Themenspecial
Coronavirus
New York Auto Show 2020 Absage Corona Hersteller / Patrick Lang

New York Auto Show 2020

Messe wegen Corona-Virus verschoben

Die Veranstalter der NY Auto Show haben die Messe vertagt. Wegen der anhaltenden Sorge um das Corona-Virus soll das Event nun Ende August stattfinden.

Nachdem der Genfer Autosalon abgesagt wurde, war es nur eine Frage der Zeit, bis andere Auto-Messen folgen sollten. Jetzt trifft es die New York Auto Show 2020, die zwar nicht abgesagt, aber verschoben wird. Statt wie geplant im April, soll die Fachmesse nun Ende August stattfinden. Wegen der fortschreitenden Verbreitung des Corona-Virus und der damit einhergehenden Sorge um die Gesundheit aller Beteiligten, haben sich die Veranstalter zu diesem Schritt entschlossen, wie sie in einer Pressemitteilung vom zehnten März bekanntgeben. Hauptorganisator der NY Auto Show ist die "Greater New York Automobile Dealers Association".

Der Aufbau und die Durchführung der Messe sorgt dafür, dass jährlich rund 330 Millionen Dollar fließen. Das betrifft neben Gastronomie und Hotels auch die Messebauer, örtlichen Taxi-Unternehmen und weitere Dienstleister. Rund 1.000 Fahrzeuge hätten auf der Veranstaltung im Jacob Javits Convention Center präsentiert werden sollen. In diesem Jahr feiert die New York Auto Show zudem ihr 120-jähriges Bestehen. In den kommenden Wochen sollen weitere Details zur geplanten Verschiebung genannt werden.

Im vergangenen Jahr feierten auf dem US-Event Autos wie der Porsche 911 Speedster, das Mercedes-AMG GLC 63 Coupé, der Toyota Yaris oder der VW Tarok ihre Weltpremieren. In diesem Jahr sollten dort etwa der neue Ford Bronco und der VW ID.4 vorgestellt werden.

Fazit

Ein weiterer Paukenschlag in der Automobil-Branche, den das Corona-Virus da verursacht hat. Sicher, aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Doch selbst ein späteres Stattfinden der Messe kann jetzt noch nicht als gesichert betrachtet werden.

Mehr zum Thema Coronavirus
10/2020, MAN TGE Coronavirus Diagnostikfahrzeug
Neuheiten
Messe Absagen Corona Virus 2020
Politik & Wirtschaft
Lance Stroll - GP Eifel 2020
Aktuell