können Sie sich Ihren digitalen Führerschein in Ihrer Wallet anzeigen lassen.
Führerschein Verbrenner BMW M3 Collage
Führerschein

Die Antworten auf die wichtigsten Fragen zum digitalen Führerschein

Was kostet die digitale Kopie des Kartenführerschein?

Die Ausstellung ist kostenlos

Wie komme ich an einen Online-Ausweis?

Wenn Sie einen Ausweis im Scheckkartenformat haben, können Sie die Online-Funktion bei Ihrem Bürgeramt freischalten lassen. Mit den PIN können Sie ihren Ausweis in die "AusweisApp2" übertragen und dort die sechsstellige PIN für den Führerschein generieren.

Kennziffern Führerschein Zeile 12 EU Scheckkarte
Führerschein
Kann ich auch mit älteren Führerscheinen eine digitale Kopie erhalten?

Nein, diese Funktion ist nur mit Führerscheinen möglich, die im Zentralen Fahrerlaubnisregister seit dem 1. Januar 1999 erfasst sind und die einheitlichen EU-Fahrerlaubnisklassen A bis E tragen.

Warum erhalte ich keine digitale Kopie meines Führerscheins?

Dies kann mehrere Gründe haben: Ihre Fahrerlaubnis wurde entzogen und ist damit erloschen oder es gibt eine negative Eintragungen im Fahreignungsregister (Fahrverbot o.ä.). Auch die nicht eindeutige Identifizierung der Personendaten ist ein Grund oder schlicht ein technischer Fehler.

Sie können sich bei Problemen per E-Mail an: Support@my-digi-id.com wenden

Was ist, wenn die Daten in der digitalen Führerscheinkopie falsch sind?

Wenden Sie sich bei falschen oder fehlerhaften Daten an Ihre Fahrerlaubnisbehörde

Zulassungsbescheinigung Teil 1
Politik & Wirtschaft
Welche Betriebssysteme des Smartphone unterstützen die ID Wallet?

Auf Ihrem Smartphone muss mindestens Android 9 oder iOS 14 vorhanden sein.

Wo werden meine Daten gespeichert?

Ihre personenbezogenen Daten werden auf Ihrem Smartphone gespeichert. Aussteller und Prüfer verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten in ihren internen Systemen unter eigenverantwortlicher Erfüllung der Anforderungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Umfrage

3131 Mal abgestimmt
Wollen Sie einen digitalen Führerschein?
Ja, das ist modern!
Nein, ist mir zu unsicher!

Fazit

Der erste Weg hin zum digitalen Führerschein ist gemacht, auch wenn der Start wegen Technik-Problemen holprig ist. Aber wenn es funktioniert, dann kann eine Kopie des Kartenführerscheins fälschungssicher auf das Smartphone geladen werden und zum Beispiel das Anmieten von Fahrzeugen erleichtern. Den physischen Führerschein ersetzt diese digitale Kopie indes nicht. Es dürfte wohl noch Jahre dauern, bis wir einen echten digitalen Führerschein bei einer Polizeikontrolle vorweisen dürfen. Auch ein digitaler Fahrzeugschein muss endlich in Deutschland kommen.