Mann + Hummel Firmenzentrale logo Mann + Hummel

Sie haben das Limit frei verfügbarer Artikel für diesen Monat erreicht.

Registrieren und kostenlos weiterlesen

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Mann + Hummel baut ab: Produktion in Ludwigsburg läuft aus

Mann + Hummel baut ab Produktion in Ludwigsburg läuft aus

Der Automobilzulieferer Mann + Hummel hat am Donnerstag (30.7.2020) angekündigt, dass das Werk Ludwigsburg keine neuen Produktionsaufträge annehmen wird. Von dem Entschluss sind insgesamt aktuell rund 400 Arbeitsplätze im Werk betroffen.

Die bestehenden Fertigungen sollen auslaufen oder verlagert werden. Der konkrete Zeitplan zur Schließung wird in Kooperation mit Kunden und Arbeitnehmervertretern festgelegt. Für die Belegschaft sollen sozialverträgliche Lösungen gefunden werden.

Produktion endet, Firmenzentrale bleibt

Am Standort Ludwigsburg wurde seit 1954 gefertigt, im Rahmen strategischer Überlegungen wurde aber festgestellt, dass die Wettbewerbsfähigkeit des Produktionsbetriebs Ludwigsburg nicht gesichert werden kann. Erhalten bleiben soll in Ludwigsburg aber der Firmensitz mit der Forschungs- und Entwicklungszentrale. Auch weitere Investitionen in das Technologiezentrum wurden zugesagt.

In Ludwigsburg werden unter anderem Kraftstoff-, Öl- und Luftfiltersysteme für die Automobilerstausrüstung hergestellt. Das Unternehmen will am betroffenen Standort und in den aufnehmenden Werken einen reibungslosen Übergang für seine Kunden und Lieferanten sicherstellen. Weltweit beschäftigt das Unternehmen rund 22.000 Mitarbeiter.

Zur Startseite
Verkehr Verkehr Filtersäule Stuttgart Mann+Hummel Filter Cubes Luftfilter könnten Fahrverbote vermeiden

Filter am Straßenrand könnte den Feinstaub eindämmen.