Tesla Model 3, Exterieur Hans-Dieter Seufert

Wertverlust von Neuwagen

Das sind die wertstabilsten Autos

Range Rover ist besser als Porsche und Mercedes, und Diesel verlieren tendenziell stärker an Wert als Benziner: Die Wertverlust-Statistik der Bähr & Fess Forecasts GmbH offenbart interessante Dinge.

Ein Land-Rover-Modell ist das wertstabilste Auto im Sommer 2019: Der Range Rover Evoque D150 ist einer Auswertung der Bähr & Fess Forecasts GmbH zufolge nach vier Jahren noch 61 Prozent seines Neupreises wert. Damit schlägt er nicht nur in seiner Klasse solche Autos wie den Porsche Macan und Audi Q3 35 TFSI, sondern überraschenderweise Auto-Ikonen anderer Segmente wie das Porsche 911 Carrera S Cabrio, die Mini-Modelle in ihren verschiedenen Ausprägungen und auch jeden Daimler und VW.

Kaum Diesel unter den wertstabilsten Autos

Der Evoque ist aber nicht nur qua Markenherkunft ein Einhorn in der Restwert-Statistik. Er ist neben dem Mercedes G 350 d auch der einzige Diesel, der seine Kategorie gewinnt. Von den 42 Modellen, die in 14 Kategorien die ersten drei Plätze belegen, werden insgesamt nur sechs von einem Selbstzünder angetrieben. Das sah vor dem Dieselskandal und der hitzigen Debatte um den Antrieb samt erster Fahrverbote anders aus.

Hier die Ergebnisse in der Übersicht:

Wertverlust-Statistik Bähr & Fess Forecasts Juli 2019 (Restwert in Prozent)

Segment Platz Modell Leistung in PS Treibstoff Neupreis in Euro Restwert in %
Minis 1. Fiat 500 1.2 8V 69 S 12.990 52,5
Minis 2. Ford Ka+ 1.2 70 S 9.990 52
Minis 3. VW Up 1.0 60 S 10.750 51,5
Kleinwagen 1. VW Polo 1.0 80 S 14.285 56,5
Kleinwagen 2. Mini One 1.5 75 S 18.350 55
Kleinwagen 2. Audi A1 Sportback 25 TFSI 95 S 19.950 55
Kompaktklasse 1. Mercedes CLA 180 Coupé 136 S 31.476 57
Kompaktklasse 2. Mercedes A 160 5-Türer 109 S 26.555 55
Kompaktklasse 3. Mini One Clubman 102 S 23.600 53,5
Mittelklasse 1. Audi A5 Sportback 35 TFSI S tronic 150 S 39.000 55
Mittelklasse 2. Mercedes C 160 T-Modell 129 D 34.659 50,5
Mittelklasse 3. Opel Insignia 1.5 Direct Injection Turbo Sports Tourer 140 S 27.810 49,5
Obere Mittelklasse 1. Audi A7 45 TFSI S tronic 245 S 58.750 52
Obere Mittelklasse 2. Mercedes CLS 220 d Coupé 194 D 57.792 51
Obere Mittelklasse 3. BMW 520i Touring 184 S 51.300 49,5
Oberklasse 1. Porsche Panamera 4 E-Hybrid 462 S / E 113.223 49,5
Oberklasse 2. Mercedes S 350 d 286 D 90.482 45,5
Oberklasse 3. Lexus LS 500h 359 S 93.300 45
Mini-SUVs 1. Audi Q2 30 TFSI 116 S 24.200 58,5
Mini-SUVs 2. Suzuki Jimny 1.5 Allgrip 102 S 17.915 57,5
Mini-SUVs 2. VW T-Cross 1.0 TSI OPF 95 S 17.975 57,5
Mittelklasse-SUVs 1. Range Rover Evoque D150 150 D 38.100 61
Mittelklasse-SUVs 2. Porsche Macan 245 S 59.792 59
Mittelklasse-SUVs 3. Audi Q3 35 TFSI 150 S 34.400 55,5
Oberklasse-SUVs 1. Mercedes G 350 d 286 D 97.116 55,5
Oberklasse-SUVs 2. Porsche Cayenne 340 S 76.690 53,5
Oberklasse-SUVs 3. Mercedes GLE 300 d 4Matic 245 D 65.807 53
Coupés 1. BMW 218i Coupé 136 S 30.450 54,5
Coupés 1. Audi A5 Coupé 35 TFSI S tronic 150 S 39.000 54,5
Coupés 3. Audi TT Coupé 40 TFSI S tronic 197 S 36.500 53,5
Sportwagen 1. Porsche 718 Boxster 300 S 57.531 58
Sportwagen 2. BMW 840i Cabriolet 340 S 102.500 57
Sportwagen 3. Porsche 911 Carrera S Cabriolet 450 S 134.405 56,5
Cabrios 1. Audi TT Roadster 40 TFSI S tronic 197 S 38.900 56
Cabrios 2. Mini Cooper Cabrio 136 S 25.950 55
Cabrios 2. BMW Z4 sDrive20i 197 S 40.950 55
Kompaktvans 1. Mercedes B 160 109 S 28.144 56
Kompaktvans 2. BMW 216i Gran Tourer 109 S 29.200 50,5
Kompaktvans 3. VW Golf Sportsvan 1.0 TSI OPF 85 S 21.055 48,5
Elektroautos 1. Tesla Model 3 Standard-Reichweite Plus RWD 258 E 46.880 54
Elektroautos 2. Opel Ampera-e Plus 204 E 42.990 43,5
Elektroautos 3. BMW i3 (120 Ah) 170 E 38.000 43
Segment Platz Modell Leistung in PS Treibstoff Neupreis in Euro Restwert in %
Minis 1. Fiat 500 1.2 8V 69 S 12.990 52,5
Minis 2. Ford Ka+ 1.2 70 S 9.990 52
Minis 3. VW Up 1.0 60 S 10.750 51,5
Kleinwagen 1. VW Polo 1.0 80 S 14.285 56,5
Kleinwagen 2. Mini One 1.5 75 S 18.350 55
Kleinwagen 2. Audi A1 Sportback 25 TFSI 95 S 19.950 55
Kompaktklasse 1. Mercedes CLA 180 Coupé 136 S 31.476 57
Kompaktklasse 2. Mercedes A 160 5-Türer 109 S 26.555 55
Kompaktklasse 3. Mini One Clubman 102 S 23.600 53,5
Mittelklasse 1. Audi A5 Sportback 35 TFSI S tronic 150 S 39.000 55
Mittelklasse 2. Mercedes C 160 T-Modell 129 D 34.659 50,5
Mittelklasse 3. Opel Insignia 1.5 Direct Injection Turbo Sports Tourer 140 S 27.810 49,5
Obere Mittelklasse 1. Audi A7 45 TFSI S tronic 245 S 58.750 52
Obere Mittelklasse 2. Mercedes CLS 220 d Coupé 194 D 57.792 51
Obere Mittelklasse 3. BMW 520i Touring 184 S 51.300 49,5
Oberklasse 1. Porsche Panamera 4 E-Hybrid 462 S / E 113.223 49,5
Oberklasse 2. Mercedes S 350 d 286 D 90.482 45,5
Oberklasse 3. Lexus LS 500h 359 S 93.300 45
Mini-SUVs 1. Audi Q2 30 TFSI 116 S 24.200 58,5
Mini-SUVs 2. Suzuki Jimny 1.5 Allgrip 102 S 17.915 57,5
Mini-SUVs 2. VW T-Cross 1.0 TSI OPF 95 S 17.975 57,5
Mittelklasse-SUVs 1. Range Rover Evoque D150 150 D 38.100 61
Mittelklasse-SUVs 2. Porsche Macan 245 S 59.792 59
Mittelklasse-SUVs 3. Audi Q3 35 TFSI 150 S 34.400 55,5
Oberklasse-SUVs 1. Mercedes G 350 d 286 D 97.116 55,5
Oberklasse-SUVs 2. Porsche Cayenne 340 S 76.690 53,5
Oberklasse-SUVs 3. Mercedes GLE 300 d 4Matic 245 D 65.807 53
Coupés 1. BMW 218i Coupé 136 S 30.450 54,5
Coupés 1. Audi A5 Coupé 35 TFSI S tronic 150 S 39.000 54,5
Coupés 3. Audi TT Coupé 40 TFSI S tronic 197 S 36.500 53,5
Sportwagen 1. Porsche 718 Boxster 300 S 57.531 58
Sportwagen 2. BMW 840i Cabriolet 340 S 102.500 57
Sportwagen 3. Porsche 911 Carrera S Cabriolet 450 S 134.405 56,5
Cabrios 1. Audi TT Roadster 40 TFSI S tronic 197 S 38.900 56
Cabrios 2. Mini Cooper Cabrio 136 S 25.950 55
Cabrios 2. BMW Z4 sDrive20i 197 S 40.950 55
Kompaktvans 1. Mercedes B 160 109 S 28.144 56
Kompaktvans 2. BMW 216i Gran Tourer 109 S 29.200 50,5
Kompaktvans 3. VW Golf Sportsvan 1.0 TSI OPF 85 S 21.055 48,5
Elektroautos 1. Tesla Model 3 Standard-Reichweite Plus RWD 258 E 46.880 54
Elektroautos 2. Opel Ampera-e Plus 204 E 42.990 43,5
Elektroautos 3. BMW i3 (120 Ah) 170 E 38.000 43

Bei den Elektroautos zeigt sich, dass Tesla weiterhin in seiner eigenen Welt unterwegs ist. Das Model 3 ist nach vier Jahren noch 54 Prozent seines Neupreises wert, der Opel Ampera-e auf Platz zwei dagegen nur noch 43,5 Prozent. Selbst der drittplatzierte BMW i3 (43 Prozent) muss einen großen Abstand zum Tesla lassen. Insgesamt ist der prognostizierte Wertverlust von Elektroautos allerdings größer als jener gängiger Verbrenner-Modelle.

Exoten und Billigheimer an der Spitze

Schaut man auf den absoluten Wertverlust in Euro, zeigt sich ein anderes Bild. Hier liegen in ihren Segmenten Autos wie der Opel Insignia, Dacia Sandero oder Hyundai Santa Fe vorne. Hinzu kommen Exoten wie der Toyota Camry, Cadillac CT6 oder Nissan 370Z. Die detaillierten Ergebnisse sehen so aus:

Wertverlust-Statistik Bähr & Fess Forecasts Juli 2019 (absolut in Euro)

Segment Platz Modell Leistung in PS Treibstoff Neupreis in Euro Wertverlust in Euro
Minis 1. Ford Ka+ 1.2 70 S 9.990 4.795
Minis 2. Skoda Citigo 1.0 MPI 60 S 9.870 4.886
Minis 3. Citroen C1 1.0 VTi 72 72 S 9.840 4.969
Kleinwagen 1. Dacia Sandero 1.0 SCe 75 73 S 6.990 3.670
Kleinwagen 2. Nissan Micra IG 71 71 S 11.990 5.935
Kleinwagen 3. Ford Fiesta 1.1 70 S 12.950 6.087
Kompaktklasse 1. Hyundai i30 1.4 100 S 17.450 8.114
Kompaktklasse 2. Fiat Tipo 1.4 16V 95 S 15.090 8.149
Kompaktklasse 3. Kia Ceed 1.4 100 S 15.990 8.395
Mittelklasse 1. Opel Insignia 1.5 Direct Injection Turbo Grand Sport 140 S 26.710 13.889
Mittelklasse 2. Skoda Superb 1.5 TSI ACT 150 S 28.850 15.002
Mittelklasse 3. Mazda 6 Skyactiv-G 145 145 S 28.590 15.296
Obere Mittelklasse 1. Toyota Camry Hybrid 2,5-l-VVT-i 218 S 39.990 22.994
Obere Mittelklasse 2. Mercedes E 200 d Limousine 160 D 46.113 23.748
Obere Mittelklasse 3. Lexus ES 300h 184 S 48.200 24.582
Oberklasse 1. Cadillac CT6 3.0L-V6-Twin-Turbo 417 S 73.500 49.245
Oberklasse 2. Mercedes S 350 d 286 D 90.482 49.312
Oberklasse 3. Lexus LS 500h 359 S 93.300 51.315
Mini-SUVs 1. Dacia Duster 1.6 SCe 115 2WD 114 S 11.490 5.228
Mini-SUVs 2. Lada Taiga 1.7 4x4 83 S 11.990 6.523
Mini-SUVs 3. Seat Arona 1.0 TSI 95 S 16.290 7.412
Mittelklasse-SUVs 1. Suzuki Vitara 1.0 Boosterjet 111 S 18.650 8.672
Mittelklasse-SUVs 2. Seat Ateca 1.0 TSI 115 S 20.980 9.441
Mittelklasse-SUVs 3. Mitsubishi ASX 1.6 ClearTec 117 S 19.890 10.243
Oberklasse-SUVs 1. Hyundai Santa Fe 2.0 CRDi Select 150 D 35.200 19.008
Oberklasse-SUVs 2. Ssangyong Rexton Diesel 2.2 181 D 32.890 19.898
Oberklasse-SUVs 3. Toyota Landcruiser 2,8-l-D-4D 177 D 41.120 20.560
Coupés 1. BMW 218i Coupé 136 S 30.450 13.855
Coupés 2. Toyota GT86 200 S 29.990 16.045
Coupés 3. Audi TT Coupé 40 TFSI S tronic 197 S 36.500 16.973
Sportwagen 1. Nissan 370Z Coupé 328 S 34.730 9.756
Sportwagen 2. Porsche 718 Boxster 300 S 57.531 24.163
Sportwagen 3. Porsche 718 Cayman 300 S 55.508 24.979
Cabrios 1. Smart Fortwo Cabrio 1.0 71 S 14.425 7.285
Cabrios 2. Mini One Cabrio 102 S 23.700 10.902
Cabrios 3. Mazda MX-5 Skyactiv-G 132 132 S 23.590 11.205
Kompaktvans 1. Ford C-Max 1.0 Ecoboost 100 S 17.900 9.756
Kompaktvans 2. VW Golf Sportsvan 1.0 TSI OPF 85 S 21.055 10.843
Kompaktvans 3. Citroen Grand C4 Spacetourer PureTech 130 131 S 22.040 11.571
Elektroautos 1. Renault Zoe R90 88 E 21.900 14.126
Elektroautos 2. Citroen C-Zero 67 E 21.800 14.933
Elektroautos 3. Peugeot Ion 67 E 21.800 15.042
Segment Platz Modell Leistung in PS Treibstoff Neupreis in Euro Wertverlust in Euro
Minis 1. Ford Ka+ 1.2 70 S 9.990 4.795
Minis 2. Skoda Citigo 1.0 MPI 60 S 9.870 4.886
Minis 3. Citroen C1 1.0 VTi 72 72 S 9.840 4.969
Kleinwagen 1. Dacia Sandero 1.0 SCe 75 73 S 6.990 3.670
Kleinwagen 2. Nissan Micra IG 71 71 S 11.990 5.935
Kleinwagen 3. Ford Fiesta 1.1 70 S 12.950 6.087
Kompaktklasse 1. Hyundai i30 1.4 100 S 17.450 8.114
Kompaktklasse 2. Fiat Tipo 1.4 16V 95 S 15.090 8.149
Kompaktklasse 3. Kia Ceed 1.4 100 S 15.990 8.395
Mittelklasse 1. Opel Insignia 1.5 Direct Injection Turbo Grand Sport 140 S 26.710 13.889
Mittelklasse 2. Skoda Superb 1.5 TSI ACT 150 S 28.850 15.002
Mittelklasse 3. Mazda 6 Skyactiv-G 145 145 S 28.590 15.296
Obere Mittelklasse 1. Toyota Camry Hybrid 2,5-l-VVT-i 218 S 39.990 22.994
Obere Mittelklasse 2. Mercedes E 200 d Limousine 160 D 46.113 23.748
Obere Mittelklasse 3. Lexus ES 300h 184 S 48.200 24.582
Oberklasse 1. Cadillac CT6 3.0L-V6-Twin-Turbo 417 S 73.500 49.245
Oberklasse 2. Mercedes S 350 d 286 D 90.482 49.312
Oberklasse 3. Lexus LS 500h 359 S 93.300 51.315
Mini-SUVs 1. Dacia Duster 1.6 SCe 115 2WD 114 S 11.490 5.228
Mini-SUVs 2. Lada Taiga 1.7 4x4 83 S 11.990 6.523
Mini-SUVs 3. Seat Arona 1.0 TSI 95 S 16.290 7.412
Mittelklasse-SUVs 1. Suzuki Vitara 1.0 Boosterjet 111 S 18.650 8.672
Mittelklasse-SUVs 2. Seat Ateca 1.0 TSI 115 S 20.980 9.441
Mittelklasse-SUVs 3. Mitsubishi ASX 1.6 ClearTec 117 S 19.890 10.243
Oberklasse-SUVs 1. Hyundai Santa Fe 2.0 CRDi Select 150 D 35.200 19.008
Oberklasse-SUVs 2. Ssangyong Rexton Diesel 2.2 181 D 32.890 19.898
Oberklasse-SUVs 3. Toyota Landcruiser 2,8-l-D-4D 177 D 41.120 20.560
Coupés 1. BMW 218i Coupé 136 S 30.450 13.855
Coupés 2. Toyota GT86 200 S 29.990 16.045
Coupés 3. Audi TT Coupé 40 TFSI S tronic 197 S 36.500 16.973
Sportwagen 1. Nissan 370Z Coupé 328 S 34.730 9.756
Sportwagen 2. Porsche 718 Boxster 300 S 57.531 24.163
Sportwagen 3. Porsche 718 Cayman 300 S 55.508 24.979
Cabrios 1. Smart Fortwo Cabrio 1.0 71 S 14.425 7.285
Cabrios 2. Mini One Cabrio 102 S 23.700 10.902
Cabrios 3. Mazda MX-5 Skyactiv-G 132 132 S 23.590 11.205
Kompaktvans 1. Ford C-Max 1.0 Ecoboost 100 S 17.900 9.756
Kompaktvans 2. VW Golf Sportsvan 1.0 TSI OPF 85 S 21.055 10.843
Kompaktvans 3. Citroen Grand C4 Spacetourer PureTech 130 131 S 22.040 11.571
Elektroautos 1. Renault Zoe R90 88 E 21.900 14.126
Elektroautos 2. Citroen C-Zero 67 E 21.800 14.933
Elektroautos 3. Peugeot Ion 67 E 21.800 15.042

Allerdings ist diese Statistik mit Vorsicht zu genießen, scheint sie doch die jeweiligen Sonderangebote klar zu bevorteilen. Beispiel Tesla 3: Das Auto, das beim prozentualen Restwert klar vorne liegt, taucht nun überhaupt nicht mehr in den Top 3 auf. Stattdessen mit dem Renault Zoe, Citroën C-Zero und Peugeot Ion ein Trio, das neu weniger als die Hälfte kostet. Oder in der Mittelklasse: Der Prozentsieger Audi A5 Sportback fliegt raus, dafür rückt der im Neupreis mehr als 12.000 Euro günstigere Opel Insignia nach vorne. Daher überrascht es nicht, dass der Dacia Sandero als günstigster Neuwagen Deutschlands auch den kleinsten absoluten Wertverlust hat.

05/2019, Fiat 500 Modelljahr 2020
05/2019, Fiat 500 Modelljahr 2020 VW Polo 1.0 TSI Highline, Exterieur Mercedes CLA 250 4Matic AMG Line, Exterieur Audi A5 Sportback 40 TDI Quattro Sport, Exterieur 14 Bilder

Fazit

Überraschung: Kein Porsche oder Daimler ist das wertstabilste Auto auf dem Markt, auch kein BMW oder Volkswagen. Nein, der Range Rover Evoque in seiner Basisvariante sticht die einheimischen Premium-Modelle überraschend aus. Wenig verwunderlich ist angesichts der aktuellen Debatte dagegen, dass Dieselautos in Sachen Wertstabilität Federn lassen müssen. Und dass Elektroautos weiterhin mit eher hohen Wertverlusten kämpfen müssen. Allerdings kann sich die Situation bald wieder drehen, denn klar ist auch: Eine solche Auswertung kann immer nur eine Momentaufnahme sein.

Verkehr Politik & Wirtschaft Feinstaubalarm Stuttgart Diesel-Fahrverbote in Innenstädten Berlin und Reutlingen müssen wohl aussperren

In Wiesbaden und München sind Einfahrtbeschränkungen vom Tisch.

Mehr zum Thema Autokauf
Mercedes digitaler Vertrieb
Politik & Wirtschaft
01/2016 Chevrolet Bolt EV
E-Auto
Tesla Model S
Politik & Wirtschaft