Podcast, Übersteuern, Folge 28 auto motor und sport

Podcast Übersteuern (Folge 28): Ist der Hybrid der perfekte Antrieb?

Podcast „Übersteuern“ (Folge 28) Hy Brid! Ist der Hybrid der perfekte Antrieb?

Zweifach umtriebig sind sie eh, die beiden Kollegen aus Büro 408. Doch dieses Mal reden Jens Dralle und Sebastian Renz in Übersteuern, dem auto motor und sport-Podcast über die Begeisterung am Autofahren, über zweifache Antriebe. Also über Autos mit Hybridantrieb.

Da gilt es natürlich erst mal auseinanderzuklabaustern, was es da alles gibt und wie jede Variante funktioniert, also Mild, Voll- und Plug-in-Hybrid. Dazu gilt es zu klären, was die Technik bringt und zwar von Förderungen wie E-Kennzeichen bis zum eigentlichen Sinn, nämlich an Verbrauchseinsparung. Klingt jetzt eher nach einer Vorlesung zweier alter Professoren des Maschienbaus? Na, aber bei den zwei nicht, schließlich gilt es ja, alles auch noch zu bewerten und manches zu bespotten. Schließlich kommt da ein ziemlicher Fuhrpark an Modellen zusammen: klar, der Toyota Prius natürlich, aber auch der Mercedes GLE 350 de, der Hyundai Ioniq und der VW Golf als GTE, aber auch als 1.5 eTSI, denn der hat auch einen Hybridantrieb. Ob er damit eigentlich noch gegen den vollelektrischen VW ID.3 aufnehmen kann? Na, auch darüber reden die beiden, bevor es schließlich rüber geht in den Wartesaal des Konjunktivs. Also reinhören, gern auch zweifach!

Mehr zum Thema Alternative Antriebe
01/2021, Ford Mustang Mach-E von Motion R Design
E-Auto
VW ID.3 IAA 2019 Weltpremiere
E-Auto
Chevrolet Bolt EUV Heck
E-Auto