VW Polo Track MPI Brasilien 2022 VW / Patrick Lang
VW Polo Track MPI Brasilien 2022
VW Polo Track MPI Brasilien 2022
VW Polo Track MPI Brasilien 2022
VW Polo Track MPI Brasilien 2022 13 Bilder

VW Polo Track MPI: Billig-Version beerbt VW Gol

VW Polo Track MPI für Brasilien Billig-Polo ersetzt VW Gol

VW bringt in Brasilien mit dem "Track MPI" eine Billig-Version des Polo an den Start. Er beerbt den auslaufenden Kleinwagen VW Gol.

Der Namenszusatz "Track" suggeriert hier zwar eine Sport-Variante des VW Polo, doch es handelt sich um ein Modell vom gänzlich anderen Ende der Vernunft-Skala. Auf dem brasilianischen Markt ist Volkswagen mit preisgünstigen Kleinwagen sehr erfolgreich unterwegs. Die Produktion des beliebten VW Gol, ein Modell auf MQB-A0-Basis, läuft allerdings Ende 2022 aus und nun muss Nachschub her. Deshalb legen die Wolfsburger ein Billig-Modell des ebenfalls in Brasilien angebotenen Polo auf, das seinen Lowbudget-Ansatz clever tarnt.

Zur Einordnung: Der Basis-Polo (1.0 TSI) startet in Brasilien bei umgerechnet rund 17.500 Euro. Das Modell Track MPI steigt dagegen mit rund 15.000 Euro in die Preisliste ein, was dem bisherigen VW Gol entspricht. Die Einsparungen sind an mehreren Stellen zu erkennen. So gibt es etwa Halogen- statt LED-Leuchten, weniger Teile in Wagenfarbe, 15-Zoll-Stahlfelgen mit Kunststoff-Radkappen und einen angedeuteten Unterfahrschutz am Heck statt der sonst üblichen Fake-Auspuffblenden. Vier Farben (Weiß, Schwarz, Silber und Grau) stehen zur Auswahl.

Kunststoff-Kosmetik im Cockpit

Während der Polo Track rein äußerlich nicht allzu deutlich nach Sparmaßnahme aussieht, fällt das Cockpit-Ambiente schon wesentlich reduzierter aus. Wobei sich die Designer auch hier alle Mühe gegeben haben, einen Billig-Charakter zu kaschieren. Die Oberflächen der harten Kunststoffe sind beispielsweise mit unterschiedlichen Texturen versehen, die zumindest auf den Bildern wertig anmuten. Den Stoffsitzen spendiert VW orangefarbene Kontrastnähte. Ein Touchscreen-Infotainment gibt es dagegen nicht. An dessen Stelle sitzt die Basis-Radio-Einheit.

VW Polo Track MPI Brasilien 2022
VW
Stoffsitze, Basis-Radio und viel Kunststoff. Letzteren hebt VW durch Texturierung (beispielsweise in den Türtafeln) in seiner Wertigkeit.

Zur Serienausstattung gehören eine Klimaanlage, Servolenkung, elektrische Fensterheber vorne, vier Airbags und eine Zentralverriegelung mit Fernbedienung. Zu Start bietet VW außerdem ein Launch-Modell an, das zusätzlich über ein Soundsystem, Bluetooth, USB-Anschlüsse und ein Multifunktionslenkrad verfügt. Moderne Assistenzsysteme, abseits von Berganfahrhilfe, ESC und Gurtwarner, sind für den Billig-Polo indes nicht vorgesehen.

Gleiches gilt für Alternativen zur verbauten Motor-Getriebe-Kombination. Im Track MPI arbeitet, gekoppelt an eine manuelle Fünfgang-Schaltung, der Polo-Basis-Dreizylinder mit einem Liter Hubraum und 80 PS – allerdings läuft die brasilianische Version sowohl mit Benzin als auch mit Ethanol. Wer sich für turbogeladene Motoren oder ein DSG interessiert, muss den preislichen Sprung ins reguläre Polo-Portfolio wagen.

Umfrage

1432 Mal abgestimmt
Wünschen Sie sich günstige Einstiegsmodelle für den deutschen Markt?
Ja! Die aktuellen Preise kann doch keiner zahlen!
Nein! Lieber etwas länger auf hochwertigere Autos sparen.

Fazit

Hierzulande streichen die Hersteller beinahe im Wochen-Takt Basismodelle aus ihren Katalogen. Strenge Vorschriften zu Abgasnormen und Pflicht-Assistenzsystemen machen gerade den Bau günstiger Kleinwagen für die Konzerne unwirtschaftlich. In Südamerika zeigt Volkswagen mit dem Polo Track MPI, was möglich ist, wenn weniger Regularien greifen – ein echtes Spar-Modell mit alltagstauglicher Ausstattung.

Zur Startseite
Kleinwagen Neuvorstellungen & Erlkönige VW Polo VW Polo vor dem Aus Euro 7 killt Kleinwagen

Der VW Polo ist wohl wegen Euro 7 kaum mehr wirtschaftlich rentabel.

VW Polo
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über VW Polo