Manhart RS3 500 Audi RS3 Manhart
Manhart RS3 500 Audi RS3
Manhart RS3 500 Audi RS3
Manhart RS3 500 Audi RS3
Manhart RS3 500 Audi RS3 4 Bilder

Sie haben das Limit frei verfügbarer Artikel für diesen Monat erreicht.

Registrieren und kostenlos weiterlesen

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Manhart RS3 500: 500 PS im Audi RS3

Manhart RS3 500 500-PS-Auftritt für den Audi RS3

In seinem jüngsten Projekt nimmt sich Tuner Manhart den Audi RS3 vor. Ob als Limousine oder Steilheck – für den Fünfzylinder stehen mehr Power und mehr Fahrwerk an.

Wer das Manhart-Portfolio kennt, weiß auch die Nomenklatur der Manhart-Modelle zu deuten. Aktuell hat die Mannschaft aus Wuppertal den neuen Audi RS3, Typ 8Y, in Bearbeitung – und zwar als Limousine und in der Steilheckversion. Der wird zum Manhart RS3 500.

500 PS für den Fünfzylinder

Damit sind schon die ersten Eckdaten klar. Per Zusatzmotorsteuergerät legt der 2,5 Liter große Fünfzylinder-Reihenmotor mit Turboaufladung von 400 PS und 500 Nm Drehmoment auf volle 500 PS und 600 Nm Drehmoment zu.

Damit das Fahrwerk mit der gestiegenen Motorleistung mithalten kann, senken kürzere Sportfedern den Schwerpunkt ab. 20 Zoll große Concave One-Leichtmetallfelgen im Sieben-Doppelspeichen-Design sorgen für mehr Verbindung zum Asphalt. Den direkten Draht zu Gehör soll eine neue Edelstahl-Sportabgasanlage mit Klappensteuerung ansprechen.

MTM Audi S3 Clubsport
Tuning

Wie üblich versieht Manhart den RS3 500 mit einer schwarzen Lackierung und dem typischen Gold-Dekors des Tuners. Detaillierte Infos und Kennwerte zum Projekt liefert Manhart nach dessen Abschluss.

Umfrage

159509 Mal abgestimmt
Was steht für Sie beim Tuning im Vordergrund?
Die Optik!
Die Leistung!

Fazit

Tuner Manhart kündigt rund um den neuen Audi RS3 ein neuen Tuningmodell an. Als Manhart RS3 500 bekommt der Kompakte 500 PS verpasst und auch beim Fahrwerk wird nachgelegt.

Kompakt Tuning Abt Audi RS3 Abt Audi RS3 (2022) Hochgeschraubt auf 460 PS

60 Extra-PS für den Fünfzylinder, optional sind über 300 km/h drin.

Audi A3
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Audi A3