BMW 740i Excellence First Edition Japan BMW
BMW 740i Excellence First Edition Japan
BMW 740i Excellence First Edition Japan
BMW 740i Excellence First Edition Japan
BMW 740i Excellence First Edition Japan 14 Bilder

BMW 7er Japan-Sonderedition zum Marktstart

BMW 7er Japan-Sonderedition Zum Marktstart drei First-Edition-Modelle

Der neue 7er startet in Japan im vierten Quartal 2022 mit drei Sondermodellen auf Basis des 740i und des elektrischen i7.

Zum Marktstart des neuen Flaggschiffs im Land der aufgehenden Sonne hat sich BMW wieder etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Wenn der neue 7er in Japan zum vierten Quartal 2022 in den Handel kommt, wird er zunächst in drei Sondereditionen angeboten. Diese First Editions können ab sofort reserviert werden.

Jeweils nur 50 Exemplare

Die First-Edition-Modelle bauen auf den 7er-Versionen BMW 740i Excellence, BMW 740i M Sport und BMW i7 xDrive60 Excellence auf. Von jeder Serie werden nur 50 Fahrzeuge aufgelegt. Zur erweiterten Serienausstattung zählt in allen 150 Autos das Rear-Seat-Entertainment-Paket mit dem aus dem Dachhimmel ausklappbaren 31,3 Zoll-8K-Panorama-Bildschirm in Kombination mit einer fasst 2.000 Watt starken Highend-Soundanlage von Bowers & Wilkins.

BMW 7er
Neuheiten

Für den BMW 740i M Sport sind als Außenlackierungen Mineralweiß oder Saphirschwarz vorgesehen, die Lederausstattung tritt immer in Schwarz an. Wird der BMW 740i Excellence gewählt, dann tritt das Lackkleid im Farbton Oxidgrau an. Das Interieur trägt dazu passend wahlweise eine Lederausstattung in Schwarz oder Kaschmiroberflächen in Hellgrau. Wird der Haken bei der First Edition des i7 gesetzt, fährt der Elektro-BMW in einer Zweifarblackierung in Tansanitblau und Oxidgrau vor. Auch hier prägt Leder das Interieur. Wählbar sind die Farben Tartofo und Nachtblau. Gegen Aufpreis ziehen Sitzbezüge aus Merino-Wolle in den Elektro-7er ein. Alle Sondermodelle treten in der Fünfsitzer-Konfiguration an und erhalten für die Leichtmetallräder ein spezielles 3D-Finish.

BMW i7 Konfigurator
Neuheiten

Die Preise für die 740i-Modelle starten ab umgerechnet rund 124.000 Euro, der i7 in der First Edition kostet wenigstens 137.000 Euro. Auf Wunsch lassen sich die First Edition-Modelle auch noch mit weiteren Optionen aufrüsten. Der Verkauf der drei besonderen 7er erfolgt ausschließlich online.

Umfrage

32194 Mal abgestimmt
Sind Sondermodelle für Sie beim Autokauf attraktiv?
Nein, stelle mir meine Ausstattung selbst zusammen!
Ja, der Preisvorteil ist oft hoch!

Fazit

Zum Marktstart der neuen 7er-Generation legt BMW in Japan drei First Edition-Modelle auf. Die kommen als Verbrenner und als Elektromodell mit einer etwas erweiterten Ausstattung und sehr begrenzter Auflage.

Oberklasse Neuvorstellungen & Erlkönige Rolls-Royce Boat Tail 2022 Rolls-Royce Boat Tail (2022) König auf'm Campingplatz

Rolls-Royce hat das letzte von drei Boat Tail-Modellen enthüllt.

BMW 7er
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über BMW 7er