10/2021, Bosch Elektromotor USA Bosch

Bosch zeigt Elektromotor für Nutzfahrzeuge

Bosch investiert in Motoren und mehr 700 Millionen Euro für Elektromobilität

Bosch hat einen neuen Elektromotor für Nutzfahrzeuge vorgestellt. Insgesamt investiert der Zulieferer 700 Millionen Euro in die Elektromobilität.

Der Zulieferer Bosch hat in den USA einen neuen Elektromotor für leichte und mittelschwere Nutzfahrzeuge präsentiert. Der Name des Aggregats mit 800 Volt Netzspannung ist Bosch 230. Die Zahl ist ein Hinweis auf die mögliche Leistung. Sie wird mit maximal 230 kW (313 PS) angegeben. Eine zweite Leistungsstufe bietet 150 kW (204 PS). Das Drehmoment soll bei 430 Newtonmetern liegen.

Optimierte Dauerleistung

Eine kombinierte Öl-Wasser-Kühlung und weitere Maßnahmen sollen dafür sorgen, dass die Dauerleistung des Elektromotors optimiert wird – wichtig im Einsatz bei oft schwer beladenen Nutzfahrzeugen. Bosch hat angekündigt, in diesem Jahr insgesamt 700 Millionen Euro in Lösungen für die Elektromobilität zu investieren. Dabei steht neben batterieelektrischen Antrieben auch die Brennstoffzelle im Fokus des Unternehmens.

Fazit

Bosch investiert massiv in die Elektromobilität. In den USA hat das Unternehmen einen E-Motor für den Einsatz in Nutzfahrzeugen präsentiert.

Nutzfahrzeuge E-Auto Freightliner eCascadia Elektro-Lkw Freightliner eCascadia Daimler Elektro-Lkw für Nordamerika

Die Daimler-Tochter Freightliner hat den elektrischen Cascadia vorgestellt.

Mehr zum Thema Alternative Antriebe
Classic Mini Patentbilder China Klon
E-Auto
Denza D9 Van Neuvorstellung 2022
Neuheiten
Dodge Hornet Erlkönig
Neuheiten
Mehr anzeigen