Infiniti QX60 Infiniti
02/2021, 2022 Infiniti QX60
02/2021, 2022 Infiniti QX60
02/2021, 2022 Infiniti QX60
02/2021, 2022 Infiniti QX60 10 Bilder
SUV

2022 Infiniti QX60: Edel-Pathfinder in Camouflage

2022 Infiniti QX60 Edel-Pathfinder zeigt sich in Camouflage

Nissans Edelmarke gewährt einen ersten Ausblick auf ihren neuen SUV, der mit demselben Antriebsstrang, aber etwas mehr Leistung als das Pendant aufwartet.

Mit großem Brimborium stellte Nissan vor wenigen Tagen die fünfte Generation des Pathfinder vor. Die Edelmarke Infiniti gibt sich bei ihrem Ableger des Fünf-Meter-SUVs mit bis zu drei Sitzreihen etwas zurückhaltender. Der neue, dem Modelljahr 2022 angehörige QX60 zeigt sich noch im Tarnkleid. Aber sicher nicht mehr lange: Das endgültige Design des Soft-Offroaders dürfte Infiniti bald präsentieren. Die Markteinführung in den USA und Kanada strebt der Hersteller für den weiteren Jahresverlauf an.

Im ersten Schritt gibt es Informationen zum Antriebsstrang. Wenig überraschend kommt im QX60 der gleiche Motor zum Einsatz, der auch den Pathfinder antreibt. Der bei Nissan allseits bekannte 3,5-Liter-V6-Benziner geht allerdings stärker an seine Leistungsreserven: Er bringt es auf 299 statt 288 PS. Das maximale Drehmoment hält Infiniti noch unter Verschluss. Aber auch hier dürften sich zu den 351 Newtonmetern des Nissan-Pendants ein paar weitere Newtonmeter hinzugesellen. Auf jeden fall genug um Anhängelasten von bis zu 2,7 Tonnen zu bewältigen.

Neungang-Automatik statt CVT-Getriebe

Gleiche Voraussetzungen auch bei der Kraftübertragung: Das CVT-Getriebe des Vorgängers ist Geschichte. Stattdessen kommt nun eine Neungang-Automatik aus dem Hause ZF zum Einsatz. Die vielen Gänge sollen die Übersetzung größtmöglich spreizen, damit der QX60 sowohl antrittsstark als auch verbrauchsarm auf Landstraße und Highway unterwegs ist. Außerdem soll das Getriebe weitgehend unmerklich schalten, was laut Infiniti in Zusammenarbeit mit dem "Active Torque Mount"-System, das Motorvibrationen aus dem Innenraum fernhalten soll, den Fahrkomfort verbessert.

02/2021, 2022 Infiniti QX60
Infiniti Motor Company
Der neue Infiniti QX60 tritt mit 3,5-Liter-V6-Benziner und Neungang-Automatik an.

Die Digitalisierung hält auch in diesem Antriebsstrang Einzug. Der Infiniti QX60 bietet die fünf Fahrmodi Standard, Eco, Snow, Sport und Personal und wechselt die Gänge per Shift-by-Wire-Technologie, also mittels elektrischem Impuls vom Wählhebel zum Getriebe. Da keine mechanische Verbindung mehr zwischen den beiden Bauteilen besteht, waren die Innenraum-Designer in der Lage, im Bereich der Mittelkonsole ein großzügigeres Platzangebot zu schaffen. Mehr ist zum QX60-Innenraum bisher jedoch nicht bekannt.

Umfrage

436 Mal abgestimmt
Vermissen Sie die Marke Infiniti in Deutschland?
Ja. Solche exotischen Hersteller sind doch das Salz in der Suppe.
Nein. Die schwachen Absatzzahlen hatten schließlich Gründe.

Fazit

Infiniti hat nicht viel Zeit verstreichen lassen, um nach dem Debüt des neuen Nissan Pathfinder das Spotlight auf den neuen QX60 zu lenken. Besonders viele Informationen rückt die Edelmarke zu seinem neuen SUV zwar noch nicht heraus, aber die Rollenverteilung ist jetzt schon klar: Während der Pathfinder eher der abenteuerlustige Typ ist, dürfte der QX60 als Boulevard-Softroader auftreten.

Infiniti
Artikel 0 Tests 0 Baureihen 0 Videos 0
Alles über Infiniti
Mehr zum Thema SUV (Sport Utility Vehicle)
Hyundai Bayon
Neuheiten
02/2021, 2022 Kia Carnival
Neuheiten
Subaru Outback 2021
Neuheiten