Mini-Cybertruck gegen Mercedes R-Klasse https://www.facebook.com/GTAsheetMetal
Mini-Cybertruck gegen Mercedes R-Klasse
Mini-Cybertruck gegen Mercedes R-Klasse
Mini-Cybertruck gegen Mercedes R-Klasse
Mini-Cybertruck gegen Mercedes R-Klasse 19 Bilder

Mini-Cybertruck zieht Mercedes R-Klasse

Winziger Elektro-Pickup gegen Großraum-Limousine

Frank Sachsenhausen kennt sich mit Blechbearbeitung aus und hat seinem Kind einen kleinen Cybertruck gebaut. Der Mini-Pickup musste sich im Tauziehen mit einer R-Klasse messen.

Die kantige glattflächige Form des Tesla Cybertruck animiert wegen ihrer Schlichtheit zahlreiche Menschen zu Nachbau-Projekten. Bastelbögen zum kostenlosen Ausdrucken eines kleinen Tesla-Truck und von Fans gebaute Legomodelle gibt es bereits. Jetzt hat ein Mann den Cybertruck in ganz klein nachgebaut. Der Antrieb ist, wie beim original, rein elektrisch.

Frank Sachsenhausen arbeitet für den Blechspezialisten GTA Sheet Metal. Und als passionierter Blechkünstler konnte er die Sehnsucht seines Sohnes nach einem coolen Tesla Cybertruck stillen: Sachsenhausen baute das kleine elektrische Kart seines Sohnes zu einem winzigen Cybertruck um.

Mini-Cybertruck gegen Mercedes R-Klasse
https://www.facebook.com/GTAsheetMetal
Blick ins Cockpit: Wegen der sehr flach ansteigenden Cybertruck-Frontscheibe musste Frank Sachsenhausen anscheinend den oberen Teil des Lenkrads heraussägen.

Tauziehen gegen echte Mercedes R-Klasse

Wie sein großes Vorbild, durfte auch der Schrumpf-Cybertruck in einem sogenannten Tug-Of-War, also einem Tauziehen, gegen ein anderes Fahrzeug antreten. Zog der Tesla Cybertruck bei seiner Vorstellung Ende November 2019 in Los Angeles in einem Video einen Ford F-150 weg, so durfte sich Sachsenhausens Sohn an einer dicken Mercedes R-Klasse versuchen.

Die R-Klasse wiegt leer mindestens 2,1 Tonnen – und beim Tauziehen war sie leer, wie beim Blick durch die offen stehende Fahrertür zu erkennen ist. Der Motor der Mercedes R-Klasse ist ausgeschaltet, das Getriebe scheint im Leerlauf zu stehen.

Kleiner Fahrer – große Leistung

Nachdem Sachsenhausens Sohn den Cybertruck kurz zurücksetzt, fährt er, unter den ständigen Anweisungen seines Vaters, ganz vorsichtig vorwärts. Das Abschleppseil spannt sich und die R-Klasse setzt sich umgehend in Bewegung. Der kleine Cybertruck hat keinerlei Probleme, die schwere R-Klasse zu schleppen. Nach ein paar Metern stoppt der Junge seinen Mini-Pickup und sein Vater eilt zur R-Klasse, um diese aus Schrittgeschwindigkeit abzubremsen.

Umfrage

1241 Mal abgestimmt
Ist die Form des Tesla Cybertruck zu simpel?
Nein, Tesla beweist Mut und es passt in die Zeit.
Ja, das Auto kann ja jeder sofort perfekt aus dem Kopf nachzeichnen.

Fazit

Die einfach verständliche Form des Tesla Cybertruck facht die Kreativität vieler Menschen erstaunlich an. Während manche Design-Spezialisten mit der Gestaltung des Trucks Probleme haben, löst diese bei Fans und Kindern anscheinend pure Freude aus. Die Internet-Bastelbögen zum Pappmodell-Nachbau und Fan-Lego-Modelle waren nur der Anfang – jetzt kommen die echten Nachbauten – wenn erstmal auch nur als liebenswerte Miniatur. Selbst in Originalgröße dürfte so ein Nachbau zu stemmen sein.

Frank Sachsenhausen hat mit seinem Mini-Cybertruck jedenfalls nicht nur seinem Sohn eine Freude gemacht – das gesamte Netz durfte daran teilhaben.

Nutzfahrzeuge Nutzfahrzeuge Cybertruck aus Legosteinen Einführungsangebot Brickworms hat Modell mit Bauanleitung im Angebot

Tesla-Cybertruck-Bausatz von Lego-Enthusiast jetzt bestellbar.

Mercedes R-Klasse
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Mercedes R-Klasse
Mehr zum Thema Elektroauto
VW ID.4 Erlkönig
E-Auto
Hyundai Kona Elektro, Exterieur
Neuheiten
Fahrbericht Renault Zoe RE135 Z.E. 50 (2019)
Politik & Wirtschaft