Chevrolet Silverado HD 2023 Chevrolet
Chevrolet Silverado HD 2023
Chevrolet Silverado HD 2023
Chevrolet Silverado HD 2023
Chevrolet Silverado HD 2023 17 Bilder

Chevrolet Silverado HD: Smarter, aber vor allem kräftiger

Chevrolet Silverado HD Smarter, aber vor allem kräftiger

Chevrolet hat die Heavy-Duty-Version des Silverado überarbeitet. Neue Features für das Interieur und mehr Diesel-Power prägen die Modellpflege.

Die Zusatzbezeichnung Heavy Duty kennzeichnet die besonders robust ausgelegten Versionen der US-Pick-up-Trucks. Hier zählt vor allem die Fähigkeit, den Arbeitseinsatz locker wegstecken zu können, aber auch die wahren Arbeitstiere müssen auf einen gewissen Komfort nicht verzichten. Chevrolet hat bei der Modellpflege des Silverado HD in allen Bereich nachgelegt und auch die Optik dabei nicht vergessen.

Zehn Gänge für alle, 1.322 Nm für den Diesel

Besonders wichtig für den täglichen Arbeitseinsatz ist eine robuste leistungsstarke Antriebseinheit. Chevrolet spendiert dafür beiden verfügbaren V8-Motoren zum neuen Modelljahr die Zehngang-Automatik von Allison als Serienausstattung. Besonders beim Benziner, der bislang mit sechs Gängen auskommen musste, soll das Getriebe mit den zusätzlichen vier Fahrstufen einen deutlich besseren Antriebskomfort und eine bessere Effizienz bieten.

Für noch mehr Zug-Power sorgt eine Überarbeitung des 6,6 Liter großen Duramax-Turbodiesels. Der tritt künftig mit 476 PS und bis zu 1.322 Nm Drehmoment an und übertrifft damit den 6,6-Liter-V8-Benziner mit nur 407 PS und geradezu bescheiden wirkenden 629 Nm Drehmoment deutlich. Die maximale Anhängelast für den Silverado HD gibt Chevrolet je nach Version mit 10,2 bis zu 16,3 Tonnen an.

Ford F 250 Super Duty 2022
Neuheiten

Frisch gemacht hat sich der Silverado HD auch optisch. Das neue Gesicht prägen die neuen Scheinwerfer mit C-förmigen LED-Tagfahrleuchten, eine neue Frontschürze mit echtem Unterfahrschutz sowie der neue verchromte Kühlergrill. Neu ist auch der Chevrolet-Schriftzug auf der Motorhaube. Insgesamt rückt der HD damit näher an den kleineren Silverado 1500 heran. Zusätzliche Außenaktualisierungen umfassen serienmäßige Abschlepphaken sowie sechs neue Außenfarben: Sterling Grey, Dark Ash, Radiant Red, Auburn Metallic, Lakeshore Blue Metallic und Meteorite Metallic.

Innenraum im Silverado 1500-Stil

Aber auch im Innenraum zeigt sich der Silverado HD modernisiert. Das Digital-Cockpit und der zentrale Touchscreen präsentieren sich mit verschiedenen Direkt-Schaltknöpfen für bestimmte Grundfunktionen ebenfalls im Stil des Silverado 1500. Je nach Ausstattungsversion prägen mehr Leder und Holzoberflächen die Kabine. In der Mittelkonsole lassen sich Smartphones jetzt induktiv laden, für die obligatorischen Cup-Holder – insgesamt sind davon zehn über das komplette Interieur verteilt – wurde mehr Raum geschaffen. Vergrößert wurden auch nahezu sämtliche Ablage- und Staufächer.

08/2022, Chevrolet Silverado ZR2 Bison Hardcore Pick-up
Neuheiten

Wichtig für den Betrieb als Zugfahrzeug sind die verbesserten Anhängerassistenten. Der adaptive Tempomat reagiert jetzt noch sensibler auf die tatsächlich angehängte Last, die von einem neuen Beladungsassistenten überwacht wird. Der Tot-Winkel-Assistent überwacht nun auch die Bereiche rund um den Anhänger und eine Rundum-Kameraüberwachung macht den Anhänger quasi transparent.

Zu haben ist der neue Chevrolet Silverado HD ab dem ersten Quartal 2023 als 2024er Modell. Das Angebot umfasst weiter die beiden Versionen 2500HD und 3500HD, die mit drei Kabinengrößen in zwei Radständen sowie mit Hinterrad- oder Allradantrieb und Zwillingsbereifung hinten zu haben sind. Bei den Ausstattungslevels können Kunden zwischen Work Truck, Custom, LT, LTZ, und dem abgedunkelten Sondermodell High Country wählen. Später soll erstmals die sportliche ZR-Version erstmals das HD-Portfolio ergänzen.

Umfrage

28911 Mal abgestimmt
Sind Sie ein Pick-up-Typ?
Unbedingt, superpraktisch für Arbeit und Freizeit.
Niemals, das sind unnütze Rumpel-Kisten.

Fazit

Chevrolet hat sein Arbeitstier modernisiert. Zum neuen Modelljahr rückt der Silverado HD optisch außen und innen näher an den Silverado 1500 heran. Deutlich zugstärker präsentiert sich der überarbeitete Turbo-Diesel V8.

Zur Startseite
Nutzfahrzeuge Neuvorstellungen & Erlkönige Ford Ranger 2022 Premiere Ford Ranger Pick-up Ab 45.922 Euro und auch als Luxus-Variante

Ford beginnt noch 2022 mit der Auslieferung des neuen Ranger.

Chevrolet Silverado
Artikel 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Chevrolet Silverado