FAQs, Tests und Wissenswertes über Elektroautos
Der große E-Ratgeber
Präsentiert von
Chevrolet Blazer EV SS Chevrolet

Sie haben das Limit frei verfügbarer Artikel für diesen Monat erreicht.

Registrieren und kostenlos weiterlesen

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

SUV

Chevrolet Blazer EV: Elektroversion kommt 2023

Chevrolet Blazer Chevrolet Blazer EV SS erstmals gezeigt

Am 18. Juli 2022 stellt Chevrolet seinen rein elektrisch angetriebenen Blazer EV SS vor – jetzt gibt es ein erstes Bild vom kompletten Auto.

GM bringt auf seinem Weg zur umfassenden Elektrifizierung seiner Modellpalette auch den Chevrolet Blazer als Elektroauto an den Start. Vorgestellt wird der Blazer EV noch in diesem Jahr, um dann bereits im Frühjahr 2023 als Vertreter des 2024er-Modelljahres in den Handel zu kommen. Der Autobauer bringt den Blazer EV zuerst in der sportlich angehauchten Ausstattungsvariante SS an den Start, wie ein jetzt veröffentlichtes Teaserbild zeigt. Das durchaus schnittige SUV trägt ein rotes SS-Logo (Abkürzung für Super Sport) an der Front. Die Grafik der Frontscheinwerfer ähnelt der mancher Audi- oder Volvo-Modelle. Zwischen diesen Scheinwerfern verläuft ein durchgehendes LED-Leuchtband, dass auch das Chevrolet-Logo umrahmt.

Der Blazer baut – wie viele andere GM-Modelle – auf der Ultium-Plattform auf. In welcher Konfiguration diese im Blazer EV zum Einsatz kommt, ist bislang noch nicht bekannt. Erwartet werden aber Versionen mit Hinter- und Allradantrieb sowie Reichweiten zwischen 350 und 500 Kilometern. Die Chevrolet-Verantwortlichen betonen, dass der elektrische Blazer eine komplette Neuentwicklung sei. Preislich dürfte sich der Blazer EV irgendwo bei 40.000 Dollar (aktuell umgerechnet etwa 36.400 Euro) bewegen. Nach Europa schafft es der Blazer EV wohl nicht. Der chinesische Markt scheint für den Elektro-SUV aber wahrscheinlich.

Chevrolet Blazer Elektro Teaser
Chevrolet
Mit diesem wenig aussagekräftigen Bild hat Chevrolet Anfang März 2022 seinen elektrischen Blazer erstmals angeteasert.

Umfrage

56800 Mal abgestimmt
Elektro-SUV egal welcher Marke sind ...
.. ein "must-have"!
... überflüssig

Fazit

GM baut sein Angebot an Elektromodellen ab dem Frühjahr 2023 um den Chevrolet Blazer EV aus. Der nutzt wie viele seiner Markenbrüder die bekannte Ultium-Elektroplattform. Ein Teaserbild zeigt jetzt erstmals das komplette Fahrzeug. Das SUV ist recht schnittig geworden und kommt zuerst als sportliche SS-Variante (Super Sport) auf den Markt. Auch hier zeigt sich: Der Bau von sportlichen Elektrofahrzeugen ist wegen des hohen Drehmoments und der hohen Leistung von vergleichweise leichten und mechanisch unkomplizierten Elektromotoren einfacher als bei Autos mit Verbrennungsmotor.

Am 18. Juli 2022 stellt Chevrolet seinen neuen Blazer EV SS vor.

Chevrolet Blazer
Artikel 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Chevrolet Blazer
Mehr zum Thema Elektroauto
6/2022, Renault Kangoo Van E-Tech Electric
Fahrberichte
12/2020, Ladesäule ID.3
Alternative Antriebe
Cupra Born, Cupra Leon
Tests
Mehr anzeigen