VW Logo VW
Audi Logo
BMW Logo
Citroen Logo
Dacia Logo 34 Bilder

Volkswagen AG

Höchstverschuldetes Unternehmen der Welt

Nach einer Studie der Investmentgesellschaft Janus Henderson war der Volkswagen-Konzern 2019 das Unternehmen mit den meisten Schulden weltweit.

Die Wolfsburger haben einen Schuldenberg von 192 Milliarden US-Dollar (169 Milliarden Euro) angehäuft. 2017 waren es noch 172 Milliarden US-Dollar. Die neue Verschuldung entspricht ungefähr den Schulden von Schweden (169,96 Milliarden Euro).

Daimler auf Platz drei

Neben Volkswagen sind in den Top 10 noch weitere Autohersteller. Platz drei geht an Daimler mit 151 Milliarden US-Dollar, Platz vier geht an Toyota mit 138 Milliarden US-Dollar Schulden. Ford steht mit 122 Milliarden US-Dollar auf Platz 7 gefolgt von BMW mit 114 Milliarden US-Dollar.

Unternehmen mit den höchsten Schulden in Mrd. US-Dollar

Rang Unternehmen Schulden 2019 Unternehmen Schulden 2018 Unternehmen Schulden 2017
1 Volkswagen AG 192 AT&T Inc 193 Volkswagen AG 172
2 AT&T Inc 176 Volkswagen AG 185 Verizon Communications Inc. 136
3 Daimler AG 151 Daimler AG 141 AT&T Inc 136
4 Toyota Motor Corp. 138 Verizon Communications Inc. 130 Daimler AG 129
5 SoftBank Group Corp. 135 SoftBank Group Corp. 130 Toyota Motor Corp. 128
6 Verizon Communications Inc. 129 Toyota Motor Corp. 129 Ford Motor Company 115
7 Ford Motor Company 122 Ford Motor Company 120 SoftBank Group Corp. 107
8 Bayerische Motoren Werke AG 114 Comcast Corporation Class A 108 Anheuser-Busch InBev SA/NV 104
9 Comcast Corporation Class A 104 Anheuser-Busch InBev SA/NV 103 Bayerische Motoren Werke AG 100
10 Anheuser-Busch InBev SA/NV 95 CVS Health Corporation 88 General Electric Company 94
Rang Unternehmen Schulden 2019 Unternehmen Schulden 2018 Unternehmen Schulden 2017
1 Volkswagen AG 192 AT&T Inc 193 Volkswagen AG 172
2 AT&T Inc 176 Volkswagen AG 185 Verizon Communications Inc. 136
3 Daimler AG 151 Daimler AG 141 AT&T Inc 136
4 Toyota Motor Corp. 138 Verizon Communications Inc. 130 Daimler AG 129
5 SoftBank Group Corp. 135 SoftBank Group Corp. 130 Toyota Motor Corp. 128
6 Verizon Communications Inc. 129 Toyota Motor Corp. 129 Ford Motor Company 115
7 Ford Motor Company 122 Ford Motor Company 120 SoftBank Group Corp. 107
8 Bayerische Motoren Werke AG 114 Comcast Corporation Class A 108 Anheuser-Busch InBev SA/NV 104
9 Comcast Corporation Class A 104 Anheuser-Busch InBev SA/NV 103 Bayerische Motoren Werke AG 100
10 Anheuser-Busch InBev SA/NV 95 CVS Health Corporation 88 General Electric Company 94

Allerdings gehen die Schulden nicht auf Dieselskandale oder den Umstieg auf die E-Mobilität zurück. Generell ist die Automobilbranche wie auch andere Industriezweige extrem kapitalintensiv – das nimmt mit zunehmender Automatisierung sogar noch zu. Des Weiteren betreiben Autohersteller große Finanzierungssparten, in deren eigenen Banken nicht nur Kauffinanzierungen von Endkunden abgewickelt, sondern auch Finanzierungen der eigenen Händler gedeckt werden.

Schulden sind gut

Das Investmentunternehmen begründet in seiner Studie außerdem den positiven Effekt moderater Schulden: "Allgemein gilt, dass die Finanzierung über Eigenkapital kostspieliger ist als die über Kredite oder Anleihen. Das mag kontraintuitiv erscheinen, da Schuldzinsen auf jeden Fall bezahlt werden müssen, während die Rendite der Aktionäre variabel ist. Schulden sind zum Teil deshalb billiger, weil der Zinsaufwand von der Steuer abgesetzt werden kann. Kredite und Anleihen sind somit eine steuerlich vorteilhafte Art, Investitionen zu finanzieren. Noch wichtiger ist jedoch der Umstand, dass Gläubiger ein geringeres Verlustrisiko eingehen als Aktionäre – im Fall einer Insolvenz sind Banken und Besitzer von Anleihen mit ihren Forderungen vor den Aktionären an der Reihe."

Wie schlägt sich die Marke VW auf dem deutschen Automarkt: Das sehen Sie in der Zulassungsstatistik nach Marken 2020 in unserer Fotoshow.

Fazit

Autobauer haben wie andere Industriezweige auch einen hohen Bedarf an Kapital. Nicht nur zur Deckung laufender Produktionskosten sowie Entwicklungsarbeiten oder für Diesel-Skandale, nein, das eigene Geschäft mit Finanzierungsbanken trägt zum hohen Schuldenstand bei – und diese Schulden, moderater Natur, sind nicht unbedingt schlecht. Es verwundert allerdings schon, dass VW im Duell mit Toyota um den Titel als weltgrößten Autobauer stets deutlich vor der japanischen Konkurrenz rangiert.

Auch interessant

VW ID.3 - Fahrbericht
VW ID.3 - Fahrbericht
8:15 Min.
VW
Artikel 0 Tests 0 Baureihen 0 Videos 0
Alles über VW