08/2021, Genesis Rennwagen-Studien Monterey Car Week 2021 Genesis Motor North America
08/2021, Genesis Rennwagen-Studien Monterey Car Week 2021
08/2021, Genesis Rennwagen-Studien Monterey Car Week 2021
08/2021, Genesis Rennwagen-Studien Monterey Car Week 2021
08/2021, Genesis Rennwagen-Studien Monterey Car Week 2021 13 Bilder

Genesis: Rennwagen-Konzeptstudien in Zusammenarbeit mit Gran Turismo

Genesis zeigt Rennwagen-Konzeptstudien Sieht so die Motorsport-Zukunft von Genesis aus?

Zusammen mit den Machern der Videospiel-Reihe "Gran Turismo" stellt die koreanische Nobelmarke eine Handvoll Rennwagen-Konzeptstudien vor. Eine von ihnen könnte sogar Wirklichkeit werden.

Genesis, die Nobelmarke des Hyundai-Konzerns, versucht derzeit einen Neustart. Nicht nur in Europa, wo die Koreaner nach mehrjähriger Abstinenz ein Comeback versuchen. Auch in anderen Teilen der Welt sollen sich dank einer von Grund auf renovierten Modellpalette die Marktanteile verbessern. Doch nur mit überzeugenden Produkten wird dies nicht gelingen. Gleichzeitig muss Genesis seinen Bekanntheitsgrad steigern.

08/2021, Genesis Rennwagen-Studien Monterey Car Week 2021
Genesis Motor North America
Der Genesis G70 GR4 GT orientiert sich optisch stark am Serienauto.

Ein bewährtes Marketing-Instrument könnte auch für die Edelmarke interessant werden: Motorsport. In diesen steigt Genesis jedoch im ersten Schritt nur virtuell ein. Zusammen mit den Machern der Videospiel-Reihe "Gran Turismo" hat der amerikanische Ableger der Hyundai-Tochter eine Handvoll Konzeptstudien gestaltet, die künftig auf dem Bildschirm gegen Pixel-Gegner antreten könnten.

Tourenwagen klassischer Prägung

Der Realität am nächsten kommt der G70 GR4 GT. Und das nicht nur, weil er auf einem real existierenden Serienmodell basiert, der bis zu 373 PS starken Mittelklasse-Limousine G70. Genesis USA hat es sich nicht nehmen lassen, das Auto in Kalifornien tatsächlich aufzubauen, um es im Rahmen der Monterey Car Week den Besuchern zu präsentieren. Rein optisch handelt es sich um einen Tourenwagen klassischer Prägung, wobei er sich in Hinblick auf aerodynamische Anbauteile sogar noch zurückhält. Vom groß dimensionierten Heckflügel und den abgedeckten Felgen abgesehen verzichteten die Design auf allzu üppige Abtriebshilfen.

08/2021, Genesis Rennwagen-Studien Monterey Car Week 2021
Genesis Motor North America
Den GR3 hätte man sich wunderbar in der (bisherigen) DTM vorstellen können.

Da präsentiert sich der GR3, der optisch auf der im Frühjahr präsentierten Elektro-Coupé-Studie Genesis X Concept basiert, deutlich radikaler. Über der Spoilerlippe zeigen sich pro Seite je zwei weitere Flaps, und die massiven Kotflügelverbreiterungen tragen ebenso Luftauslässe wie die ziemlich zerfurchte Motorhaube. Seitlich fallen die diffizil ausgestalteten Schweller und die verkleideten Räder auf. Der Heckspoiler ist deutlich größer als beim G70 GR4 GT und wird in seinem aerodynamischen Tun von einem mächtigen Diffusor unterstützt. In diesem Outfit hätte man sich den Boliden wunderbar in der (bisherigen) DTM vorstellen können.

Konzept-Trio für "Gran Turismo"

Technische Details zu diesen beiden virtuellen Rennwagen bleibt uns Genesis bislang schuldig. Das gilt auch für den Vision Gran Turismo Concept, der aber zumindest zu Videospiel-Ehren kommen dürfte und von den Koreanern in drei Versionen vorgestellt wurde: Als GR1 Alpha-DB, GR1 Bravo-GB und GR1 Charlie-ET soll er unterschiedliche Akzente setzen.

Umfrage

38762 Mal abgestimmt
Kann die Marke Genesis in Deutschland bestehen?
Klar, die Qualität der Hyundai-Marke spricht für sich!
Nein, im Premium-Segment sind die Deutschen führend!

Fazit

Hat Genesis tatsächlich vor, in den Motorsport einzusteigen, oder sind die Concept Cars am Ende nicht mehr als virtuelle Fingerübungen? Diese Frage muss die Zukunft beantworten. Aber mit dem Rennsport-Knowhow und den finanziellen sowie personellen Ressourcen des Hyundai-Konzerns ist Ersteres zumindest nicht komplett abwegig.

Genesis
Artikel 0 Tests 0 Baureihen 0 Videos 0
Alles über Genesis