Mazda CX-3 Mazda
Mazda CX-3
Mazda CX-3
Mazda CX-3
Mazda CX-3 11 Bilder

Mazda CX-3 (2021)

Crossover-SUV bekommt Update

Zum Modelljahr 2021 bekommt der Mazda CX-3 eine kleine Auffrischung verpasst. Ab Oktober 2020 steht er bei seinen Händlern.

Er gehört seit dem Sommer 2015 zum wachstumsstarken B-Crossover-Segment und fährt nun aufgefrischt ins Modelljahr 2021, der Mazda CX-3. Seine Auslieferung beginnt im Oktober 2020. Die Preise starten aktuell bei 20.851 Euro.

Mazda bietet seinen CX-3-Kunden ab sofort eine neue Sonderlackierung namens Polymetal Grau Metallic und einen neu gestalteten Fahrzeugschlüssel an. Gleichzeitig sollen die optimierten Vordersitze eine natürliche Sitzhaltung fördern und die Ermüdung auf längeren Fahrten reduzieren. Einfacher, weil kabellos, lässt sich das Smartphone mit dem ab jetzt serienmäßig verbauten Infotainmentsystem verbinden.

Mazda CX-3
Mazda
Das Cockpit des neuen Mazda CX-3.

121 PS und jede Menge Assistenten

Für den Antrieb steht weiterhin ausschließlich ein 2,0 Liter großer Vierzylinder-Benzinmotor mit entweder einem Sechsgang-Schaltgetriebe oder einer Sechsstufen-Automatik parat. Die Leistung von 121 PS und die Kraft von 206 Nm wird an die angetriebenen Vorderräder geleitet. Für eine höhere Effizienz und den damit einhergehenden Spritverbrauch von 5,3 Liter auf 100 Kilometern sorgt die in den Varianten mit Schaltgetriebe eingeführte Zylinderabschaltung.

Spürbar verändert tritt der Japaner in puncto Assistenzsysteme in Erscheinung. So funktioniert die Fußgängererkennung des City-Notbremsassistenten ab sofort auch bei Nacht. In der Ausstattungsvariante Selection sind zudem der Spurhalteassistent, Spurwechselassistent inklusive Tot-Winkel-Warner und eine Ausparkhilfe an Bord. Ebenfalls neu im Umfang der Assistenten ist die 360 Grad-Rundum-Sicht mithilfe von vier hochauflösenden Kameras.

Umfrage

542 Mal abgestimmt
Würden Sie sich eine weitere Motorisierung für den Mazda CX-3 wünschen?
Nein. Passt doch alles mit dem 121 PS starken Vierzylinder.
Ja - auf alle Fälle!

Fazit

Mazda hat den CX-3 einem Facelift unterzogen. Neben einer Zylinderabschaltung und ein paar neuen Assistenten gehen die Kunden fast leer aus. Ab Oktober ist er erhältlich.

Mazda CX-3
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Mazda CX-3
Mehr zum Thema Kompaktklasse
VW Golf Variant eTSI 2020
Neuheiten
Citroen C4
Neuheiten
Suzuki Swace
Neuheiten