05/2021, Kosten und Realverbrauch Ford Focus 2.0 EcoBlue Titanium Achim Hartmann
Erlkönig Ford Focus Facelift
Erlkönig Ford Focus Facelift
Erlkönig Ford Focus Facelift
Erlkönig Ford Focus Facelift 20 Bilder

Kosten und Realverbrauch: Ford Focus 2.0 EcoBlue Titanium

Kosten und Realverbrauch Ford Focus 2.0 EcoBlue Titanium

Vertreter mit Dieselmotor gehören in der Kompaktklasse einer aussterbenden Gattung an. Ob zu Recht, klärt dieser Alltagskosten-Check des Ford Focus.

Im Test überzeugt der Ford Focus 2.0 EcoBlue Titanium mit gutem Komfort, großzügigem Platzangebot und vielen Extras bei einem günstigen Einstiegspreis. Weniger gut kommen die nervöse Lenkung und die ruppige Wandlerautomatik des Kompakten mit Dieselmotor weg. Doch wie schlägt sich der Kölner in Sachen Alltags- und Unterhaltskosten?

Unser Testverbrauch

Beim Testverbrauch läuft es in die falsche Richtung: Statt 4,8 Liter – wie nach WLTP-Norm versprochen – genehmigt sich der Focus im Schnitt 6,3 Liter auf 100 Kilometer. Was bedeutet: Für diese Strecke werden Kraftstoffkosten von 7,99 Euro fällig. Dass es auch anders geht, zeigt die Eco-Runde: Verbrauch und Dieselkosten sinken auf 4,5 Liter beziehungsweise 5,71 Euro. Sportfahrer bezahlen ihr Tun einerseits mit einem auf 8,2 Liter steigenden Kraftstoffkonsum. Und andererseits, indem sie Sprit im Gegenwert von 10,41 Euro tanken müssen. Die Kraftstoffkosten errechnen sich anhand des tagesaktuellen Kraftstoff-Preises auf unserem Partner-Portal mehr-tanken.de (14.05.2021 / Diesel: 1,269 Euro/Liter).

05/2021, Kosten und Realverbrauch Ford Focus 2.0 EcoBlue Titanium
Achim Hartmann
Der Testverbauch setzt sich zu 70% aus der Pendler-Runde und jeweils 15% Eco und Sport zusammen.

Monatliche Unterhaltskosten

Pro Jahr werden für den Ford Focus 2.0 EcoBlue Titanium 263 Euro an Kfz-Steuer fällig. Die Haftpflicht-Versicherung kostet für denselben Zeitraum 445 Euro. Wer Teilkasko möchte, muss einen Preisaufschlag von 133 Euro einkalkulieren. Für eine Vollkasko-Versicherung beträgt der Aufpreis 439 Euro. Bezieht man alle Einzelsummen ein, ergeben sich monatliche Unterhaltskosten von 235 Euro für Focus-Fahrer, die ihr Auto 15.000 Kilometer im Jahr bewegen. Verdoppelt sich die Fahrleistung, steigt der Wert auf 404 Euro. Für die Kalkulation dieser Kosten spielt der Wertverlust allerdings keine Rolle.

05/2021, Kosten und Realverbrauch Ford Focus 2.0 EcoBlue Titanium
Achim Hartmann
Der Ford Focus 2.0 EcoBlue Titanium kostet mindestens 32.900 Euro.

So wird getestet

Der auto motor und sport-Testverbrauch setzt sich aus drei unterschiedlich gewichteten Verbrauchsfahrten zusammen. 70 Prozent macht der sogenannte "Pendler-Verbrauch" aus. Dabei handelt es sich um eine Fahrt vom Wohnort zum Arbeitsplatz, die im Schnitt 21 Kilometer misst. Mit 15 Prozent geht eine besonders sparsam gefahrene, ca. 275 Kilometer lange Eco-Runde in die Wertung ein. Die übrigen 15 Prozent entfallen auf die Sportfahrer-Runde. Die Länge gleicht in etwa der Eco-Runde, die Routenführung enthält aber einen größeren Autobahn-Anteil und damit im Schnitt höhere Geschwindigkeiten. Die Berechnungsgrundlage für die Kraftstoffkosten bildet immer die Preisangabe des Portals "mehr Tanken" vom Tag der Artikel-Erstellung.

Die monatlichen Unterhaltskosten enthalten Wartung, Verschleißteilkosten und Kfz-Steuern bei einer angenommenen Jahresfahrleistung von 15.000 und 30.000 Kilometern ohne Wertverlust. Grundlage der Berechnung sind der Test-Verbrauch, eine dreijährige Haltedauer, Schadenfreiheitsklasse SF12 für Haftpflicht- und Vollkaskoversicherung bei der Allianz inklusive Vergünstigungen für Garagenparker und die Beschränkung auf bestimmte Fahrer (nicht unter 21). SF12 beutet bei der Allianz einen Rabattsatz von 34 Prozent für die Haftpflicht und 28 Prozent für die Vollkasko.

Audi A3 Sportback 30 TDI, Ford Focus 1.5 EcoBlue, Mazda 3 D 1.8
Hans-Dieter Seufert
Audi A3 Sportback 30 TDI, Ford Focus 1.5 EcoBlue, Mazda 3 D 1.8 Audi A3 Sportback 30 TDI Audi A3 Sportback 30 TDI Audi A3 Sportback 30 TDI 17 Bilder

Fazit

Der Ford Focus 2.0 EcoBlue Titanium mit 150 PS starkem 2,0-Liter-Vierzylinder-Turbodiesel kostet mindestens 32.900 Euro und verbraucht im Schnitt 6,3 Liter, was auf 100 Kilometer Kraftstoffkosten von 7,99 Euro nach sich zieht. Die monatlichen Unterhaltskosten betragen 235 Euro bei einer jährlichen Fahrleistung von 15.000 Kilometern. Steigt diese auf 30.000 Kilometer, erhöht sich die Summe auf 404 Euro.

Ford Focus
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Ford Focus