Alpine - Formel 1 - GP Ungarn - Budapest - Donnerstag - 28.7.2022 ams
Mercedes - Formel 1 - GP Ungarn - Budapest - Donnerstag - 28.7.2022
Mercedes - Formel 1 - GP Ungarn - Budapest - Donnerstag - 28.7.2022
Impressionen - Formel 1 - GP Ungarn - Budapest - Donnerstag - 28.7.2022
Impressionen - Formel 1 - GP Ungarn - Budapest - Donnerstag - 28.7.2022 45 Bilder
Kostenlos registrieren und weiterlesen!

Ich habe bereits ein Benutzerkonto

Warum kann ich nicht weiterlesen?

Das Lesen bleibt weiterhin kostenfrei! Sie haben lediglich das Limit verfügbarer Artikel ohne Registrierung für die nächsten 30 Tage erreicht.

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

F1-Fotos GP Ungarn 2022: Bilder Donnerstag

F1-Fotos GP Ungarn 2022 - Donnerstag Letzter Kraftakt vor den Ferien

GP Ungarn 2022

Die Formel 1 bestreitet in Ungarn das 13. Rennen der Saison. Am Donnerstag trafen die Teams auf dem Hungaroring die letzten Vorbereitungen. Die Augen in der Boxenstraße waren auf Haas gerichtet. Der US-Rennstall hat ein großes Upgrade im Gepäck.

Noch ein letztes Mal müssen sich die Mechaniker mühen, die unbesungenen Helden des größten Motorsport-Spektakels der Welt. Dann ist Sommerpause. Die Formel 1 fährt traditionell in Ungarn, bevor sich die Teams in den Urlaub verabschieden und die Fabriken dichtmachen. Der Weg von Le Castellet an den Hungaroring war kein kurzer. Immerhin muss eine Wegstrecke von mehr als 1.400 Kilometern zurückgelegt werden. Mit dem Auto sind es rund 15 Fahrstunden, mit den Trucks noch mehr.

Ein bisschen Urlaubsstimmung ist im Fahrerlager am Hungaroring bereits zu spüren. Die Streckenbetreiber haben am Eingang einen kleinen Pool aufbauen lassen, der am Donnerstag (28.7.) aber noch abgedeckt war. Daneben stellten sie diverse Liegestühle, Ventilatoren für ein bisschen frische Luft, ein paar Palmen und Pflanzen für etwas Flair auf. Doch zuerst ist Arbeit angesagt, bevor es an das Vergnügen geht.

Haas - Formel 1 - GP Ungarn - Budapest - Donnerstag - 28.7.2022
ams
Haas hat ein Upgrade-Kit für das Rennen in Ungarn fertig gebracht.

Große Flügel für Hungaroring

Die Mechaniker gingen ihrer üblichen Tatigkeit nach und spielten Auto-Puzzle. Sie bauten in den Garagen die rund 1.000 PS starken Rennwagen auf. Das Wetter erschwerte den Job. In Budapest ist es ähnlich heiß wie zuletzt in Le Castellet. Am Donnerstag kletterten die Temperaturen an die 30 Grad Celsius. Da kommt man schon ins Schwitzen, während sich die Fahrer in den Motorhomes abkühlen können.

Sebastian Vettel gehörten die Schlagzeilen. Der Heppenheimer verkündete, dass für ihn am Saisonende Schluss sein wird. In Ungarn beginnt für den Ex-Weltmeister also die Abschiedstournee. Auf dem kniffligen Hungaroring steht sein Name zwei Mal in der Siegerliste. Aus dem aktuellen Feld konnten hier ansonsten noch Lewis Hamilton (8x), Esteban Ocon, Fernando Alonso und Daniel Ricciardo gewinnen – jeweils ein Mal.

Technisch waren alle Augen auf Haas gerichtet. Der US-Rennstall hat zumindest für das Auto von Kevin Magnussen ein Upgrade-Paket fertig gebracht. Mick Schumacher muss als der schlechter platzierte Fahrer in der Weltmeisterschaft noch warten. Ansonsten konnten sich Fans und Experten an großen Flügeln satt sehen. Die 4,381 Kilometer lange Strecke mit ihren 14 Kurven verlangt nach maximalem Anpressdruck.

Zur Formel-1 Startseite
Formel 1 Aktuell Porsche 919 V4 Turbo Hybrid-Motor Analyse F1-Motoren-Reglement für 2026 Die Tücke liegt im Detail

Wir haben das neue Motoren-Reglement ganz genau unter die Lupe genommen.