VW Russland Fertigung Kaluga Konflikt Ukraine VW / Patrick Lang
Kia Seltos
Best Cars 2022, Renault Arkana
Renault Kaptur Russland
Nissan X-Trail, Best Cars 2020, Kategorie K Große SUV/Geländewagen 25 Bilder
Kostenlos registrieren und weiterlesen!

Ich habe bereits ein Benutzerkonto

Warum kann ich nicht weiterlesen?

Das Lesen bleibt weiterhin kostenfrei! Sie haben lediglich das Limit verfügbarer Artikel ohne Registrierung für die nächsten 30 Tage erreicht.

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

VW-Werk Kaluga: Verkaufsgerüchte

VW-Werk Kaluga Verkaufsgerüchte für russisches Werk

Russische Medien berichten von einem anstehenden Verkauf des Werks in Kaluga. Der Autobauer Volkswagen selbst dementiert.

Volkswagen strebt den Verkauf seines in Russland ansässigen Automontagewerks in Kaluga an. Das berichtete die russische Zeitung Vedemosti am Mittwoch (27.7.2022) unter Berufung auf eine mit den Plänen des deutschen Autobauers vertraute Person.

Potenzieller Käufer besitzt VW- und Skoda-Lizenzen

Als potenzieller Käufer wird ein kasachischer Autohersteller genannt. Das Unternehmen Asia Auto mit Sitz in Oskemen besitzt nach dem Medienbericht bereits eine Lizenz zur Herstellung von Volkswagen- und Skoda-Fahrzeugen. VW selbst dementiert bislang einen möglichen Verkauf. "Man beobachte ständig die aktuellen Entwicklungen und erwäge verschiedene Szenarien für die Zukunft", zitiert die Nachrichtenagentur Reuters einen VW-Sprecher. Bislang sei aber noch keine Entscheidung getroffen worden.

VW Russland Fertigung Kaluga Konflikt Ukraine
Politik & Wirtschaft

Der VW-Konzern beschäftigt etwa 4.200 Mitarbeiter in Kaluga. Seit der russischen Invasion der Ukraine im März wurde die Autoproduktion von VW in Russland ausgesetzt. Auch der Export von Autos nach Russland wurde eingestellt.

In unserer Fotoshow zeigen wir, wie sich der Automarkt in Russland 2021 entwickelt hat.

Fazit

VW erwägt angeblich den Verkauf seines Russland-Werks in Kaluga. Der Autobauer selbst sagt, dass bezüglich des Russland-Geschäfts noch keine Entscheidung getroffen wurde.

Zur Startseite
Verkehr Politik & Wirtschaft Autohero Autohero-Studie: Auf diese Modelle fährt Deutschland ab

Autohero, Europas führender Online-Shop, zeigt die Publikumslieblinge.

VW
Artikel 0 Tests 0 Baureihen 0 Videos 0
Alles über VW