VW Talagon China VW
VW Talagon China
VW Talagon China
VW Talagon China
VW Talagon China 14 Bilder
SUV

FAW-VW Talagon: XXL-China-SUV kommt 2021

FAW-VW Talagon (2021) XXL-SUV auf MQB-Basis

Shanghai Auto Show 2021

VW hat in China mit dem Talagon sein größtes Modell überhaupt präsentiert. Der SUV basiert auf dem MQB und ist stattliche 5,15 Meter lang. Der Talagon ist ein Schwestermodell des Atlas (USA) bzw. des VW Teramont X, den SAIC-Volkswagen baut.

Auch wenn SUV in Europa boomen, bleibt es dabei, dass die Wolfsburger die größte SUV-Ausbaustufe des MQB ausschließlich in den USA (VW Atlas) und China (VW Teramont und VW Talagon) einsetzen. Alles andere würde auch wenig Sinn ergeben, denn sowohl Atlas als auch Teramont sind mit deutlich über fünf Meter Länge einfach zu groß für die klassischen Europa-Garagen.

Größter VW-SUV

Einen ersten Blick aufs neue Top-Modell von FAW-Volkswagen gab es bereits 2019 auf der Shanghai Autoshow. Dort debütierte das Sports Multipurpose Vehicle (SMV) Concept, ein 5,16 Meter langer MQB-SUV mit drei Sitzreihen, der sich noch einmal acht Zentimeter länger streckt als der Teramont X von SAIC. Das SMV von FAW präsentierte sich flacher und weniger wie ein Offroader. Der vanartige Look erinnerte konzeptionell eher an die Mercedes R-Klasse.

Auf der Shanghai Auto Show 2021 durfte sich der VW Talagon, der die perfekte Fusion von SUV und MPV darstellen soll, jetzt in voller Pracht präsentieren. Der Talagon ist 5.152 Millimeter lang, knapp über zwei Meter breit und 1.795 Millimeter hoch. In der Talagon-Darreichungsform streckt VW den MQB-Radstand auf 2.980 mm. Der damit üppig dimensionierte Innenraum erlaubt eine flexible Anordnung mit sechs oder sieben Sitzen.

VW Talagon China
VW
Obwohl der Talagon technisch eng mit dem Teramont verwandt ist, wirkt er eher wie ein hochbeiniger Großraum-Van.

Basierend auf der MQB Evo-Plattform integriert der VW Taragon die neueste Hardware und Software. Sein Äußeres setzt auf beleuchtete Türgriffe und Schienen sowie ein beleuchtetes Logo am Heck.

Der Fahrer des Taragon blickt auf das digitale Innovision Cockpit der neuesten Generation, das mit seinem frei schwebenden Design, das großzügige Raumgefühl noch verstärkt.

V6 als Top-Motor

Basistriebwerk im Taragon ist ein 186 PS starker Zweiliter-Vierzylinder TSI, der die Vorderräder antreibt. Darüber rangiert noch eine Version mit 220 PS. Beim Top-Antrieb fiel die Wahl auf einen 299 PS starken 2,5-Liter-V6-Turbomotor, der mit einem Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe und Allradantrieb gekoppelt ist.

Fazit

Mit dem Talagon schließt FAW-Volkswagen eine Lücke im Modellprogramm. Wer einen stattlichen SUV haben möchte, bekommt den nämlich bislang ausschließlich bei SAIC-Volkswagen. Gerade deshalb macht es aber Sinn, dass sich der Talagon optisch von seinem Technik-Zwilling Teramont differenziert. Er soll als eine Art Crossover-SUV die jungen, inzwischen meist vierköpfigen chinesischen Mittelstandsfamilien ansprechen.

VW
Artikel 0 Tests 0 Baureihen 0 Videos 0
Alles über VW
Mehr zum Thema Auto Shanghai
04/2021, Toyota BZ4X Concept
E-Auto
Audi Q5 E-Tron
Neuheiten
Ora Elektro-Käfer
E-Auto
Mehr anzeigen