Motor Mercedes AMG GT, Prüfstand, glühend Turbolader Daimler

PS-Ranking in Deutschland

Hier wohnt die Leistung

In Sachen PS gibt es in Deutschland ein klares Nord-Süd-Gefälle. Nach einer Erhebung von Check24 beträgt die Motorleistung in Deutschland durchschnittlich 127,8 PS.

Deutlich über diesem Wert liegen Bayern mit 135 PS und Baden-Württemberg mit 132,7 PS. Hessen (131,2 PS) und Rheinland-Pfalz 128,1 PS rangieren auf den Plätzen 3 und 4. Das Schlusslicht der PS-Bundesländer markiert Sachsen-Anhalt mit 122,1 PS.

Motorleistung nach Bundesländern

Rang Bundesland PS
1 Bayern 135,0
2 Baden-Württemberg 132,7
3 Hessen 131,2
4 Rheinland-Pfalz 128,1
ø alle Bundesländer 127,8
5 Hamburg 127,5
6 Thüringen 125,7
7 Berlin 125,6
8 Bremen 125,4
9 Saarland 125,3
10 Niedersachsen 125,2
11 Brandenburg 124,5
12 Nordrhein-Westfalen 123,8
13 Schleswig-Holstein 123,5
14 Sachsen 123,2
15 Mecklenburg-Vorpommern 122,5
16 Sachsen-Anhalt 122,1

München vor Ingolstadt

Neben dem Bundesland-Ranking hat das Vergleichsportal auch alle Landkreise und kreisfreien Städte nach den PS-Angaben der dort versicherten Autos untersucht. So liegen die Autostädte München und Ingolstadt an der Spitze. Es folgen mit den Landkreisen Starnberg, Eichstätt, Landkreis München sowie Dingolfing-Landau ausnahmslos bayerische Regionen. Erst auf Platz sieben steht Baden-Baden und auf Platz neun Stuttgart – die ersten Städte aus Baden-Württemberg. Betrachtet man die andere Seite der Statistik, so finden sich im Landkreis Leer in Niedersachsen mit durchschnittlich 116,5 PS die Auto mit der geringsten Leistung in Deutschland.

Check 24 PS Atlas
Check 24

Und welcher Landkreis/welche Stadt ist jeweils Spitzenreiter in den 16 Bundesländern? In Bayern ist es wie schon erwähnt München mit 141,1 PS, gefolgt von Baden-Baden (Baden-Württemberg) mit durchschnittlich 135,8 PS. In Rheinland-Pfalz ist der Landkreis Trier-Saarburg mit 133,1 am stärksten motorisiert, der Main-Taunus-Kreis führt mit 132,9 das hessische Ranking an. Wer im Wartburg-Kreis in Thüringen wohnt, hat 129,1 PS unter der Haube, im niedersächsischen Landkreis Harburg sind es 128,8 PS.

Umfrage

Wie viel PS hat Ihr Auto?
1884 Mal abgestimmt
Unter 50 PS
50 bis 100 PS
101 bis 120 PS
212 bis 140 PS
141 bis 160 PS
161 bis 180
181 bis 200 PS
Mehr als 201 PS

Das Saarland schickt durchschnittlich 128,8 PS aus dem Landkreis Merzig-Wadern in das Ranking, und Paderborn markiert mit 128,6 PS den Spitzenort für Nordrhein-Westfalen. Brandenbuger aus Potsdam-Mittelmark fahren im Mittel mit 128,2 PS, Thüringer aus Eisenach mit 127,9 PS. Wer aus dem Kreis Stormarn in Schleswig-Holstein stammt, hat ebenfalls 127,9 PS unter der Haube. Die Stadtstaaten Hamburg, Bremen und Berlin kommen auf 125,6, 124,6 sowie 124,3 PS. Außerdem sind die Sachsen aus Dresden mit 124,8 PS und die Sachsen-Anhalter aus Magdeburg mit 122,8 PS unterwegs.

Durchschnittliche Motorleistung nach Städten und Landkreisen

Rang Landkreis/Stadt Ø PS Bundesland
1 München 141,1 Bayern
2 Ingolstadt 140,6 Bayern
3 Landkreis Starnberg 139,2 Bayern
4 Landkreis Eichstöätt 137,8 Bayern
4 Landkreis Münschen 137,8 Bayern
5 Landkreis Dingolfing-Landau 136,2 Bayern
6 Baden-Baden 135,8 Baden-Würtemberg
7 Landkreis Miesbach 135,7 Bayern
7 Stuttgart 135,7 Baden-Würtemberg
8 Landkreis Fürstenfeldbruck 135,5 Bayern
9 Landkreis Freisng 135,2 Bayern
9 Landkreis Pfaffenhofen an der Ilm 135,2 Bayern
10 Landkreis Dachau 135,1 Bayern
Sportwagen Neuvorstellungen & Erlkönige 89. Geneva International Motor Show, 06.03.2019, Palexpo - Stefan Baldauf, Guido ten Brink / SB-Medien Power-Ranking Autosalon Genf Die 11 stärksten Boliden mit 14.254 PS

Wir haben die PS-stärksten Autos aus Genf in einem Ranking geordnet.