Virtuelle Prämierung Best Cars 2021: Die Gewinner

Virtuelle Preisverleihung „Best Cars 2021“ Das sind die Gewinner

2021 ist alles anders: Erstmals findet die Best-Cars-Preisverleihung nicht als Live-Event statt, sondern als virtuelle Prämierung.

Weil in diesem Jahr durch die Corona-Pandemie keine Prämierung mit geladenen Gästen möglich ist, haben wir uns für Sie eine interaktive Preisverleihung ausgedacht, neudeutsch nennen wir das Scrollytelling. Anders als bei einer normalen Website, verschwimmen hier Texte, Bilder und Videos zu einem einzigartigen Unterhaltungsformat. Aber warum interaktiv? Weil sie selbst der Regisseur von Best Cars 2021 sind. Sie bestimmen mit ihrer Maus oder dem Zeigefinder, was sie als nächstes sehen möchten: Scrollen, klicken, wischen!

Die virtuelle Garage von auto motor und sport hat seit dem 11. Februar 2021 ihre Tore geöffnet. Dahinter verbergen sich die Gewinner von Best Cars 2021. Gedreht wurde mit großem Aufwand in einer denkmalgeschützten ehemaligen Lackiererei, die den stilvollen Rahmen für die Preisverleihung 2021 bietet. Viel Spaß!

Zur virtuellen Preisverleihung

Verkehr Verkehr Blitzer Smartphone Topview Kamera Verkehr Recht Bußgeld Strafe Smartphone-Blitzer in Deutschland Rheinland-Pfalz blitzt Handysünder am Steuer

Millionenfache Überwachung von Autofahrern beginnt.

Mehr zum Thema Best Cars (Leserwahl)
Best Cars 2022
Best Cars 2021
Mazda Skyactiv-X, Motor
Politik & Wirtschaft
Mehr anzeigen