Going Green
Neue Mobilität im Alltag
Adobe Stock

Hohe Nachlässe und attraktive Raten

Preisdumping bei den E-Autos

Fast 50 Prozent Nachlass und monatliche Raten ab 100 Euro: Die Hersteller drehen bei E-Autos und Plug-in-Hybriden mächtig an der Rabattschraube. Wir zeigen aktuelle Angebote.

Bislang nutzten nur wenige den Umweltbonus für E-Autos und Plug-in-Hybride. Das dürfte sich nun aber ändern, denn die Aufstockung der Kaufprämie ist endlich in Kraft. Diese Maßnahme verspricht gute Angebote im Handel, da sich jetzt die Beihilfe für E-Autos und Plug-in-Hybride bis 40.000 Euro Netto-Listenpreis um 50 Prozent erhöht.

Mit anderen Worten: Die Förderung steigt bei Modellen mit reinem Elektroantrieb auf 6.000 Euro, bei Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor und E-Maschine auf 4.500 Euro. Auch für teure Autos aus beiden Klassen ist weiterhin eine Förderung vorgesehen. Für Modelle mit einem Netto-Listenpreis von 40.000 bis 65.000 Euro steigt der Bonus um 25 Prozent. Im Klartext: Bei E-Fahrzeugen beträgt die Prämie 5.000, bei Plug-in-Hybriden 3.750 Euro.

Finanzierung Plug-in-Hybride: Finanzierungsangebote ab 215 Euro monatlich

Audi Q5 55 TFSI e quattro (2019) Plug-in-Hybrid
Audi Q5 55 TFSI e quattro (2019) Plug-in-Hybrid BMW 225xe Active Tourer, Exterieur BMW 330e, Exterieur BMW 530e iPerformance Luxury Line, Exterieur 20 Bilder

Alle diese Maßnahmen sollen dafür sorgen, die Zahl der E-Autos bei uns bis 2030 auf bis zu zehn Millionen zu erhöhen – so die Hoffnung der Bundesregierung. Doch ob das genügt, um dieses ambitionierte Ziel zu erreichen, ist fraglich. Denn nach Abzug der Förderung sind E-Autos und Plug-in-Hybride immer noch teurer als klassische Verbrenner. So kostet der kleine VW e-Up in der Ausführung Style 23.000 Euro, während für einen ähnlich ausgestatteten Up 1.0 stolze 8.465 Euro weniger zu Buche stehen. Unterm Strich bleiben somit abzüglich der Förderung inklusive Mehrwertsteuer 1.895 Euro Differenz übrig.

Schlimmer noch: Da kein Neuwagen mehr zum Listenpreis den Händlerhof verlässt, kommen beim Up mit Benzinmotor rund 20 Prozent Rabatt hinzu. Also beträgt der Unterschied am Ende 4.802 Euro.

Nachlässe nutzen

Dass es sich dennoch lohnt, ein E-Auto oder einen Plug-in-Hybrid zu kaufen, liegt am Zeitdruck, unter dem die Hersteller derzeit stehen. Weil seit Jahresanfang die strengen EU-Vorgaben zum CO2-Grenzwert von 95 g/km greifen, sind die Marken darauf angewiesen, den Absatz von Elektroautos hochzufahren.

Rabatte E-Autos

Modell Listenpreis in Euro Listenpreis netto in Euro Rabatt in % Rabatt mit Hersteller-Förderanteil in € Rabatt mit Förderanteil Bund in €
Audi e-tron 69.100 55.971 21 14.511 17.011
BMW i3 39.000 31.590 24 9.360 12.360
Citroen C-Zero 21.800 17.658 34 7.412 9.912
DS3 Crosback E-Tense 38.390 31.096 - 3.570 6.570
Ford Mach E 46.900 37.989 - 3.570 6.570
Honda e 33.850 27.419 - 3.570 6.570
Hyundai Ioniq Elektro 34.900 28.269 23 8.027 11.027
Hyundai Kona Elektro 34.850 28.229 23 8.016 11.016
Hyundai Nexo 69.000 55.890 - 2.975 5.475
Jaguar I-Pace 79.450 64.355 20 15.890 18.390
Kia e-Niro 35.290 28.585 18 6.352 9.352
Kia e-Soul 33.990 27.532 21 7.138 10.138
Mercedes EQC 71.281 57.738 - 2.975 5.975
Mini Cooper SE 32.500 26.325 20 6.500 9.500
Nissan e-NV200 Evalia 43.433 35.181 15 6.515 9.515
Nissan Leaf 36.800 29.808 26 9.568 12.568
Opel Corsa-e 29.900 24.219 20 5.980 8.980
Peugeot e2008 35.250 28.553 - 3.570 6.570
Peugeot e208 36.600 29.646 10 3.660 6.660
Polestar 2 57.900 46.899 - 2.975 5.475
Renault Zoe 21.900 17.739 28 6.132 9.132
Seat Mii electric 20.650 16.727 26 5.369 8.369
Skoda Citigo e iV 20.950 16.970 28 5.866 8.866
Smart Forfour EQ 22.600 18.306 20 4.520 7.520
Smart Fortwo EQ 21.940 17.771 19 4.169 7.169
Tesla Model 3 48.540 39.317 - 3.570 6.570
Toyota Mirai 78.600 63.666 - 3.570 6.570
VW e-Golf 31.900 25.839 37 11.803 14.803
VW e-Up 21.975 17.800 33 7.252 10.252
Modell Listenpreis in Euro Listenpreis netto in Euro Rabatt in % Rabatt mit Hersteller-Förderanteil in € Rabatt mit Förderanteil Bund in €
Audi e-tron 69.100 55.971 21 14.511 17.011
BMW i3 39.000 31.590 24 9.360 12.360
Citroen C-Zero 21.800 17.658 34 7.412 9.912
DS3 Crosback E-Tense 38.390 31.096 - 3.570 6.570
Ford Mach E 46.900 37.989 - 3.570 6.570
Honda e 33.850 27.419 - 3.570 6.570
Hyundai Ioniq Elektro 34.900 28.269 23 8.027 11.027
Hyundai Kona Elektro 34.850 28.229 23 8.016 11.016
Hyundai Nexo 69.000 55.890 - 2.975 5.475
Jaguar I-Pace 79.450 64.355 20 15.890 18.390
Kia e-Niro 35.290 28.585 18 6.352 9.352
Kia e-Soul 33.990 27.532 21 7.138 10.138
Mercedes EQC 71.281 57.738 - 2.975 5.975
Mini Cooper SE 32.500 26.325 20 6.500 9.500
Nissan e-NV200 Evalia 43.433 35.181 15 6.515 9.515
Nissan Leaf 36.800 29.808 26 9.568 12.568
Opel Corsa-e 29.900 24.219 20 5.980 8.980
Peugeot e2008 35.250 28.553 - 3.570 6.570
Peugeot e208 36.600 29.646 10 3.660 6.660
Polestar 2 57.900 46.899 - 2.975 5.475
Renault Zoe 21.900 17.739 28 6.132 9.132
Seat Mii electric 20.650 16.727 26 5.369 8.369
Skoda Citigo e iV 20.950 16.970 28 5.866 8.866
Smart Forfour EQ 22.600 18.306 20 4.520 7.520
Smart Fortwo EQ 21.940 17.771 19 4.169 7.169
Tesla Model 3 48.540 39.317 - 3.570 6.570
Toyota Mirai 78.600 63.666 - 3.570 6.570
VW e-Golf 31.900 25.839 37 11.803 14.803
VW e-Up 21.975 17.800 33 7.252 10.252

Quelle: carwow.de, meinauto.de; Finanzierung: Leasing und Drei-Wege-Kredit

Verfehlt die Branche die Flottenziele, trifft sie das finanziell hart. Laut einer Studie von PA Consulting droht zum Beispiel dem Volkswagen-Konzern eine Strafe von 4,5 Milliarden Euro, Daimler und Renault müssten jeweils rund eine Milliarde an die EU zahlen, Hyundai und Kia immer noch 800 Millionen.

Um diesen Aderlass so klein wie möglich zu halten, dreht die Branche an der Rabattschraube. Hinter vorgehaltener Hand wird gemunkelt, dass ein Nachlass von etwa 9.000 Euro bei E-Autos und Plug-in-Hybriden häufig günstiger sei als die Strafzahlung an die EU. Ein Blick auf die Rabatte stützt die These, dass die Branche auf die Förderung noch einmal kräftig draufzahlt: Sie macht den Kunden die E-Autos mit weiteren Verkaufsaktionen schmackhaft, indem sie Tageszulassungen anbietet oder auf verschiedene Bonus-Systeme setzt – etwa für Umsteiger von Fremdmarken oder jene, die einen Gebrauchten in Zahlung geben.

Rabatte Plug-in-Hybride

Modell Listenpreis in Euro Listenpreis netto in Euro Rabatt in % Rabatt mit Hersteller-Förderanteil in € Rabatt mit Förderunganteil Bund in €
Audi A6 TFSI e 58.700 47.547 22 12.914 14.789
Audi A7 TFSI e 67.900 54.999 20 13.580 15.455
Audi Q5 TFSI e 53.850 43.619 20 10.770 12.645
Audi Q7 TFSI e 75.700 61.317 - 4.106 4.106
BMW 2er Active Tourer Xe 39.950 32.360 27 10.787 13.037
BMW 330e 52.450 42.485 23 12.064 13.939
BMW 530e 56.200 45.522 24 13.488 15.363
BMW X1 xDrive 25e 45.650 36.977 14 6.391 8.641
BMW X3 Phev 57.400 46.494 18 10.332 12.207
BMW X3 xDrive 30e 57.400 46.494 18 10.332 12.207
BMW X5 xDrive 45e 76.200 61.722 14 10.668 12.543
DS7 Crossback E-Tense 50.290 40.735 9 4.526 6.401
Ford Explorer 3.0 EB Phev 76.000 61.560 17 12.920 14.795
Ford Kuga 2.5 Phev 31.900 25.839 23 7.337 9.587
Hyundai Ioniq Phev 32.000 25.920 22 7.040 9.290
Kia Ceed Sp Phev 34.990 28.342 21 7.348 9.598
Kia Niro Phev 33.990 27.532 24 8.158 10.408
Kia Xeed Phev 35.990 29.152 18 6.478 8.728
Mercedes A 250e 36.944 29.925 23 8.497 10.747
Mercedes B 250e 37.664 30.508 - 2.678 4.928
Mercedes C 300de 49.105 39.775 14 6.875 9.125
Mercedes C 300e 46.725 37.847 14 6.542 8.792
Mercedes E 300de 55.638 45.067 12 6.677 8.552
Mercedes E 300e 55.960 45.328 19 10.632 12.507
Mercedes GLC 300e 56.109 45.448 17 9.539 11.414
Mercedes GLE 350de 75.565 61.208 8 6.045 7.920
Mini Countryman S E 37.600 30.456 25 9.400 11.650
Mitsubishi Outlander Phev 37.990 30.772 19 7.218 9.468
Opel Grandland X Hybrid4 51.165 41.444 26 13.303 15.178
Peugeot 3008 Hybrid 45.300 36.693 16 7.248 9.498
Peugeot 508 Hybrid 225e 34.950 28.310 18 6.291 8.541
Skoda Superb 1.4 TSI iV 41.590 33.688 26 10.813 13.063
Toyota Prius Phev 37.200 30.132 15 5.580 7.830
Volvo S60 T8  59.150 47.912 25 14.788 17.038
Volvo S90 T8 72.750 58.928 23 16.733 18.608
Volvo V60 T8 62.200 50.382 25 15.550 17.800
Volvo V90 T8 76.900 62.289 23 17.687 19.562
Volvo XC40 T5 52.560 42.574 25 13.140 15.015
Volvo XC60 Phev 63.950 51.800 26 16.627 18.502
VW Passat GTE 45.810 37.106 20 9.162 11.412
Modell Listenpreis in Euro Listenpreis netto in Euro Rabatt in % Rabatt mit Hersteller-Förderanteil in € Rabatt mit Förderunganteil Bund in €
Audi A6 TFSI e 58.700 47.547 22 12.914 14.789
Audi A7 TFSI e 67.900 54.999 20 13.580 15.455
Audi Q5 TFSI e 53.850 43.619 20 10.770 12.645
Audi Q7 TFSI e 75.700 61.317 - 4.106 4.106
BMW 2er Active Tourer Xe 39.950 32.360 27 10.787 13.037
BMW 330e 52.450 42.485 23 12.064 13.939
BMW 530e 56.200 45.522 24 13.488 15.363
BMW X1 xDrive 25e 45.650 36.977 14 6.391 8.641
BMW X3 Phev 57.400 46.494 18 10.332 12.207
BMW X3 xDrive 30e 57.400 46.494 18 10.332 12.207
BMW X5 xDrive 45e 76.200 61.722 14 10.668 12.543
DS7 Crossback E-Tense 50.290 40.735 9 4.526 6.401
Ford Explorer 3.0 EB Phev 76.000 61.560 17 12.920 14.795
Ford Kuga 2.5 Phev 31.900 25.839 23 7.337 9.587
Hyundai Ioniq Phev 32.000 25.920 22 7.040 9.290
Kia Ceed Sp Phev 34.990 28.342 21 7.348 9.598
Kia Niro Phev 33.990 27.532 24 8.158 10.408
Kia Xeed Phev 35.990 29.152 18 6.478 8.728
Mercedes A 250e 36.944 29.925 23 8.497 10.747
Mercedes B 250e 37.664 30.508 - 2.678 4.928
Mercedes C 300de 49.105 39.775 14 6.875 9.125
Mercedes C 300e 46.725 37.847 14 6.542 8.792
Mercedes E 300de 55.638 45.067 12 6.677 8.552
Mercedes E 300e 55.960 45.328 19 10.632 12.507
Mercedes GLC 300e 56.109 45.448 17 9.539 11.414
Mercedes GLE 350de 75.565 61.208 8 6.045 7.920
Mini Countryman S E 37.600 30.456 25 9.400 11.650
Mitsubishi Outlander Phev 37.990 30.772 19 7.218 9.468
Opel Grandland X Hybrid4 51.165 41.444 26 13.303 15.178
Peugeot 3008 Hybrid 45.300 36.693 16 7.248 9.498
Peugeot 508 Hybrid 225e 34.950 28.310 18 6.291 8.541
Skoda Superb 1.4 TSI iV 41.590 33.688 26 10.813 13.063
Toyota Prius Phev 37.200 30.132 15 5.580 7.830
Volvo S60 T8  59.150 47.912 25 14.788 17.038
Volvo S90 T8 72.750 58.928 23 16.733 18.608
Volvo V60 T8 62.200 50.382 25 15.550 17.800
Volvo V90 T8 76.900 62.289 23 17.687 19.562
Volvo XC40 T5 52.560 42.574 25 13.140 15.015
Volvo XC60 Phev 63.950 51.800 26 16.627 18.502
VW Passat GTE 45.810 37.106 20 9.162 11.412

Quelle: carwow.de, meinauto.de; Finanzierung: Leasing und Drei-Wege-Kredit

Dafür investieren die Marken viel. Die Preisvorteile übersteigen gerade das Niveau, das die Hersteller bei Modellen mit Verbrennungsmotoren bieten. Für sie sind derzeit im Durchschnitt 20 Prozent Abschlag möglich, während E-Autos bei 23 Prozent liegen, ergab eine auto motor und sport-Auswertung. In der Spitze können Kunden zurzeit bis zu 47 Prozent Nachlass für einen Stromer aushandeln – wobei es sich um den VW e-Up handelt. Bleibt man bei dem vorigen Beispiel, dann verkürzt sich die Differenz zur Verbrennerausführung von 4.802 auf konkurrenzfähige 95 Euro.

Günstige Finanzierungen

Trotz der interessanten Rabatte ist das E-Auto für die meisten immer noch zu teuer, um es bar zu bezahlen. Eine Alternative sind dann Finanzierungen. Da die Kreditzinsen im Keller sind, lohnen sie sich jetzt besonders – vor allem, wenn sie mit dem Umweltbonus und weiteren Nachlässen kombinierbar sind.

So lässt sich der 21.975 Euro teure VW e-Up über vier Jahre ohne Anzahlung für 146 Euro im Monat leasen. Die Konzerngeschwister Seat Mii Electric und Skoda Citigo e iV liegen sogar bei 107 beziehungsweise 109 Euro im Monat. Günstige Abschlüsse sind auch bei anderen Marken möglich. Bei Nissan etwa kann der Kunde den geräumigen und alltagstauglichen Leaf bereits für 239 Euro im Monat bekommen, bei Hyundai den SUV Kona Elektro für 260 Euro.

Finanzierung E-Autos: Elektrisch unterwegs ab 107 Euro monatlich

Audi E-Tron 55 Quattro Advanced, Exterieur
Audi E-Tron 55 Quattro Advanced, Exterieur BMW i3, Best Cars 2020, Kategorie B Kleinwagen Honda e (2020) Hyundai Ioniq Elektro Facelift 2019 20 Bilder

Umfrage

Sollen wir in Zukunft möglichst alle mit Elektroautos fahren?
5230 Mal abgestimmt
Coradia iLint: Alstoms emissionsfreier Zug
Nein, wir sollten das Autofahren auf das Nötigste beschränken und das Geld in den Ausbau der öffentlichen Verkehrsmittel stecken.
Audi e-tron GT
Ja, Elektroautos sparen CO2, fahren leiser, beschleunigen besser und sind effizienter als Verbrenner.
Hyundai Nexo, Toyota Mirai, Exterieur
Elektroautos sind nur was für den Übergang. Aber ihre Technologie brauchen wir teils auch für Brennstoffzellen-Autos - Wasserstoff ist die Zukunft!

Fazit

Im Kostenkapitel haben E-Modelle und Plug-in-Hybride mittlerweile zu den klassischen Autos aufgeschlossen. Für die Themen Reichweite und Ladekapazität gilt das dagegen noch ebenso wenig wie für den Aspekt Lieferzeiten. Kunden warten derzeit zum Beispiel auf den VW e-Up fast sechs Monate. Aufgrund der Corona-Pandemie und den damit einhergehenden Werksschließungen dürften Käufer nun sogar noch länger warten – das betrifft aber auch die Lieferzeiten von Diesel- und Benzinfahrzeugen.

Auch interessant

bloch_erklaert_unnoetige_erfindungen Bloch erklärt - Unnötige Auto-Erfindungen
Mercedes SLK 230 Kompressor R 170 (1998)
Bloch erklärt - Unnötige Auto-Erfindungen
18:20 Min.
Mehr zum Thema Going Green - Neue Mobilität im Alltag
Hyundai Prophecy Concept Car
E-Auto
Audi E-Tron 55 Quattro Advanced, Jaguar I-Pace HSE, Mercedes EQC, Tesla Model X Maximale Reichweite, Exterieur
Politik & Wirtschaft
1/2020, Toyota Woven City
Tech & Zukunft