Kennzeichen "Z" auto motor und sport / Getty Images
Kennzeichen-Bedeutung
Kennzeichen-Bedeutung
Kennzeichen-Bedeutung
Kennzeichen-Bedeutung 32 Bilder

Autokennzeichen: Düsseldorf und Herford sperren „Z“

Auto-Kennzeichen Düsseldorf und Herford sperren „Z“

Der Kreis Herford und die Landeshauptstadt Düsseldorf geben keine Kennzeichen mit dem Buchstaben "Z" mehr aus.

Hintergrund ist, dass das "Z" als Symbol für die Unterstützung Russlands im Krieg gegen die Ukraine symbolisiert und auf zahlreichen russischen Panzern und Militärfahrzeugen prangt. Das "Z" steht für "Za pobyedu" zu deutsch: "Für den Sieg".

Nur als Einzelbuchstabe gesperrt

Die deutsche Pressagentur dpa zitiert Michael Rauterkus, Beigeordneter für Bürgerservice in Düsseldorf: "Die Landeshauptstadt Düsseldorf verhindert durch die Sperrung eine mögliche symbolische Unterstützung der Ukraine-Invasion über das amtliche Kennzeichen im Straßenbild". Das Verbot betrifft nur Wunschkennzeichen mit dem Einzelbuchstaben, in Kombination mit anderen Buchstaben ist es weiterhin zulässig. Seit Anfang April gibt auch der Kreis Herford in Nordrhein-Westfalen keinen Kennzeichen mehr mit dem Buchstaben "Z" aus.

In Deutschland regelt die Fahrzeug-Zulassungsverordnung nur, dass Zeichenkombinationen auf den Kennzeichen "nicht gegen die guten Sitten verstoßen" sollen. Konkrete Verbote für einzelnen Buchstaben und Ziffern gibt es in nicht – hier legen die Landkreise und Städte fest, welche Kennzeichen nicht ausgegeben werden. Bundesweit sind indes Autokennzeichen verboten, die Bezüge zum Nationalsozialismus tragen. Also "NS" (Nationalsozialismus), "SS" (Schutzstaffel), "KZ" (Konzentrationslager), "SA" (Sturmabteilung). Auf Länderebene gibt zusätzlich noch weitere Einschränkungen.

Verbotene Kennzeichen

Bundesland Verbotene Buchstaben- und Ziffern-Kombinationen
Baden-Württemberg KZ, HJ, NS, SA, SS, in Stuttgart auch S-A, S-S, S-D, S-ED
Bayern KZ, HJ, NS, SA, SS, AH oder HH in Kombination mit 18, 88, u.U 28; in Nürnberg: N-PD, N-SU und N-S, im Kreis Schwandorf: BUL-LE
Berlin KZ, HJ, NS, SA, SS
Bremen KZ, HJ, NS, SA, SS
Brandenburg KZ, HJ, NS, SA, SS, 14, 18, 28, 88, 188, 1888, 8888, 8818 sowie JN, HH und AH in Kombination mit 18
Hamburg KZ, HJ, NS, SA, SS, SD, AH oder HH in Kombination mit 18, 88, 28
Hessen KZ, HJ, NS, SA, SS, SD, in einigen Landkreisen: IS
Mecklenburg-Vorpommern KZ, HJ, NS, SA, SS
Nordrhein-Westfalen KZ, HJ, NS, SA, SS, in Köln: K-Z, in einigen Landkreisen: IS, in Warendorf: WAF-FE, im Rhein-Sieg-Kreis: SU-FF, in Aachen: AC-AB, in Wesel: MO-RD, in Düsseldorf und Kreis Herford: Z als Einzelbuchstabe
Niedersachsen KZ, HJ, NS, SA, SS, HH 88, AH 18, HH 1933
Rheinland-Pfalz KZ, HJ, NS, SA, SS, HH in Kombination mit 18 und 88
Saarland KZ, HJ, NS, SA, SS
Sachsen KZ, HJ, NS, SA, SS
Sachsen-Anhalt KZ, HJ, SA, SS, HH in Kombination mit 18 und 88, Saale Kreis: SK-IN
Schleswig-Holstein KZ, HJ, NS, SA, SS; im Kreis Steinburg IZ-AN (Umgekehrt für NAZI), Kreis Dithmarschen HEI-L
Thüringen KZ, HJ, NS, SA, SS


P.S. In unserer Fotoshow zeigen wir Ihnen die Auto-Kennzeichen und ihre Bedeutungen.

Umfrage

501 Mal abgestimmt
Kein "Z" mehr im Kennzeichen?
Richtig so!
Unsinn!

Fazit

Der Kreis Herford und die Stadt Düsseldorf sperren das "Z" als Zeichen für die Unterstützung Russlands im Ukraine-Krieg für die Autokennzeichen. Im Kombinationen ist der Buchstabe weiterhin erlaubt.

Verkehr Politik & Wirtschaft Elektroauto THG Prämie CO2 Zertifikat Handel Privatperson Geld THG-Quote bringt E-Auto-Haltern Prämie Steuerfrei als E-Auto-Fahrer Geld abgreifen

Der Verkauf von CO2-Zertifikaten bringt Elektroautohaltern bares Geld.