Daimler zahlt 6.000, Ferrari 11.500 Euro Hans-Dieter Seufert

Bonus-Zahlungen der Autobauer 2021

Bonus-Zahlungen der Autobauer 2021 Daimler zahlt 6.000, Ferrari 11.500 Euro

Der Autobauer Daimler zahlt an seine Mitarbeiter eine Rekordgewinnbeteiligung in Höhe von 6.000 Euro aus. Bei Ferrari gibt es fast das Doppelte. Aber auch andere Hersteller beteiligen ihre Mitarbeiter am Unternehmenserfolg.

Die Unternehmensleitung und der Gesamtbetriebsrat des Autobauers Daimler haben gemeinsam beschlossen, den anspruchsberechtigten Beschäftigten eine Erfolgsprämie von bis zu 6.000 Euro auszuzahlen. Damit bedanken sich die Unternehmen für die hervorragende Arbeit und Flexibilität der Beschäftigten in einem Jahr, das erneut von der Corona-Pandemie und schwierigen Rahmenbedingungen geprägt war.

Auch wenn die finanziellen Ergebnisse des Jahres noch nicht vorliegen, haben Vorstand und Gesamtbetriebsrat entschieden, eine pauschale Ergebnisbeteiligung für das Jahr 2021 festzulegen. Die Ergebnisbeteiligung wird mit dem Februar-Entgelt 2022 an die rund 100.000 anspruchsberechtigten Tarifbeschäftigten in Deutschland ausgezahlt.

11.500 Euro-Bonus für Ferrari-Mitarbeiter

Über einen satten Bonus dürfen sich auch die 4.500 Mitarbeiter des Sportwagenbauers Ferrari Freuen. Jeder von ihnen bekommt eine Produktionsprämie in Höhe von 11.500 Euro ausbezahlt. Ferrari hat im Jahr 2021 trotz der Corona-Krise satte Gewinne eingefahren und so viele Autos wie nie zuvor verkauft. Der Gewinn hat sich um ein Drittel auf gut 1,5 Milliarden Euro erhöht. Der Bonus sei eine Anerkennung für die hohen Qualitätsstandards.

VW bezahlt seinen Tarifmitarbeitern für das Geschäftsjahr 2021 eine Erfolgsbeteiligung in Höhe von fast 3.000 Euro. Die Vorauszahlung in Höhe von 1.690,50 Euro wurde bereits im November 2021 geleistet. Der Restbetrag für die Zahlung im Mai dieses Jahres wird auf 1.300 Euro aufgestockt.

Fazit

Trotz schwieriger Rahmenbedingungen scheinen die Geschäfte der Autobauer gut zu laufen. Entsprechend fallen auch die Ergebnisbeteiligungen für die Mitarbeiter aus.

Zur Startseite
Verkehr Politik & Wirtschaft Polestar O2 (2022) Polestar 7 angekündigt Erstes Modell aus europäischer Produktion?

Polestar erweitert seine Modellpalette um den Polestar 7.

Mercedes
Artikel 0 Tests 0 Baureihen 0 Videos 0
Alles über Mercedes