BMW iX3 Designzeichnung BMW
BMW iX3_Elektro-SUV
BMW iX3_Elektro-SUV
BMW iX3_Elektro-SUV
BMW iX3_Elektro-SUV 33 Bilder

BMW iX1

Elektrischer X1 kommt 2023

BMW hat den rein elektrischen X1 bestätigt. Der Autobauer bringt den iX1 ab 2023 an den Start. Der Name folgt der Nomenklatur der elektrifizieren Baureihen wie iX3 oder i5. Offiziell ist "iX1" unterdessen nicht.

Klar ist jedoch, wenn der neue BMW X1 in der dritten Generation 2021 auf den Markt kommt, dann basierte er auf der modifizierten UKL-Plattform (Untere Klasse). Diese erlaubt den Einsatz konventioneller Motoren, Plugin-Hybride und auch rein elektrische Antriebe. Im Rahmen der "Power of Choice"-Strategie wird auch der X1 mit Benzin- und Diesel-Motoren, als PHEV und eben auch als rein elektrisches Modell in einer gemeinsamen Fertigungslinie von Band rollen.

BMW Elektroautos
Alternative Antriebe

BMW iX1 mit zwei Batteriegrößen

Der neue BMW iX1 könnte ersten Gerüchten zufolge mit zwei Batterieversionen an den Start gehen. 38 kWh und 74 kWh bedeuten eine Reichweite von 200 bis 400 Kilometer. Optisch dürfte sich der kleine E-SUV dann am großen Bruder iX3 orientieren. Entsprechend gibt es eine geschlossene Niere und einen geschossenen Unterboden, blaue Elemente weisen auf das E-Modell hin, ebenso der Heckdiffusor. Der Innenraum dürfte indes neu gestaltet sein, auch wenn es beim digitalen Cockpit bleibt, könnte auch der mittlere Bildschirm im Armaturenträger implementiert sein. Dazu soll die Anzahl der Schalter reduziert sein. Des weiteren sollen nachhaltige Materialien im Innenraum verbaut sein.

BMW 7er, Facelift 2019
Neuheiten

BMW plant bis 2030 mehr als sieben Millionen Fahrzeuge mit elektrisiertem Antrieb auf den Straßen zu haben. Bis 2023 sollen es 25 elektrifizierte Modelle sein, davon rund zehn als rein elektrische Fahrzeuge. Bei den rein elektrischen Fahrzeugen sind aktuell der BMW i3 sowie der BMW iX3 am Start. Es folgen ein i4 2021 sowie ein elektrischer 3er 2022, mit dem i5 ab 2021 und dem i7 ab 2023 sind dann ein elektrischer 5er- bzw. 7er-BMW am Start.

Hinweis: Das Aufmacherbild zeigt eine Designzeichnung des iX3, die Fotos die Neuvorstellung des elektrischen X3.

Fazit

BMW bringt im seinem Programm "Power of Choice" zahlreiche Modell mit konventionellen Motoren, als Plugin-Hybrid einen als E-Auto an den Start. Der BMW X1, der 2021 neu aufgelegt wird, erhält ebenfalls einen Elektroantrieb. Damit komplettiert BMW sein Angebot an E-Autos, die auf erfolgreichen Modellen mit Verbrennungsmotoren basieren.

BMW
Artikel 0 Tests 0 Baureihen 0 Videos 0
Alles über BMW
Mehr zum Thema Elektroauto
Seat Mii VW Up Skoda Citigo Elektro
E-Auto
Porsche Mobile Charging Unit
Alternative Antriebe
Mercedes EQV
Fahrberichte