Fast and Furious 9 (2021) Universal Studios / Patrick Lang
Fast and Furious 9 (2021)
Fast and Furious 9 (2021)
Fast and Furious 9 (2021)
Fast and Furious 9 (2021) 22 Bilder

Fast and Furious 9: Exklusiver Blick hinter die Kulissen

Exklusiver Blick hinter die Kulissen von Fast and Furious 9 3,7 Millionen Euro Versicherungsschaden

Am 15. Juli kommt Teil 9 der Fast and Furious-Reihe in die Kinos. Vorab haben wir exklusive Einblicke hinter die Kulissen und alle Autos aus dem Action-Kracher.

Lange ist es her – 20 Jahre, um genau zu sein. Damals erhitzte der erste Teil von Fast and Furious die Gemüter der Auto-Fans. Illegale Straßenrennen, getunte Sportwagen aus Japan, kraftstrotzende Musclecars und coole Sprüche. Ein Film, der alles hat, was es für einen launigen Kinobesuch braucht. Vom provinziellen Drag-Race-Charme hat sich die erfolgreiche Filmreihe längst hin zum ausgewachsenen Action-Epos emanzipiert. Das Ergebnis sehen Sie in Gestalt des mittlerweile neunten Teils ab dem 15. Juli in den Kinos. Doch wir haben da vorher schon einen Leckerbissen für Sie.

Haben Sie sich schon immer gefragt, wie diese spektakulären Auto-Stunts eigentlich gedreht werden? Wir haben hier exklusiv ein Video für Sie, das zeigt, was am Set eigentlich so passiert. Von Autos, die in Schräglage über Schienen katapultiert werden oder an Seilen durch die Luft fliegen. Auf jeden Fall gibt der Clip einen guten Eindruck davon, mit welchem Aufwand modernes Kino produziert wird.

Alle 49 Sekunden stirbt ein Auto

Ein paar Funfacts zu Fast and Furious gefällig? Gerne doch! Insgesamt wurden in allen neun Teilen rund 12.000 verschiedene Autos gezeigt. 2.500 davon hat es bei den wilden Verfolgungsjagden und Schießereien zerbröselt – zeitlich eingeordnet: Über alle Filme verteilt, wird etwa alle 49 Sekunden ein Auto zerstört.

Fast and Furious 8
Universal Pictures
Kein Spaß für Sachbearbeiter - hypothetisch liegt der Versicherungsschaden an Autos allein im neusten Teil der Filmreihe bei 3,7 Millionen Euro.

Hoher Versicherungsschaden

Das britische Versicherungs-Vergleichsportal Uswitch hat indes ermittelt, dass der automobile Versicherungsschaden im neuen Fast-and-Furious-Teil bei umgerechnet 3,7 Millionen Euro liegt. Da dürfte jedem Sachbearbeiter der Krawattenknoten den geschwollenen Hals abschnüren. Eine ganz schöne Steigerung übrigens. Das Debüt der Filmreihe bringt es gerade mal auf rund 146.700 Euro Schaden.

Ganz besondere Fahrzeuge

Mit einem Wert von 2,8 Millionen Euro ist der Lykan Hypersport das bislang teuerste Fahrzeug, das in Fast and Furious vorkommt. In Teil neun nutzt Hauptdarsteller Vin Diesel alias Dom Toretto übrigens ein maßgefertigtes Dodge-Charger-Einzelstück mit Mittelmotor, über das Sie HIER mehr erfahren.

Fast and Furious 9 (2021)
Universal Studios
Der Armadillo (Mitte) ist 4,30 Meter hoch und 26 Tonnen schwer. Damit dürfte er das größte je für die Leinwand gebaute Fahrzeug sein.

Ein anderes spektakuläres Fahrzeug aus dem neuen Film ist der Armadillo. Eine 4,30 Meter hohe und 26 Tonnen schwere Spezialanfertigung und eines der größeren Vehikel, das je für die Leinwand gebaut wurde. Das gepanzerte Fahrzeug ist so etwas wie ein Hochgeschwindigkeits-Rammbock – mehr wird aber noch nicht verraten. 5,15 Milliarden Dollar haben die Teile eins bis acht weltweit an den Kinokassen eingespielt. Aufgrund der Tatsache, dass der erste Trailer des neunten Teils mit 480 Millionen Aufrufen in den ersten sieben Tagen der meistgesehene Filmtrailer aller Zeiten ist, dürfen wir wohl zu Recht vermuten, dass da noch ein paar weitere Dollar in die Kasse gespült werden. Auch wenn es im Trailer so aussieht, als seien die Darsteller mehr in der Luft als auf dem Boden unterwegs, gibt es doch wieder eine illustre Auswahl von Sportwagen und Einsatzfahrzeugen, die Sie allesamt in unserer Fotoshow finden.

Umfrage

1393 Mal abgestimmt
Schauen Sie sich Fast and Furious 9 an?
Klar, das darf ich keinesfalls verpassen!
Nein, ich mochte nur die alten Teile.

Fazit

Ein Film über Autorennen ist Fast and Furious längst nicht mehr. Der neunte Teil wird noch mehr als seine direkten Vorgänger ein bildgewaltiges Action-Epos rund um Dom Toretto und seine Crew. Am 15. Juli startet der Film in den deutschen Kinos.

Mehr zum Thema Filmautos
Aston Martin DB5 James Bond Playmobil
Neuheiten
Dragula Munsters Coffin Dragster Sarg Auto
Mehr Oldtimer
10/2021, Lego Technic The Batman Batmobil
Zubehör
Mehr anzeigen