Motorrad Moped Führerschein Fahrschule 125er Tyson Jopson
Motorrad Moped Führerschein Fahrschule 125er
Moped 125er Führerschein Theorie Unterricht
Moped 125er Führerschein Theorie Unterricht
Motorrad Moped Führerschein Fahrschule 125er 18 Bilder

B196: Bilanz der 125er-Führerscheinregelung

Bilanz neue 125er-Führerscheinregelung Mehr als 130.000 B196-Eintragungen in zwei Jahren

Die Möglichkeit, den Autoführerschein Klasse B um die Schlüsselzahl 196 zu erweitern, um 125er-Motorräder und -Roller fahren zu dürfen, wurde 2020 sehr gut angenommen. 2021 ebbt der Ansturm darauf etwas ab.

Seit Januar 2020 können Autofahrer ihren Führerschein mit relativ geringem Aufwand um die Fahrerlaubnis für Leichtkrafträder erweitern – ohne eine theoretische oder praktische Prüfung absolvieren zu müssen. Voraussetzungen: Autofahrer müssen ihren Klasse B-Führerschein bereits mindestens 5 Jahre besitzen, mindestens 25 Jahre alt sein und mindestens neun 90-minütige Doppelstunden in der Fahrschule absolvieren – vier Theoriestunden, fünf Praxisstunden. Vom Fahrlehrer gibt es dann eine Bescheinigung, mit der auf dem Amt die Schlüsselnummer 196 im Führerschein eingetragen wird.

Podcast ams erklärt Folge 23
ams erklärt

Über 130.000 Auto-Umsteiger

Die Bilanz des Kraftfahrt Bundsamts (KBA) für die Jahre 2020 und 2021 zeigt, dass der B196-Schein gefragt ist. Im ersten Jahr nutzten bereits 77.823 Autofahrer die Möglichkeit zur Erweiterung ihres Führerscheins. Im zweiten Jahr lies der Ansturm etwas nach. Nur 53.414 Autoführerscheininhaber holten sich die 125er-Ergänzung. In Summe verzeichnet das KBA bis zum Stichtag 1. Januar 2022 131.237 ausgefertigte B196-Bescheinigungen.

Motorrad Moped Führerschein Fahrschule 125er
Führerschein

Am häufigsten wurde die Schlüsselzahl 196 für Fahrerlaubnisinhaber in Baden-Württemberg, Bayern und Nordrhein-Westfalen registriert. Im Verhältnis zur Einwohnerzahl lagen Baden-Württemberg, Bayern, Berlin und Hessen deutlich über dem Bundesdurchschnitt von 325 Eintragungen pro 100.000 Einwohner. In Baden-Württemberg und Bayern war das Interesse im Berichtszeitraum mit 414 bzw. 398 Berechtigungen pro 100.000 Einwohner am höchsten. Das geringste Interesse an der Neuregelung verzeichnet das KBA mit 166 bis 202 Berechtigungen pro 100.000 Einwohner in den Bundesländern Bremen, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

B196-Bescheinigungen nach Bundesländern 2020 und 2021

Land Anzahl (absolut) Anzahl pro 100.000 Einwohner (25 bis 60 Jahre)
Baden-Württemberg 22.591 414
Bayern 26.040 398
Berlin 7.029 365
Brandenburg 3.896 327
Bremen 640 193
Hamburg 2.718 278
Hessen 11.288 364
Mecklenburg-Vorpommern 1.506 202
Niedersachsen 10.143 266
Nordrhein-Westfalen 26.469 304
Rheinland-Pfalz 6.689 339
Saarland 1.569 338
Sachsen 3.071 166
Sachsen-Anhalt 1.863 187
Schleswig-Holstein 3.784 273
Thüringen 1.941 200
Insgesamt 131.237 325

Besonders beliebt bei Männer mittleren Alters

Das Interesse an der neuen Führerscheinregelung ist bei Männern stärker ausgeprägt als bei Frauen. Drei Viertel der bislang ausgegebenen B196-Bescheinigungen gingen an Männer. Unabhängig vom Geschlecht stammen die meisten Neu-Biker aus der Altersklasse von 45 bis 60 Jahren. Die 31- bis 44-Jährigen folgen aber dichtauf. Unter dem Strich lässt sich der 125er-Umsteiger also als Mann mittleren Alters charakterisieren.

B196-Bescheinigung nach Alter und Geschlecht 2020 und 2021

Lebensalter Männer (total 98.019) Frauen (total 33.207) Insgesamt (131.237)
bis 30 Jahre 15 % 16 % 15 %
31 bis 44 Jahre 41 % 38 % 40 %
45 bis 60 Jahre 42 % 46 % 43 %
61 Jahre und älter 2 % 1 % 2 %

Umfrage

Ist der 125er-Führerschein für Sie attraktiv?
7437 Mal abgestimmt
Ja, ich werde ihn machen!
Nein, kommt für mich nicht in Frage!
Mir egal, ich fahr´ Auto!

Fazit

Für Autofahrer, die mit dem Motorradfahren liebäugeln, sich aber bisher vor der Investition von Zeit und Geld abschrecken ließen, ist die Führerscheinerweiterung um die Schlüsselzahl 196 eine wunderbare Möglichkeit, um auf's Motorrad zu kommen. Nach zwei Jahren haben schon über 130.000 Autofahrer diese genutzt.

Verkehr Politik & Wirtschaft 125er Vergleichstest Neuer 125er-Führerschein und die Kosten Das sind die Motorräder für Autofahrer

Autofahrer dürfen 125er fahren. Mit diesen Kosten müssen Umsteiger rechnen.