Themenspecial
Coronavirus
Kooperation VW und Ford (MEB, Argo, NFZ) Jochen Knechr

VW in der Corona-Krise: Diess drängt auf Sparplan

VW in der Corona-Krise Diess drängt auf Sparplan

VW-Chef Herbert Diess verschärft den Sparkurs des Konzerns in der Coronakrise massiv, meldet die Automobilwoche. Alle Ausgaben stehen auf dem Prüfstand, auch die Modellpalette.

Vor seinen Top-Managern habe Diess klargestellt, dass alle Ausgaben auf den Prüfstand kommen, die Elektromobilität kein Zuschussgeschäft sein darf und auch die Modellpalette noch weiter ausgedünnt werden könnte. Auch die Ausgaben für Forschung und Entwicklung sowie geplante Investitionen sollen gekappt werden.

Nicht alle VW-Marken würden 2020 ein positives Jahresergebnis schaffen, zitiert die Automobilwoche den VW-Boss. Laut dem Bericht soll die Hauptmarke VW Pkw ihre sogenannten Sachgemeinkosten um 20 Prozent reduzieren. Diess lasse neben Produktverschiebungen auch bei wichtigen Baureihen mit Hochdruck prüfen, welche Modelle komplett entfallen können. "Durch die neue Sparrunde ist weiterer Ärger mit dem Betriebsrat unter Bernd Osterloh vorprogrammiert", zitierte das Magazin einen namentlich nicht genannten VW-Topmanager. Auch der geplante Bau eines VW-Werks in der Türkei könnte auf der Kippe stehen.

VW
Artikel 0 Tests 0 Baureihen 0 Videos 0
Alles über VW
Mehr zum Thema Coronavirus
Charles Leclerc - Ferrari - GP Abu Dhabi 2020 - Formel 1
Aktuell
Honda Kurumask
Tech & Zukunft
Messe Absagen Corona Virus 2020
Politik & Wirtschaft