Alfa 147 3-Türer Hersteller / auto motor und sport
4 Bilder

Gebrauchtwagen Alfa Romeo 147 im Mängelreport

Alfa Romeo 147 - einer der Attraktivsten

Der Alfa Romeo 147 gehört zu den attraktivsten Vertretern im Kompaktwagensegment. Doch Schönheit allein zeichnet den Italiener nicht aus. 

Fahrdynamisch kann der Alfa Romeo ebenfalls seine Stärken ausspielen, auch die drehfreudigen Motoren lassen Fahrerherzen höher schlagen - allen voran das 250 PS starke Agreggat im sportlichen GTA. Ferner überzeugen der Zweiliter-Benziner (150 PS) und der 1,9-Liter-Diesel (120 PS) mit Durchzug. Das sind die positiven Seiten des 147, negativ fallen dagegen das knappe Platzangebot und die Zuverlässigkeit auf. Die Mängelliste ist lang.

Elektronikausfälle sind bei dem Auto keine Seltenheit, selbst Motorschäden (gebrochenes Pleuel, gerissener Zahnriemen) kommen beim 147 vor. Kritik verdient außerdem die im Detail nachlässige Verarbeitung mit quietschenden Türen, welligem Lack, unzuverlässiger Klimaanlage und defektanfälliger Zentralverriegelung. Preislich wirkt sich das nur wenig aus. Ein drei Jahre alter 147 mit dem 150-PS Benziner oder dem 120-PS Diesel kostet zwischen 9.000 und 10.000 Euro.

Zur Startseite
Kompakt Tests Dacia Logan MCV Stepway Tce 90, Exterieur Dacia Logan MCV Stepway TCe 90 Günstiger Kombi mit Offroad-Look im Test

Kann der Stepway mit starkem Benziner überzeugen?

Alfa Romeo 147
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Alfa Romeo 147
Mehr zum Thema Gebrauchtwagen
VW Golf Plus, Exterieur
Gebrauchtwagen
VW T6, Exterieur
Gebrauchtwagen
Renault Megane
Gebrauchtwagen