Going Green
Neue Mobilität im Alltag
Jaguar I-Pace 2021 Jaguar
Jaguar I-Pace 2021
Jaguar I-Pace 2021
Jaguar I-Pace 2021
Jaguar I-Pace 2021 13 Bilder

Jaguar I-Pace (2021)

Dank Dreiphasen über Nacht zur maximalen Reichweite

Jaguar frischt den I-Pace mit Dreiphasen-Technik und einem neuen Infotainment auf. Zudem lässt sich nun schon vor der Fahrt die Kabinenluft filtern.

Der Jaguar I-Pace fährt in ein neues Modelljahr. Er erhält die dreiphasige Lademöglichkeit mit Wechselstrom und ein neues Infotainmentsystem. Der weltweit erste vollelektrisch angetriebene SUV startet normalerweise bei 77.300 Euro. Während der temporären Senkung der Mehrwertsteuer auf 16 Prozent vom 1.7.2020 bis zum 31.12.2020 steht er bereits für 75.352 Euro beim Händler.

Das Pivi Pro Infotainmentsystem zeigt unter anderem an, wo sich die nächste freie Ladestation befindet, wie lange der Aufladevorgang dauert und was er kostet. Damit dieser schneller ausfällt als bisher, dafür sorgt das neue 11 kW Dreiphasen-Bordladegerät. Bei Anschluss an eine 11 kW Wandladestation lassen sich 53 Kilometer pro Stunde laden. Eine Vollladung dauert 8,6 Stunden. Ist der Jaguar I-Pace an einer 7 kW Wandladestation angeschlossen, sind 35 Kilometer pro Stunde möglich. Die Vollladung dauert dann rund 13 Stunden. Steht eine 50 kW Ladesäule zur Wahl fasst die Batterie 63 Kilometer pro Stunde – an einer 100 kW Säule lädt der Jaguar in derselben Zeit 127 Kilometer nach.

Jaguar I-Pace 2021
Jaguar
Der aufgefrischte Jaguar I-Pace ist ab 75.352 Euro erhältlich.

Neue Farben und saubere Kabinenluft auf Knopfdruck

Neben der bereits bekannten Vorklimatisierung der Kabine steht nun auch eine Vorreinigung der Luft parat. Dank eines PM2.5 Filters sollen selbst ultrafeine Partikel und Allergene vor Antritt der Reise aus der Kabinenluft gefiltert werden können. Für mehr Sicherheit beim Einparken sorgt das neue 3D-Surround-Kamera-System mit 360-Grad-Rundumsicht aus der Vogelperspektive. Hinzu kommt der rahmenlose Innenrückspiegel mit integriertem HD-Display für den Blick auf den rückwärtigen Bereich. Für die Ohren steht ein neues Soundsystem mit 16 Lautsprechern und einem Subwoofer zur Wahl.

Von außen ist der modellgepflegte I-Pace an einem neuen Grilleinsatz mit grauen Pins, einer neuen Farbpalette (Rot, Blau, Grau) und dem neuen Exterieur Bright Pack zu erkennen. Letzteres beinhaltet eine verchromte Grilleinfassung, graue Außenspiegelklappen, verchromte Fenstereinfassungen und einen grauen Diffusor. Im Innenraum erhöht nun eine im Verhältnis 40:20:40 teilbare Rückbank den Alltagsnutzen.

Umfrage

Ab welcher realistischen Reichweite ist ein Elektroauto interessant für Sie?
28755 Mal abgestimmt
150 Kilometer
200 Kilometer
250 Kilometer
300 Kilometer
350 Kilometer
Über 400 Kilometer

Fazit

Jaguar hat seinen I-Pace aufgehübscht. Neben neuen Farben und der Möglichkeit die Kabinenluft schon vor der Fahrt zu filtern, kommt der vollelektrisch angetriebene SUV mit Dreiphasen-Technik zum Händler.

Auch interessant

Fahrbericht Jaguar F-Type (2020)
Fahrbericht Jaguar F-Type (2020)
10:14 Min.
Jaguar I-Pace
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Jaguar I-Pace
Mehr zum Thema Going Green - Neue Mobilität im Alltag
06/2020, Lordstown Endurance
E-Auto
05/2020, Triggo Elektro-Kleinstfahrzeug
E-Auto
VW ID.3 IAA 2019 Weltpremiere
E-Auto