Abarth 695 Esseesse 2021 Fiat
Abarth 695 Esseesse 2021
Abarth 695 Esseesse 2021
Abarth 695 Esseesse 2021
Abarth 695 Esseesse 2021 15 Bilder

Abarth 695 Esseesse Kugelblitz als neue Sammler-Edition

Abarth legt des 695 Esseesse in einer neuen Collectors Edition mit einigen neuen Features auf. Gebaut werden davon nur 1.390 Exemplare.

Der renovierte 695 Esseesse soll vor allem in den Punkten Handling und Beschleunigung zugelegt haben. Dazu haben die Ingenieure überwiegend an der Aerodynamik nachgefeilt sowie an der Gewichtsschraube gedreht. Produziert wird das Modell in einer limitierten Auflage von europaweit nur 1.390 Einheiten, jeweils 695 Fahrzeuge in "Scorpione Schwarz" und 695 in "Campovolo Grau".

Neue Haube, neuer Spoiler

Die neue, doppelt gewölbte Motorhaube aus Aluminium wertet den neuen 695 Esseesse nicht nur optisch auf, sie verringert auch sein Gewicht um zehn Kilogramm. Bis zu 42 Kilogramm mehr Abtrieb generiert der neue, einstellbare Heckspoiler. Zu den weiteren Features am Exterieur zählen weiße Details an den vorderen und hinteren Spoilerlippen, den Außenspiegelkappen sowie dem Seitenaufkleber, das "695"-Logo an der Flanke und das "695 Esseesse"-Emblem am Heck. Ebenfalls weiß zeigen sich die 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, ihre Nabendeckel jedoch sind rot, wie auch die Brembo-Bremssättel. Hervorzuheben sind die beiden Akrapovic-Auspuffendrohre in Titan.

Auch im Innenraum wurde nachgelegt. Die Sabelt-Sportsitze tragen den Schriftzug "One of 695" auf der Kopfstütze. Der jeweilige Karosseriefarbton wird von den Nähten aufgegriffen, während die Sitzschalen weiß und die Sicherheitsgurte rot sind. Die Individualisierung setzt sich auch auf der Alcantara-Armaturenbretteinlage fort, wo rechts ein weiterer "695 Esseesse"-Schriftzug prangt. Ergänzend finden sich Karbon-Elemente am Schaltknauf, den Pedalen und dem Lenkrad.

Turbomotor bleibt unverändert

Der 1,4-Liter-Turbovierzylinder leistet unverändert 180 PS und 250 Nm. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei flach gestelltem Spoiler bei 225 km/h. Die Gewichtsreduzierung schlägt sich in einer verbesserten Spurtzeit nieder. Die sinkt um eine Zehntel-Sekunden von 6,8 auf 6,7 Sekunden. Serienmäßig ist der Turbomotor an eine manuelle Fünfgang-Schaltung gekoppelt. Optional steht auch eine automatisierte Fünfgang-Schaltbox mit Schaltpaddel am Lenkrad zur Wahl.

Preise für die neue Knallbüchse nennt Fiat noch nicht. Unter rund 34.000 Euro dürfte der Esseesse aber nicht zu haben sein.

Umfrage

33207 Mal abgestimmt
Würden Sie ein limitiertes Sondermodell als Wertanlage kaufen, wenn Sie könnten?
Ja, da kommen für mich Wertsteigerung und Spaß zusammen.
Nein, das wäre mir viel zu unsicher.

Fazit

Fiat hat den Abarth 695 Esseesse nochmals überarbeitet. Neues Spoilerwerk und weniger Gewicht erhöhen die Fahrdynamik. Die Auflage ist limitiert.

Fiat 500
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Fiat 500