4 Tests und Fahrberichte
Quelle Beurteilung
4/10 Punkte Renault Megane R. S. im Supertest: Französische Revolution?

Schon mehrmals hat der Renault Mégane R.S. die Nordschleifen-Bestzeit unter den Kompaktsportlern errungen. Erklimmt der aktuelle R.S. wieder den obersten Podestplatz?

8/10 Punkte Renault Mégane TCe 220 GT-Line im Test: Ein heißer Kompakter

In der GT-Line trägt Renaults Kompakter den Zweiliter-Turbo aus dem früheren Mégane RS auf. Wird er damit zum GTI-Rivalen? Wir haben den Renault Mégane TCe 220 GT-Line getestet.

7/10 Punkte Renault Mégane Energy TCe 130 im Test: Mehr Renault, weniger Verbrauch?

Mit neuer Front und sparsameren Motoren rollt die Kompakt-Limousine in die Zukunft. Wir finden im Test heraus, ob der Renault Mégane Energy TCe 130 sein Versprechen hält.

7/10 Punkte Renault Megane RS im Supertest: Viel Sportlichkeit für wenig Geld

Renault Sport ist es zu verdanken, dass der sportliche Ehrgeiz auch in den unteren Fahrzeugklassen nicht verkümmert. Das Spitzenmodell der in Dieppe ansässigen Sportabteilung, der Supertestkandidat Renault Mégane RS, offenbart nämlich ein Preis-Leistungsverhältnis von unerhörtem Reiz: So viel Sportlichkeit für so wenig Geld gab es noch nie.

Über Renault Mégane

Seit 1995 wird der Renault Mégane als Nachfolger des R 19 produziert. Ende 2008 brachte Renault die dritte Generation des Mégane auf den Markt, die sich vom experimentellen Design des Vorgängers wohltuend distanzierte.

Dem Coupé folgte Mitte 2009 der Grandtour, Anfang 2010 soll es den Megane auch als Coupé-Cabrio geben. Die Stufenheckversion wird Renault zukünftig als Fluence vertreiben. Das schnellste Modell des Megane ist der RS. Diesem spendierte Renault einen Motor mit 250 PS, der preislich auf dem Niveau des Golf GTI liegt.

Daneben setzt Renault beim Megane vor allem auf Nachhaltigkeit. Die Motoren des Modells gehören beim Verbrauch und den Abgaswerten zu den besten in der Kompaktwagenklasse. Die Turbodieselmodelle blasen laut Renault lediglich 120 Gramm CO2 je Kilometer in die Luft und unterbieten damit die EU-Norm für Neufahrzeuge, die ab 2012 Gültigkeit hat. Sie werden deshalb mit dem Renault-Prädikat eco2 versehen. Dieses Prädikat erhalten Autos, die weniger als 150 Gramm CO2 ausstoßen, zu fünf Prozent aus recyceltem Material bestehen und zu 95 Prozent wiederverwertbar sind. Mit diesem Konzept für den Megane setzt Renault neue Nachhaltigkeits-Maßstäbe.

Oberklasse Neuvorstellungen & Erlkönige Lexus LF-30 electrified Lexus LF-30 electrified Mega-Ausblick auf die nächsten Jahre

Sportlicher Luxus-Limousinen-Van Lexus LF-30 electrified.