Alpina B4 Gran Coupé Alpina
Alpina B4 Gran Coupé
Alpina B4 Gran Coupé
Alpina B4 Gran Coupé
Alpina B4 Gran Coupé 20 Bilder

Alpina B4 Gran Coupé: Viertürer mit 495 PS

Alpina B4 Gran Coupé Eleganter Viertürer mit 495 PS

Alpina B4 als Coupé und Cabrio kennt man. Jetzt bringen die Buchloer ein viertüriges Coupé auf Basis der 4er Gran Coupé. Herzstück ist ein Reihensechszylinder mit 495 PS.

Bei Alpina will man etwas weiter weg von den M-Modellen aus dem Hause BMW. Da bietet sich der 4er als Gran Coupé geradezu an, denn von dem hat das Werk kein echtes M-Modell im Programm.

495 PS für 301 km/h

Alpina kombiniert die Karosserie des viertürigen Coupés mit einer weiterentwickelten Antriebstechnik aus den B3-Modellen. Damit zieht unter die Motorhaube des B4 ein Dreiliter-Reihensechszylinder mit Biturbo-Aufladung. Eine neue Abgasanlage sorgt im Zusammenspiel mit einer neu abgestimmten Motorsteuerung für ein Leistungsplus von 33 PS und 30 Nm. In Summe kommt der Alpina B4 so auf 495 PS und ein maximales Drehmoment von 730 Nm, die über eine optimierte ZF-Achtgang-Sportautomatik und einen von Alpina angepassten X-Drive-Allradantrieb mit heckbetonter Auslegung und serienmäßigem elektronisch geregeltem Hinterachssperrdifferential an alle vier Räder geliefert werden. Den Standardsprint schüttelt der B4 in 3,7 Sekunden aus den Breitreifen, die Höchstgeschwindigkeit wird bei 301 km/h erreicht.

Alpina B4 Gran Coupé
Alpina
Der Sechszylinder schafft fast 500 PS. Zusätzliche Streben versteifen den Vorderwagen.

Wie bei allen anderen Alpina-Modellen wird auch beim B4 Gran Coupé das Fahrwerk sportlich-komfortabel ausgelegt. Eine Aufgabe die einer neuen Feder-und Dämpfungs-Abstimmung und neuen Stabilisatoren zufällt. Zusätzlich versteifen spezielle Dom-Frontend-Streben den Vorderwagen. Für zusätzliche Agilität sorgt eine neu abgestimmte variable Sportlenkung. Eine verstärkte Bremsanlage trägt den deutlich gestiegenen Fahrleistungen Rechnung. Vier-Kolben-Festsättel mit 395er Bremsscheiben an der Vorderachse und Schwimmsättel mit 345er Bremsscheiben an der Hinterachse sollen hier ausreichend Reserven bieten. Optional kann auch eine Hochleistungsbremsanlage mit gelochten Leichtbau-Verbundbremsscheiben verbaut werden.Typisch Alpina ist der Classic-Radsatz, den der B4 in einer 20-Zoll-Variante trägt. Die Schmiedefelgen sind vorn mit Reifen der Dimension 255/35 und hinten mit Reifen im Format 285/30 bestückt.

BMW Alpina B3 Touring, Exterieur
Politik & Wirtschaft

Bekannt dezente Alpina-Optik

Auch optisch verfolgt Alpina am neuen B4 Gran Coupé seine bekannt zurückhaltende Linie. Ein neuer Frontspoiler akzentuiert die sportliche Frontansicht. Am Heck greift ein dezenter Spoiler die elegante Coupé-Linie auf. Zudem zeichnet sich das Heck durch die markentypischen, vier ovalen Endrohre der Alpina-Sportabgasanlage aus. In den Heckdiffusor lässt sich auf Wunsch eine Anhängerkupplung integrieren. Bei der Farbauswahl steht neben den markentypischen Metallic-Lackierungen Alpina Blau und Alpina Grün ein breites Angebot an BMW und BMW Individual Lackierungen zur Verfügung.

Die Ausstattung des B4 Gran Coupé ist gewohnt umfangreich, die Produktionsplakette natürlich auf der Mittelkonsole zu finden. Die Instrumente tragen wie auch das Lederlenkrad mit seinen Schaltpaddels ein Alpina-Logo. Mehr Leder im Innenraum kostet Aufpreis.

Bestellbar ist der Alpina B4 Gran Coupé ab sofort, ausgeliefert wird dann ab Juli 2022. Als Grundpreis nennt die Manufaktur aus Buchloe 91.800 Euro. Das potenteste 4er Gran Coupé von BMW ist der 374 PS starke M440i xDrive, der ab 69.900 Euro zu haben ist.

Umfrage

Sind Alpina-Modelle für Sie eine Alternative zu den BMW M-Modellen?
8570 Mal abgestimmt
Ja, Alpina baut die besseren Sportversionen.
Nein, nur ein BMW M ist ein BMW M.
Die Modelle sind nicht vergleichbar.
Ist mir egal.

Fazit

BMW will kein M4 Gran Coupé bauen – die Alternative kommt eben aus Buchloe mit dem Alpina B4. 495 PS sorgen hier für familientaugliche 300-km/h-Reiseerlebnisse.

Mittelklasse Neuvorstellungen & Erlkönige BMW 2er Coupé BMW-Modellpflegemaßnahmen 2022 2er und 4er mit neuen M-Versionen

Viele Baureihen erhalten neue Antriebsvarianten und andere Ausstattungen.

Alpina 4er-Reihe
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Alpina 4er-Reihe