Chevrolet Impala, Dieter Rinker Dino Eisele
Chevrolet Impala, Frontansicht
Chevrolet Impala, Elvis-Figur
Portrait, Dieter Rinker
Chevrolet Impala, Cockpit 35 Bilder

Faszination US-Cars

Im Auto von Jerry Lee Lewis ein Leben mit Elvis

Eines muss man Dieter Rinker lassen: Der Mann weiß sich zu inzenieren. Sein Auftritt beim 4. US-Car-Meeting am 23. Juli in Leinfelden-Echterdingen - großes Kino. Mit einer lebensgroßen Elvis-Puppe im Fond, farblich abgestimmter Lederjacke und dem Radio voll aufgedreht. Natürlich Musik vom King. Rinker lebt seinen Traum, so viel ist klar.

Rinkers Auto - es würde allerdings auch ohne zusätzliches Theater auffallen. Ein Chevrolet Impala Convertible, Baujahr 1960. Fast 5,4 Meter lang, mit flügelähnlichen Heckflossen versehen und mit etwa 350 PS aus 5,4 Liter Hubraum selbstverständlich standesgemäß motorisiert. Genau genommen ist es unmöglich, mit so einem Auto nicht im Rampenlicht zu stehen, selbst ohne Wackel-Elvis.

Dieter Rinker, Dachdeckermeister von Beruf und ein Rock‘n‘Roll-Fan aus Passion, hat den offenen Chevrolet Impala vor sechs Jahren erstanden, allerdings in einem erbärmlichen Zustand. Rinker verschwand über Monate in seiner inzwischen hergerichteten Garage, um seinen Schatz in Form zu bringen. Erst nach der Restaurierung erfuhr der Elvis-Fan, dass sein Auto einst dem Rock‘n‘Roll-Sänger Jerry Lee Lewis gehört haben soll - für jemanden wie Rinker ein Ritterschlag.

Spätestens seit diesem Tag können sich Veranstalter von US-Car-Treffen im süddeutschen Raum darauf verlassen, dass Dieter Rinker früher oder später auf den Platz rollt. The show must go on.

Übersicht: Faszination US-Cars
Das könnte Sie auch interessieren
08/2020, Chevrolet Corv8 Corvair mit C8-Antrieb
Mehr Oldtimer
Ford Mustang Shelby GT500SE
Tuning
07/2020, SVE Chevrolet Silverado Yenko S/C
Tuning