Driften

DriftChallenge Hockenheimring Teilnehmer 2010 Foto: Rossen Gargolov

Driften bezeichnet einen Fahrzustand, bei dem sich das Auto seitlich zur eigenen Längsachse bewegt. Der Drift-Sport wurde mittlerweile bei der sport auto-Drift Challenge zum Publikumsmagnet und großen Spektakel.

Ursprünglich stammt das Driften aus dem Rallyesport und hat sicherheitsrelevante Gründe. Zwar driftet jedes Rennauto, das am Limit bewegt wird. Doch als Faustformel gilt: Je mehr Gripp und Seitenführungskräfte die Reifen zur Verfügung stellen, desto geringer fällt der Drift aus. Nicht zuletzt auf der Rundstrecke gilt: Wer zu viel rutscht, ist langsam und ruiniert zudem die Reifen. Dennoch beschreibt der gekonnt vorgetragene instabile Fahrzustand die hohe Kunst der Fahrzeugbeherrschung. Das kontrollierte Querfahren ist die beliebteste Methode, Kurven zu umrunden.

Das A und O für die perfekte Quertreiberei ist die gezielte Einleitung des Drifts. Am Beispiel des für eine übersteuernde Fahrweise prädestinierten Hecktrieblers gibt es hierzu vier Möglichkeiten, um einen Drift kontrolliert und punktgenau auszulösen: Gasstoß, Aufschaukeln, Handbremse und Kupplungstrick.

sport auto High Performance Days 2018 Motorsport zum Anfassen in Hockenheim

Auch in diesem Jahr veranstaltet sport auto die High Performance Days auf dem Hockenheimring. Mit dem Tuner GP, der DriftChallenge, mit Taxifahrten, Showevents, einem 1/8 Meilen-Sprint und einem Fahrerlager voller Sportwagen. Termin: 1.

SEAT Leon ST CUPRA Winterfahrt mit dem Power-Kombi Anzeige

CUPRA steht für „Cup Racing“. Der SEAT Leon ST CUPRA ist bekannt für seine dynamischen Fähigkeiten. Bislang hat er diese vor allem auf sonnigen Strecken Südeuropas unter Beweis gestellt.

Die auto motor und sport Leser-Test-Drive Aktion Driften mit dem Toyota GT86 am Polarkreis

1.000 Pferde aus einem Supra-Sechszylinder, sechs Hunde, zwei Gewinner und drei Tage mit dem neuen Toyota GT86 am Polarkreis. Im Januar. In Finnland. Sehr cool.

Drifttraining in Boxberg von sport auto Driften wie die Cracks

Quer sieht man mehr: In unserem Drifttraining in Boxberg führen wir Sie unter professioneller Anleitung durch die Kunst des Driftens. Die Anmeldung lohnt sich garantiert!

Let´s dance auf Asphalt Die zehn besten Autos zum Driften

Die TV-Show „Let’s Dance“ geht in die 10. Staffel. Ist uns ziemlich egal, aber wir haben dafür die zehn besten Autos für den Tanz auf dem Asphalt. Ist doch besser, als C-Promis beim Wiener Walzer, oder?

Spielzeug-Trickfilm "Snowkhana 5" von Ford Mini-Fiesta driftet um Film-Legenden!

Ford hat einen neuen Teil der witzigen Spielzeug-Trickfilm-Reihe „Snowkhana“: Im 5. Teil driftet der kleine Fiesta um Film-Ikone Forrest Gump, rettet Harry Potter, schmeißt einen AT-AT-Roboter um und fährt gegen Dominic Torretto ein Rennen.

High Performance Days DriftChallenge 2016 Drift-Brothers sind geschlagen

Der König ist tot! Lang lebe der König! Markus Militzer konnte sich mit seinem 350 PS starkem M3 E36 den Titel bei der DriftChallenge 2016 sichern. Die Podest-Plätze gingen an die Drift-Brothers.

Neuer Weltrekord für 1.400 PS starken Nissan GT-R Drift bei über 300 km/h

Nissan lässt sich für das Guinness Buch der Rekorde eine neue Bestmarke gutschreiben. Der japanische Drift-Experte Masato Kawabata stellte einen auf 1.400 PS getunten Nissan GT-R Nismo bei 304,96 km/h quer.

sport auto-High Performance Days 2016 in Hockenheim Alles zum Motorsport-Event am Pfingstwochenende

2016 finden die High Performance Days am gesamten Pfingst-Wochenende statt. Am Freitag, 13. Mai 2016 geht’s los, am Samstag und Sonntag fighten Tuner und Drifter um die begehrten Trophäen.

Ken Block versucht sich im Ford Focus RS Mit dem Drift-Star in Valencia

Zur Präsentation des Focus RS hat Ford den derzeit wohl bekanntesten Querfahrer der Welt eingeladen, Ken Block. Hobbydrifter Marcus Peters will sich bei dieser Gelegenheit ein paar Tipps vom Edel-Instruktor holen.

Drifting Goes Hockenheim Faszination DriftChallenge

Die besten Drifter aus aller Welt treffen sich jedes Jahr in Hockenheim zu einem der größten Quer-Spektakel überhaupt. Seit 1999 ist die Drift Challenge fester Bestandteil der oktanhaltigen Events von sport auto.

Rollstuhlfahrer lässt Reifen qualmen Drift-Action ohne Gefühl im Gasfuß

Kann man mit einer Querschnittslähmung wilde Drifts auf den Asphalt legen? Man kann! Wenn man das richtige Auto und eine etwas verrückte Einstellung besitzt.

High Performance Days 2014 Niezen erster im DriftChallenge-Qualifying

Der Altmeister kann es noch: Der Niederländer Remmo Niezen vom Falken Drift Team wurde im BMW E30 M3 erster beim Freitags-Qualifying zur DriftChallenge 2014.

sport auto-DriftChallenge 2014 Drifting goes Hockenheim

Die besten Drifter aus aller Welt treffen sich jedes Jahr in Hockenheim zu einem der größten Quer-Spektakel überhaupt.

Ferrari 458 Speciale im Fahrbericht Spezial-Auftrag aus Maranello

Kann es so etwas wirklich geben – eine Art Sport-ESP, das Driften unterstützt? Der Ferrari 458 Speciale soll genau das bieten. Er ist die Extremversion des 458 Italia und damit noch ambitionierter. Wir haben ihn im Fahrbericht.

Drift-Autos von Irmscher Quer ist mehr

Im Drift mit zwei Autos von Irmscher – Walter Röhrls Opel Commodore GS/E von 1973 und der aktuelle Chevrolet Camaro SS von Profi-Drifter Jochen Reich.

Ken Block im Interview "Ja, ich verdiene ein bisschen Geld"

Ken Block ist ein Grenzgänger: Die Youtube-Gemeinde vergöttert ihn als driftenden Action-Helden, die Rallye-Fans schätzen ihn als ambitionierten WRC-Piloten.

Die Sonnental-Drifter Quer ist mehr

Eine eingeschworene Gemeinde an der Mosel pfeift auf die Stoppuhr. Die Rallye-Truppe des Sonnental-Hotels im Moselörtchen Schleich frönt mit liebevoll gepflegten Dreier-BMW dem Powerslide.

Ergebnis DriftChallenge 2013 Matt Carter gewinnt Twinbattle

Die 32 besten Drifter duellierten sich beim Twinbattle im Rahmen der sport auto-High Performance Days auf dem Hockenheimring.

High Performance Days 2013 Qualm und Action in Hockenheim

Trotz aller Unkenrufe: Auf das Wetter bei den High Performance Days 2013 konnte man sich verlassen.

DriftChallenge High Performance Days 2013 Rauchzeichen der Drifter-Elite

Mehr als 60 Drifter nahmen bei der sport auto-DriftChallenge 2013 im Rahmen der High Performance Days am Hockenheimring teil. Für das Publikum sind Drifttaxi-Fahrten am Samstag möglich.

TunerGP High Performance Days 2013 Die Tuner geben sich die Ehre

Auf den sport auto-High Performance Days wird dieses Jahr mit über 60 Fahrzeugen eine Rekordstarterzahl beim TunerGP erreicht. Über 30 Tuning-Schmieden sind am Hockenheimring vertreten.

High Performance Days 2013 sport auto-DriftChallenge

Als Driften in Europa noch weitgehend unbekannt war, organisierte sport auto 1999 den ersten Wettbewerb, die sport auto-DriftChallenge.

Ken Block im Porträt Mehr als nur ein Youtube-König

Mit irren Driftvideos wurde Ken Block berühmt. Doch der Amerikaner kann mehr als Reifen vernichten: Auch als Rallyefahrer und als Geschäftsmann hat er Erfolg.

sport auto-High Performance Days 2012 Rückblick auf die DriftChallenge

Volle Tribünen in der Hockenheimer Sachskurve. Im Rahmen der sport auto-High Performance Days heizten 50 Drifter aus elf Nationen den Zuschauern bei sonnigen 30 Grad Celsius ordentlich ein. Rückblick auf die DriftChallenge 2012.

Sportwagen Aston Martin Vantage, Exterieur Aston Martin Vantage V8 mit Handschalter Im 911 kostet manuelles Schaltgetriebe extra Mosquito Mosquito Supersportwagen 18 Modelle für LeMans
Anzeige
SUV Hyundai Tucson N-Line 2019 Hyundai Tucson N-Line 2019 SUV ab sofort im Sport-Design Der zweimillionste Land Rover Defender Britischer Geländewagen-Neuling BMW-Motoren für das Projekt Grenadier
Oldtimer & Youngtimer Carlo Abarth 70 Jahre Abarth Rennsiege und Auspuffanlagen Oldtimer GTÜ GTÜ-Mängelquote 2018 Das sind die 30 zuverlässigsten Oldtimer