Subaru Impreza STI-Trimm Tokyo Auto Salon Subaru
Subaru Impreza STI-Trimm Tokyo Auto Salon
Subaru Impreza STI-Trimm Tokyo Auto Salon
Subaru Impreza STI-Trimm Tokyo Auto Salon
Subaru Impreza STI-Trimm Tokyo Auto Salon 11 Bilder

Subaru Impreza STI: Dezenter Sport-Look

Subaru Impreza STI Extrem dezenter Sport-Look

STI steht bei Subaru für Sport. Auf dem Tokyo Auto Salon zeigen die Japaner erste STI-Anbauteile für das neue Kompaktmodell Impreza.

Auf der L.A. Autoshow im November 2022 hatte Subaru den neuen Impreza vorgestellt. Der Fünftürer titt nur noch in der Steilheck-Variante an, hält aber am Boxerantrieb fest. In den USA stehen zwei Vierzylinder mit 154 und 185 PS in Kombination mit CVT-Getrieben und Allradantrieb zur Wahl. In Japan wird der Impreza auch mit dem 150 PS starken E-Boxer auf den Markt kommen.

Klingt irgendwie nicht besonders sportlich. Auf dem Tokyo Auto Salon versuchen die Japaner, in dieser Richtung nachzulegen. Gezeigt wird ein Impreza im STI-Trimm. Und der bringt wirklich nur neue Anbauteile mit; auf der Antriebsseite sind keine Upgrades mit STI-Flair in Sicht.

Schwarz gehaltene Aerodynamikteile

In den Radhäusern des STI-Impreza stecken schwarz lackierte Leichtmetallfelgen mit STI-Nabendeckeln. Die Heckansicht wertet das STI-Team mit einem neuen Diffusor-Einsatz für die Schürze auf, die Platz für einen mittig mündenden Doppelrohrauspuff schafft. An den Schürzenecken sorgen kleine Flügelelemente für den sportlichen Touch. Die Dachkante der Heckklappe krönt ein Spoiler, der im STI-Trimm etwas mehr Spoilerlippe zeigt als die Serienversion. Die Front des Impreza akzentuiert eine umlaufende Spoilerlippe mit seitlichen Flaps, die sich an die Serienschürze anschmiegt.

2024 Subaru Impreza RS US-Spec
Neuheiten

Als verbindendes Element zwischen Front und Heck fungieren Seitenschwelleransätze mit kleinen Flügelelementen vor den Hinterrädern. Wie alle anderen Aerodynamik-Parts sind auch diese in Hochglanzschwarz ausgeführt. Abgerundet wird der STI-Auftritt durch abgedunkelte Scheiben an den hinteren Türen und der Heckklappe.

Einziges STI-Technik-Upgrade scheint der aus Edelstahl gefertigte Auspuffendtopf mit dem bereits erwähnten Doppelendrohr zu sein.

Umfrage

34577 Mal abgestimmt
Was halten Sie von Subaru?
Bodenständig und verlässlich - eine tolle Marke!
Langweilig und rückständig - braucht kein Mensch!

Fazit

Subaru zeigt in Tokyo Aerodynamik-Anbauteile für den neuen Impreza aus der Entwicklung von STI. Sie dürften bald für die Serienmodelle verfügbar sein. Ergänzend wird ein neuer Doppelrohrauspuff gezeigt. Mehr Leistung bietet STI derzeit aber nicht.

Zur Startseite
Kompakt Tuning Manhart S 400 Audi S3 Limousine Aus Audi S3 wird Manhart S 400 RS 3-Jäger mit 405 PS

Manhart bringt den Vierzylinder auf Fünfzylinder-Leistungsniveau.

Subaru Impreza
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Subaru Impreza