Mitsubishi Pajero Sport 2020 Mitsubishi
Mitsubishi Pajero Sport 2020
Mitsubishi Pajero Sport 2020
Mitsubishi Pajero Sport 2020
Mitsubishi Pajero Sport 2020 9 Bilder

Mitsubishi Pajero Sport Facelift 2020

Familien-Offroader im neuen Look

Mitsubishi hat den Siebensitzer-SUV Pajero Sport gründlich überarbeitet. Das Modell wird vor allem im Asien-Pazifik-Raum angeboten. Alle Infos zum neuen Modell.

Bei uns ist der Mitsubishi Pajero Sport bereits seit 2006 Geschichte, in anderen Ländern erfreut sich der geräumge Geländewagen anhaltender Nachfrage. Nach dem Facelift des Pickup L-200, das in der zweiten Jahreshälfte 2019 auch nach Deutschland kommt, war die Modellpflege für den Pajero Sport nur eine Frage der Zeit. Denn der Familien-SUV basiert auf dem bekannten Pickup der Japaner und nutzt in Teilen dessen Plattform.

Mitsubishi Pajero Sport 2020

Entsprechend orientiert sich die Optik des neuen Pajero Sport auch an den Renovierungsarbeiten des Pickup. Das gilt beispielsweise für die niedrigen Scheinwerfer mit LED-Technik und die gesamte Frontgestaltung, aber auch für den Innenraum. Hier entsprechen zahlreiche Komponenten vom Lenkrad bis zu den Lüfterdüsen dem Pickup. Eigenständig ist allerdings die Gestaltung der Mittelkonsole, wo der Pajero Sport auf eine elektrisch betätigte Feststellbremse setzt und den gewonnenen Platz entsprechend nutzt, unter anderem mit einem großen Fahrprogramm-Drehregler. Im Vergleich zum 2016 vorgestellten Vor-Facelift-Modell sind die Änderungen jedoch überschaubar.

Mitsubishi Pajero Sport 2020
Mitsubishi
Das Cockpit unterscheidet sich nur wenig vom neuen L200

Die Topversion setzt außerdem auf ein volldigitales Cockpit. Neu ist das 8-Zoll-Display des Multimediasystems mit erweiterten Funktionen. Neu ist auch die Möglichkeit, mittels einer speziellen Smartphone-App auf einige Fahrzeugfunktionen zuzugreifen. So lässt sich nicht nur die Schließanlage per Handy steuern, auf die elektrische Heckklappe kann so geöffnet und geschlossen werden. Vergisst man, den Mitsubishi Pajero Sport beim Verlassen abzuschließen, sendet er eine Nachricht auf das Smartphone und erlaubt so das Verriegeln aus der Ferne.

Bei den Assistenzsystemen fährt der Mitsubishi Pajero Sport nun zusätzlich mit den Funktionen Lane Change Assist (LCA, Spurwechselwarner) und Rear Cross Traffic Alert (RCTA, Querverkehrswarner) vor. Als Antrieb dient der aus dem Mitsubishi L200 bekannte 2,4-Liter-Turbodiesel, der mit einem achtstufigen Automatikgetriebe zusammenarbeitet. Das aufwendige Super-Select-II-Allradsystem (permanenter, abschlatbarer 4x4) ist ebenfalls serienmäßig, die Wahl einzelner Off- und Onroad-Fahrprogramme hingegen neu.

Neuer Mitsubishi Pajero Sport: Preis ab 37.700 Euro

Der Mitsubishi L 200 mit seinem Facelift für das Modelljahr 2020 ist ab sofort in den entsprechenden Regionen verfügbar. Laut Mitsubishi ist der L200 in seinen Kernmärkten sehr erfolgreich, im vergangenen Jahr wurden in den 90 belieferten Ländern rund 77.000 Einheiten des alten Modells abgesetzt. In Thailand kostet der neue Mitsubishi Pajero Sport umgerechnet ab 37.700 Euro, das ist mehr als das Doppelte des Basispreises für den Pickup L200.

Nutzfahrzeuge Neuvorstellungen & Erlkönige 03/2019; Mitsubishi Triton/L200 Absolute Showcar Mitsubishi Triton Absolute L200-Showcar im Ford-Raptor-Style

Kommt bald eine Hardcore-Version des Pick-ups? Dieses Showcar legt es nahe.

Mitsubishi Pajero
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Mitsubishi Pajero
Mehr zum Thema SUV (Sport Utility Vehicle)
Opel Mokka, Meister Wünsch, Gebrauchtwagen-Check, asv2618
Gebrauchtwagen
Genesis GV70
Neuheiten
09/2018, Chery Exeed
Alternative Antriebe