Fiat Panda Garmin Sondermodell Fiat
Fiat Panda Garmin Sondermodell
Fiat Panda Garmin Sondermodell
Fiat Panda Garmin Sondermodell
Fiat Panda Garmin Sondermodell 16 Bilder

Sie haben das Limit frei verfügbarer Artikel für diesen Monat erreicht.

Registrieren und kostenlos weiterlesen

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Fiat Tipo/Panda Garmin: Cross-Sondermodelle

Fiat Tipo/Panda Garmin Zwei in Jäger-Grün und Landler-Look

Der italienische Autobauer Fiat bringt den Panda und den Tipo als Sondermodell Garmin im trendigen Cross-Look. Entwicklungspartner ist – klar – Garmin.

Wenn Brötchen schon etwas älter sind, sorgt aufbacken wieder für crossen Genuss. Gleiches gilt für schon etwas angejahrte Automodelle. Man haut reichlich Cross rein und schon sind sie wieder auf der Höhe der Zeit. Fiat geht diesen Weg jetzt mit den beiden Modellen Tipo und Panda. Mit ins Boot haben sich die Italiener dazu den GPS- und Outdoorspezialisten Garmin geholt. Basis für die neuen Garmin-Sondereditionen sind jeweils die bereits verfügbaren Cross-Modellvarianten von Tipo und Panda.

Fiat Panda Garmin und Fiat Tipo Garmin sind in der exklusiven Lackierung Foresta Grün verfügbar. Diese Farbe wird bei beiden Fahrzeugen mit orangefarbenen und hellgrauen Details an der Karosserie sowie schwarz lackierten Felgen kombiniert. Orange Akzente finden sich auch in der modelltypischen Innenausstattung wieder.

Grün ist abwählbar, orange bleibt

Fiat Panda Garmin Sondermodell
Fiat
Foresta Grün ist schick, aber abwählbar.

Der Fiat Panda Garmin trägt seine orangefarbenen Akzente in Form einer Zierlinie auf der Flanke, einem Schriftzug Panda auf den Nabenkappen sowie von optionalen Offroad-Abschlepphaken an der Frontschürze. Weitere Details sind die mattschwarz lackierten 15-Zoll-Räder und Plaketten mit dem Schriftzug Garmin an der B-Säule zwischen den beiden Türen. Unterfahrschutz, Abdeckkappen der Außenspiegel und die seitlichen Rammschutzleisten sind in Mattgrau gehalten. Zur erweiterten Serienausstattung zählen außerdem Nebelscheinwerfer, Tagfahrlicht in LED-Technologie und der schwarz lackierte Dachträger. Im Cockpit sind die Nähte der schwarzen Stoffsitzbezüge orangefarben ausgeführt. Vervollständigt wird die Serienausstattung des Fiat Panda Garmin durch eine Klimaautomatik sowie ein DAB-Radio mit 7-Zoll-Touchscreen (17,8 Zentimeter Bildschirmdiagonale) und Bedienelementen am Lenkrad.

Wer seinen Garmin Panda nicht im Jägergrün haben möchte, kann auch eine Außenlackierung in Gelato Weiß, Colosseo Grau Metallic und Cinema Schwarz erhalten. Einzig verfügbarer Antrieb ist ein Einliter-Dreizylinder-Benziner mit 70 PS und Mild-Hybrid-Technik.

Erweiterte Ausstattung, aber noch keine Preise

Fiat Tipo Garmin Sondermodell
Fiat
Auch der Garmin Tipo muss nicht grün sein.

Am Fiat Tipo Garmin setzen schmale Linien auf den Fahrzeugflanken und ein Dreieck im Kühlergrill die orangefarbenen Akzente. Zu den optischen Kennzeichen zählen außerdem Plaketten mit Schriftzügen Garmin auf den B-Säulen sowie mattschwarze Details wie Türgriffe, Dachträger und Säulen. Ergänzend präsentieren sich Außenspiegelkappen, Unterfahrschutz, Einsätzen im Kühlergrill, Einfassungen der Nebelscheinwerfer, Seitenschwellern sowie der vorderen und hinteren Stoßfänger in hellgrauer Farbgebung. Abgerundet wird das Exterieur-Design des Fiat Tipo Garmin durch 17-Zoll-Leichtmetallfelgen in Schwarz mit orangefarbenen Elementen sowie LED-Tagfahrleuchten und LED-Rückleuchten.

Wie schon beim Panda greifen auch im Tipo die Sitzbezüge die orangefarbenen Details des Exterieurs auf. Zur weiteren Ausstattung zählen ein konfigurierbares 7-Zoll-TFT-Display (Bildschirmdiagonale 17,8 Zentimeter), das Uconnect-Infotainmentsystem mit 10,25 Zoll (ca. 26 Zentimeter) Touchscreen, Klimaautomatik, Tempomat, elektrische Fensterheber auch im Fond sowie eine Mittelarmlehne vorn.

Das Sondermodell Fiat Tipo Garmin ist als Cross Fünftürer mit Schrägheck sowie als Cross Kombi erhältlich. Einzig verfügbarer Motor hier ist ein 1,5-Liter-Hybridantrieb mit 130 PS plus 20 PS aus einem E-Motor. Auch hier stehen alternativ zu Foresta Grün die Farben Gelato Weiß, Colosseo Grau, Maestro Grau und Cinema Schwarz zur Wahl.

Preise werden noch nicht genannt. Ein normaler Panda Cross kostet aber ab 14.240 Euro, ein Fiat Tipo Cross ist ab 20.490 Euro zu haben.

Umfrage

43069 Mal abgestimmt
Sind Sondermodelle für Sie beim Autokauf attraktiv?
Nein, stelle mir meine Ausstattung selbst zusammen!
Ja, der Preisvorteil ist oft hoch!

Fazit

In Zusammenarbeit mit Garmin werden die Crossvarianten des Fiat Tipo und des Fiat Panda etwas farbenfroher. Zudem gibt es einen kleinen Nachschlag bei der Ausstattung.

Kleinwagen Neuvorstellungen & Erlkönige Historie Opel Corsa als limitierte ã40 JahreÒ-Edition Opel Corsa als limitierte „40 Jahre“-Edition Jubel-Corsa mit coolen Socken

Zum 40. Geburtstag des Corsa legt Opel eine Edition des Kleinwagens auf.

Fiat Panda
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Fiat Panda