VW Jetta Modellpflege 2022 USA VW
VW Jetta Modellpflege 2022 USA
VW Jetta Modellpflege 2022 USA
VW Jetta Modellpflege 2022 USA
VW Jetta Modellpflege 2022 USA 19 Bilder

VW Jetta 2022: Facelift für die US-Kompaktlimousine

VW Jetta 2022 Facelift für die US-Kompaktlimousine

VW schickt seinen US-Bestseller mit einer Modellpflege in die Saison 2022. Die Kompaktlimousine Jetta erhält ein aufgefrischtes Styling und neue Motoren.

Der Jetta gehört in den USA seit 30 Jahren fest zum Programm. Kein anderes VW-Modell erfreut sich größerer Beliebtheit bei den US-Kunden. Für das kommenden Modelljahr wird der Bestseller daher etwas aufgefrischt.

Neuer Benziner für den Jetta

Neu im Jetta ist der aus dem VW Taos übernommene 1,5-Liter-TSI-Motor, der es auf 158 PS und 250 Nm Drehmoment bringt. Der Vierzylinder kann wahlweise mit einem manuellen Sechsgang-Getriebe oder einer Achtgang-Automatik gekoppelt werden. Im Jetta GLI bleibt es beim bewährten Zweiliter-Vierzylinder-Turbobenziner mit 228 PS und 350 Nm Drehmoment. Der GLI fährt wahlweise mit einem manuellen Sechsgang-Getriebe oder einem DSG mit sieben Fahrstufen vor.

VW Jetta Modellpflege 2022 USA
VW
Neuer Benziner für den Jetta.

Äußerlich erhalten der Jetta und der Jetta GLI zum neuen Modelljahr neu gezeichnete Schürzen an Front- und Heck. Der Kühlergrill trägt jetzt zwei markante Chromleisten, die das VW-Logo flankieren. Beim GLI sitzt sein charakteristischer roter Akzentstreifen zwischen den Stäben, und die untere Frontschürze weist das traditionelle Wabenmuster auf. Die GLI-Heckschürze setzt auf einen neuen Diffusoreinsatz und breitere Auspuffendrohre.

Überarbeitet hat VW auch die Farbpalette für den VW Jetta. Die 2022er Kompaktlimousine wird in sieben Außenfarben erhältlich sein – darunter neue Kings Red Metallic, Oryx White Metallic und Rising Blue Metallic. Für den Jetta GLI stehen fünf Farben zur Wahl. Aufgefrischt wurde auch das Leichtmetallfelgenangebot. Serienmäßig rollt der Jetta auf 16-Zoll-Rädern, optional sind bis zu 18 Zoll drin. Der GLI wiederum hat die 18-Zöller serienmäßig untergeschnallt. Gegen Aufpreis gibt es auch zwei schwarz gehaltene Radpakete.

Digital-Cockpit jetzt Serie, Sport-Ausstattung neu

VW Jetta Modellpflege 2022 USA
VW
Das Digital-Cockpit ist jetzt serienmäßig an Bord.

Nachgelegt wurde auch beim Jetta-Interieur. Serienmäßig an Bord ist jetzt immer das Digital-Cockpit – beim Jetta mit 8 Zoll Diagonale, der GLI bietet 10 Zoll. Ebenfalls zur Serienausstattung gehören ein Infotainmentsystem mit Internetzugang sowie eine induktive Ladeschale für mobile Endgeräte. Die Sitze tragen neue Stoffbezüge mit Kontrastnähten. Optional gibt es Kunst- und Echtlederbezüge. Letztere sind im GLI serienmäßig verbaut. Immer an Bord im Jetta ist ein Kunstlederlenkrad, optional mit Heizung. Auch hier trägt der GLI serienmäßig echtes Leder.

Offeriert wird der Jetta in vier Ausstattungsvarianten. Neu ist dabei die Ausstattung Jetta Sport, die unter anderem die elektronische Differenzialsperre XDS, 17-Zoll-Aluminium-Leichtmetallräder, einen abgedunkelten Kühlergrill, abgedunkelte Spiegelkappen und abgedunkelte Fenstereinfassungen, einen schwarzen Dachhimmel und Sondersitzbezüge mitbringt. Die Sport-Ausstattung ersetzt die bisherige R-Line-Ausstattung und ist direkt über der S-Basisversion positioniert.

Die Sicherheitsausstattung des Jetta umfasst serienmäßig einen Front Assist, eine Totwinkel-Überwachung und einen Ausparkassistent. Zahlreiche weitere Systeme sind im aufpreispflichtigen IQ.Drive-Paket gebündelt. Zu den US-Händlern rollt der überarbeitete VW Jetta im vierten Quartal 2021. Preise für die modellgepflegte Variante nennt VW noch nicht.

Umfrage

Wie gefällt Ihnen der neue VW Jetta?
463 Mal abgestimmt
Sehr gut
Überhaupt nicht
Ist mir egal
Der alte Jetta war schöner
Der neue Jetta hätte näher am Golf bleiben sollen

Fazit

In Europa ist der Jetta schon lange Geschichte, in den USA ist die Kompaktlimousine weiter ein Bestseller. Zum Modelljahr 2022 hat VW den Jetta dezent modellgepflegt.

VW Jetta
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über VW Jetta