6/2021, Hyundai Elec City Fuel Cell Hyundai

Hyundai bringt Wasserstoff-Busse nach München

Hyundai Elektrobus mit Brennstofzelle Mit Wasserstoff im Raum München unterwegs

Hyundai hat zwei Elektrobusse mit Brennstoffzellentechnologie an Unternehmern übergeben, die sie im Raum München einsetzen werden. Weitere Fahrzeuge sollen in Kürze folgen.

Nach Lkw mit Brennstoffzellentechnologie, die aktuell von Spediteuren in der Schweiz eingesetzt werden, schickt Hyundai jetzt auch elektrische Busse mit Wasserstoff-Tanks auf europäische Straßen.

Zwei lokale Busunternehmen werden jeweils einen der Elec City Fuel Cell genannten Busse im Fahrgastbetrieb im Raum München einsetzen. Die beiden Fahrzeuge wurden jetzt an einer OMV-Wasserstofftankstelle im bayerischen Irschenberg übergeben. Im Laufe des Jahres sollen Tests mit vier weiteren Busunternehmen hinzukommen, um Feedback von Fahrern und Fahrgästen zu bekommen.

Seit 2019 in Südkorea auf der Straße

6/2021, Hyundai Elec City Fuel Cell
Hyundai
Die beiden Busse werden im Fahrbetrieb mit Passagieren eingesetzt.

In Südkorea ist der Brennstoffzellen-Bus bereit seit 2019 im Einsatz, aktuell sind dort 108 Fahrzeuge unterwegs. Nach Angaben des Herstellers haben sie bisher, im Vergleich zu Bussen mit Verbrennungsmotoren, CO2-Emissionen in Höhe von 7.700 Tonnen eingespart.

Zwei je 90 kW starke Brennstoffzellen leisten im Tema 180 kW (245 PS). Die fünf Wasserstofftanks, die sich auf dem Dach des Busses befinden, speichern 34 Kilogramm Wasserstoff. Damit kann der Bus, Herstellerangaben zufolge, bis zu 500 Kilometer weit fahren.

Fazit

Neben Lkw bringt Hyundai jetzt auch Busse mit Brennstoffzellentechnologie nach Europa. Auch hier profitieren die Betreiber von kurzen Tankzeiten und lokal emissionsfreier Fahrt. Im Regionalverkehr spielt auch das noch dünne Netz an Wasserstofftankstellen keine große Rolle.

Hyundai
Artikel 0 Tests 0 Baureihen 0 Videos 0
Alles über Hyundai
Mehr zum Thema Alternative Antriebe
Tesla Model S Aero-Paket
Neuheiten
Automobili Pininfarina Bovet 1822 Battista Tourbillon Uhr
Zubehör
ams-Kongress 2021 Maximilian Fichtner
Alternative Antriebe
Mehr anzeigen