Elektroauto
Alles über den Zukunfts-Antrieb
10/2021, MG Marvel R Electric MG Motor Europe
10/2021, MG Marvel R Electric
3/2021, MG Marvel R
3/2021, MG Marvel R
10/2021, MG Marvel R Electric 23 Bilder
SUV

MG Marvel R: Elektro-SUV kommt nach Deutschland

MG Marvel R Electric für Deutschland Preis des E-SUV mit XL-Touchscreen steht fest

MG bringt noch in diesem Jahr mit dem Marvel R sein Flaggschiff auch in Deutschland auf den Markt. Das Elektroauto verfügt über einen 19,4-Zoll-Bildschirm.

SAIC, der chinesische Eigentümer der einst britischen Marke MG, expandiert in großen Schritten nach Europa. Bereits seit mehreren Jahren verkauft MG Autos – vom Kleinwagen bis zum Kompakt-SUV – in Großbritannien. Andere europäische Märkte, darunter auch Deutschland, werden seit Anfang 2021 mit dem MG ZS EV beliefert. Dem rein elektrisch angetriebenen SUV folgte kurz darauf dessen Plug-in-Hybrid-Ableger MG EHS.

Ende Oktober bringt MG seinen nächsten Elektro-SUV auf den deutschen Markt: den Marvel R Electric. Mit einer Karosserielänge von 4,67 Metern klopft er an die Tür der Mittelklasse, außerdem ist er 1,92 Meter breit und 1,62 Meter hoch. Mit einem Radstand von 2,80 Metern soll der Marvel R Electric viel Platz im Innenraum bieten. Das Karosserie-Design wirkt deutlich moderner als bei den anderen, auf Verbrenner-Plattformen aufbauenden MG-Modellen.

Marvel R mit 19,4-Zoll-Touchscreen

Matt Lei, Vorstandsvorsitzender von MG, sagt: "Der MG ZS EV und der MG EHS Plug-in-Hybrid sind äußerst praktische Fahrzeuge, die die wichtigsten Bedürfnisse erfüllen. Der MG Marvel R Electric und der MG5 Electric wecken dagegen noch mehr Emotionen. Diese neuen MG-Modelle verkörpern die Leistung, die Innovationen und die noch nie dagewesenen Möglichkeiten unserer Zeit."

10/2021, MG Marvel R Electric
MG Motor Europe
Der zentrale Touchscreen misst 19,4 Zoll und ist vertikal angeordnet.

Modern gibt sich der MG Marvel R im Innenraum. Die Instrumente sind auf einem 12,3 Zoll großen Display zusammengefasst, das Infotainment nutzt einen vertikal angeordneten Monitor im Format 19,4 Zoll. Das System nennt sich "I-Smart" und bietet Smartphone-Konnektivität unter anderem über Apple Carplay. Der Kofferraum des MG Marvel R fasst 357 Liter, die durch Umklappen der Fondsitzlehnen auf 1.396 Liter erweiterbar sind. Das Basismodell ohne Frontmotor bietet zusätzlich 150 Liter Stauraum unter der vorderen Haube. Die Anhängelast beträgt 750 kg.

Drei Motoren, bis 288 PS

Je nach Version wird der SUV von bis zu drei Elektromotoren angetrieben, davon einer an der Vorderachse und zwei hinten. Die maximale Leistung liegt in der Top-Version bei 212 kW (288 PS), das Drehmoment bei 665 Newtonmetern. In 4,9 Sekunden soll der Marvel R Performance auf 100 km/h beschleunigen. Die Höchstgeschwindigkeit wird bei 200 km/h begrenzt. Für den Allradler gibt MG eine WLTP-Reichweite von 370 Kilometern an.

3/2021, MG Marvel R
MG
Der neue MG Marvel R ist ein Mittelklasse-SUV mit Elektro- und - auf Wunsch - Allradantrieb.

Trotz identischer Akku-Kapazität von 70 Kilowattstunden kommen die Basisversionen auf einen größeren Aktionsradius als das Topmodell, nämlich auf 402 Kilometer (ebenfalls nach WLTP-Norm). Sie verzichten auf den vorderen Elektromotor und haben somit Heckantrieb. Hier siedelt sich die Leistung bei 132 kW (180 PS) an, das maximale Drehmoment ist auf 410 Newtonmeter begrenzt.

Bidirektionales Laden ist möglich

Am Gleichstrom-Schnelllader soll die Lithium-Ionen-Batterie in 30 Minuten wieder zu 80 Prozent ihrer Speicherkapazität aufgeladen werden können, und das mit maximal 92 kW. Der Onboard-Lader ermöglicht dreiphasiges Laden von Wechselstrom mit maximal elf kW. Eine Wärmepumpe sorgt für stabile Ladeleistungen auch bei Kälte, indem sie den Akku temperaturseitig stets in seiner Komfortzone hält. Außerdem ist das Auto für bidirektionales Laden ausgelegt. Elektrische Geräte wie Computer, ein E-Scooter oder auch ein anderes Elektroauto können also mit der in der MG-Batterie gespeicherten Energie geladen werden. Mit seinem Sicherheitspaket "Advanced Driver Assistance Systems" (ADAS) soll der Marvel R Electric dem Gros der Konkurrenten in nichts nachstehen.

Preislich spielt der Marvel R klar die Rolle des MG-Topmodells. In der Basisausstattung "Comfort" startet der Elektro-SUV mit Hinterradantrieb bei 42.990 Euro. Die identisch motorisierte, aber besser bestückte Modellvariante "Luxury" ist 4.000 Euro teurer. Die leistungsstärkere und allradgetriebene Performance-Variante startet bei einem Listenpreis von 50.990 Euro. Die staatlichen Elektroauto-Subventionen sind bei diesen Tarifen noch nicht abgezogen.

Umfrage

6073 Mal abgestimmt
Käme ein Elektro-MG für Sie in Frage?
Nein, passt nicht für mich!
Klar, warum nicht?

Fazit

Die Marke MG expandiert in großen Schritten nach Europa. Kurz nach dem Start mit dem ZS EV und dem Plug-in-Hybriden EHS kommt mit dem Marvel R ein Elektro-SUV der neuen Generation. Die Baureihe ist das neue Topmodell des chinesisch-britischen Herstellers und ordnet sich mit entsprechenden Preisen ins Portfolio ein.

MG Marvel R
Artikel 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über MG Marvel R
Mehr zum Thema Elektroauto
Elektroauto Hyundai Ioniq 5 Stromschlag Achtung Blitz Warnung
Technik erklärt
TU München Vergleich Tesla Model 3 vs. VW ID.3
Alternative Antriebe
Ford Mustang Mach-E GT
Fahrberichte
Mehr anzeigen