2 Tests und Fahrberichte
Quelle Beurteilung
6/10 Punkte Citroen C3 VTi 120 im Test: Nachfolger des Saxo STV

Der Citroën C3 möchte heute mit 120 PS anders sein - erwachsen. Kleiner Citroën, starker Motor: weckt hochtourige Erinnerungen an die Neunziger und den Citroën Saxo VTS, den wildesten der Micro-GTI. Im Test erfahren sie, ob er mit der Tradition bricht?

8/10 Punkte Citroen C3 VTi 95 im Test: Der Franzose zeigt Eigenständigkeit

Zenith-Frontscheibe nennt Citroën das auffälligste Stilmerkmal des neuen Citroën C3 VTi 95. Aber in dieser Klasse muss man mehr bieten als viel Glas. Kann der neue Kleinwagen das?

Über Citroën C3

Der Citroën C3 ist ein rundlicher Kleinwagen, der seit 2002 verkauft wird. Er bietet ungeachtet seiner relativ knappen Abmessungen von 4,078  Metern Länge, 1,766 Metern Breite und 1,631 Metern Höhe ein gutes Platzangebot für Passagiere und einen Gepäckraum mit 385 bis 1.506 Litern Ladekapazität.

Angeboten wurde die erste Citroen C3-Generation als geschlossener Viertürer und in der zweitürigen Vario-Variante Pluriel, die sich von der Cabrio-Limousine über ein Vollcabrio bis zum Pickup verwandeln lässt. Der Umbau des Citroen C3 Pluriel verlangt jedoch eine Unterstellmöglichkeit für die großen seitlichen Dachholme. 2009 wurde der Citroen C3 einem umfangreichen Facelift unterzogen.

Anschließend gab es ihn nur noch als fünftürige Steilhecklimousine, die im Vergleich zum Vorgänger mit 300 Litern etwas weniger Kofferraumvolumen zu bieten hat, zudem stieg das Gesamtgewicht an. Der Citroen C3-Kunde hat die Auswahl zwischen Diesel- und Benzin-Motoren von 1,1 bis 1,6 Litern Hubraum, die alle die Euro 5 Norm erfüllen.

SUV E-Auto SPERRFRIST 16.10.19 / 18.45 Uhr Volvo XC40 Recharge BEV Elektroauto Volvo XC40 Recharge Elektro-SUV 408 PS und 400 km Reichweite

Volvo legt den kompakten SUV XC40 auch als reines Elektromodell auf.