Zukünftige Baureihen

Alfa Romeo 8C Alfa Romeo, GTV Alfa Romeo GTV

Nicht mehr gebaute Baureihen

Alfa 145 Alfa Romeo 145 Alfa Romeo 146, Frontansicht Alfa Romeo 146 Alfa Romeo 147 JTD Alfa Romeo 147 Alfa Romeo 155, 1992-1995 Alfa Romeo 155 Alfa Romeo 156 Alfa Romeo 159 Alfa Romeo 164 Twin Spark Alfa Romeo 164 Alfa Romeo 166 Alfa Romeo 1900 Sprint Alfa Romeo 1900 Alfa Romeo 2000 GTV, Frontansicht Alfa Romeo 2000 1962-1965 Alfa Romeo 2600 Spider Alfa Romeo 2600 01/2014 - Youngtimer, Heftvorschau, Heft 01/2014 Alfa Romeo 33 Alfa Romeo 33 Stradale prototipo, 1967 Alfa Romeo 33/2 1970er Alfa Romeo Tipo 33/3 Alfa Romeo 33/3 1939er Alfa Romeo 6C 2500 Touring Cabriolet Alfa Romeo 6C 1988-1991 Alfa Romeo 75 1.8i Turbo Alfa Romeo 75 Mille Miglia 2015, Impression, Alfa Romeo 750 Competizione Alfa Romeo 750 Alfa Romeo 90 Alfa Romeo 90 1983-1986 Alfa Romeo 6 2.5i Quadrifoglio Oro Alfa Romeo Alfa 6 Alfa Romeo Alfasud, Frontansicht Alfa Romeo Alfasud Alfa Romeo Alfetta GT, Frontansicht Alfa Romeo Alfetta Alfa Romeo Arna Alfa Romeo Brera Alfa Romeo Giulia Sprint GT, Seitenansicht Alfa Romeo Giulia GT (Bertone) Alfa Romeo GT Q2 Alfa Romeo GT 1970 Alfa Romeo Montreal Alfa Romeo Montreal Alfa Romeo RZ - Techno Classica 2011 - Privatmarkt Alfa Romeo RZ Alfa Romeo Spider Alfa Romeo Spider Alfa Romeo Zagato, RZ, 1994 Alfa Romeo Zagato

Über Alfa Romeo

Alfa Romeo ist die sportliche und designorientierte Marke im Fiat-Konzern. Die Modellpalette umfasst neun Baureihen, vom Einstiegsmodell Mito über die Limousine 159 und die Sportwagen Brera, GT und Spider bis hin zum exklusiven zweisitzigen Sportwagen 8C Competizione.

Ins Leben gerufen wurde die italienische Marke 1910 in Mailand - als Società Anonima Lombarda Fabbrica Automobili ("Aktiengesellschaft Lombardische Automobilfabrik"), kurz A.L.F.A. Der Namenszusatz "Romeo" kam 1920 hinzu - als Tribut für den aus Neapel stammenden Ingenieur Nicola Romeo. Dessen Rüstungsgesellschaft übernahm die Automobilmarke bereits 1915. Die Besitzverhältnisse änderten sich danach häufig, bis die Marke  1986 in den Fiat-Konzern integriert wurde.

Eine Konstante der Marken-Geschichte ist das Wappen der Marke, das "scudetto". Es zeigt neben dem Alfa Romeo-Namen auch das Wappen der Stadt und des Herzogtums Mailand. Die Fans der Marke Alfa Romeo haben sich sogar einen eigenen Namen gegeben: Alfisti.