Pininfarina Hybrid Kinetic H600 Teaser Genf 2017 Pininfarina

Pininfarina-Expansionspläne

Elektro-SUV und Elektrolimousine bis 2022

Automobili Pininfarina will sich im Super-Luxussegment breiter aufstellen. Dazu sollen bis etwa 2022 eine Elektro-SUV und eine Elektrolimousine aufgelegt werden.

Mit dem Battista bringt Automobili Pininfarina 2020 ein rein elektrisch angetriebenes Hypercar auf den Markt. Der Sportwagen soll ein Zeichen setzen, dem dann aber weitere Modelle folgen werden. Wie Automobili Pininfarina-CEO Michael Perschke gegenüber Automotive News Europe erklärte, plane man den Bau eines rein elektrisch angetriebenen SUV sowie mit einer Elektrolimousine.

Beide Modelle sollen im Hochpreissegment angesiedelt werden. Als Preisrahmen nennt Perschke zwischen 200.000 und 400.000 Euro. Kommen sollen beide Modelle in etwa drei Jahren.

Plattformentwicklung mit Partner

Die Entwicklung der neuen Fahrzeuge will Pininfarina aber nicht allein stemmen. Man sei in Gesprächen mit einem hochrangigen Zulieferer, mit dem man gemeinsam eine Elektroantriebsplattform entwickeln möchte. Diese Skateboard-Plattform soll später dann auch anderen Herstellern angeboten werden, um so einen Teil der Entwicklungskosten wieder einzuspielen. Als erste Eckdaten nennt Perschke Batteriekapazitäten von 100 bis 125 kWh, die Reichweiten von bis zu 600 Kilometer ermöglichen sollen. Die aktuelle Elektroantriebstechnik im Battista wurde zusammen mit dem kroatischen Spezialisten Rimac entwickelt.

08/2019, Automobili Pininfarina Battista
08/2019, Automobili Pininfarina Battista 08/2019, Automobili Pininfarina Battista 08/2019, Automobili Pininfarina Battista 06/2019, Pininfarina Battista 21 Bilder

Gebaut werden sollen die Luxus-Elektroautos in Europa. Bevorzugter Standort wäre Italien, aber auch Deutschland, Frankreich und Großbritannien seien im Gespräch.

Sportwagen E-Auto 08/2019, Automobili Pininfarina Battista Pininfarina Automobili Battista (2020) Elektro-Hypercar mit höherer Reichweite

Noch vor Marktstart 2020 wurde das Elektro-Hypercar Battista aufgefrischt.

Mehr zum Thema Elektroauto
08/2019, AXA Elektroauto-Crashtest Dübendorf 22.08.2019
Sicherheit
E-Auto-Wartung bei ATU
Werkstatt
Mercedes Citan Schriftzug
Neuheiten