2/2022, Quantron Cizaris Quantron
2/2022, Quantron Cizaris
2/2022, Quantron Cizaris
2/2022, Quantron Cizaris
2/2022, Quantron Cizaris 5 Bilder

Quantron Cizaris: Elektro-Bus startet noch 2022

Elektrobus Quantron Cizaris Asiate aus Augsburg

Das Augsburger Unternehmen hat den elektrischen Stadtbus Cizaris vorgestellt. Aus Asien wird das Basisfahrzeug zugeliefert.

Das Augsburger Unternehmen Quantron hat sich, neben anderen Tätigkeitsfeldern, auf elektrisch angetriebene Nutzfahrzeuge spezialisiert. Die Lkw im Modellprogramm sind auf Elektroantrieb umgebaute Fahrzeuge, beispielsweise von Iveco und MAN. Jetzt hat Quantron den Stadtbus Cizaris vorgestellt.

Die technische Basis kommt vom in Hong Kong angesiedelten Unternehmen EV Dynamics, das den Bus aus herstellt. Im Quantron-Werk nahe Augsburg bekommt der Bus dann noch einige markenspezifische Designdetails verpasst und wird an die jeweiligen Wünsche der Kunden angepasst. Im Pkw-Bereich ist ein ähnliches Konzept von Elaris bekannt. Hier werden Elektroautos unter eigener Marke verkauft, die chinesische Hersteller zuliefern.

Bis zu 370 km Reichweite

Der etwa zwölf Meter lange Quantron Cizaris wird von einem Synchron-Zentralmotor angetrieben, der bis zu 245 kW (333 PS) leistet und ein maximales Drehmoment von 3.329 Newtonmetern bereitstellt. Die Nennleistung wird mit 145 kW (197 PS), das Drehmoment mit 1.055 Newtonmetern angegeben. Die Lithium-Eisenphosphat-Akkus stammen vom Zulieferer CATL, sie werden auf dem Dach des Busses montiert. Kunden haben die Wahl zwischen verschiedenen Batteriepaketen mit einer Speicherkapazität von 242 bis 424 kWh. Im Idealfall soll der Bus damit eine Reichweite von bis zu 370 Kilometern erzielen.

In den Fahrgastraum des Quantron Cizaris passen, je nach Konfiguration, 81 bis 95 Passagiere. 24 bis 35 davon finden einen Sitzplatz vor. Die Augsburger betonen die üppige Innenhöhe von 2,45 Metern. Der Busfahrer kann alle Fahrzeugfunktionen über einen Monitor einsehen und steuern. Displays ersetzen zudem die Außenspiegel, deren Funktion von Kameras übernommen wird.

Start bei uns noch 2022

In Deutschland, Österreich und der Schweiz soll der Elektrobus erst in der zweiten Hälfte des Jahres 2022 angeboten werden. Zuvor startet der Verkauf in Ost- und Südeuropa, Skandinavien sowie den Ländern des Nahen Ostens. Nach dem batterieelektrischen Modell soll in Zukunft auch ein Bus mit Brennstoffzelle das Programm erweitern.

Fazit

Das Augsburger Unternehmen Quantron bringt mit dem Cizaris einen Elektro-Bus für den Stadtverkehr auf den Markt. Jetzt startet er mit batterieelektrischem Antrieb, später kommt eine Version mit Brennstoffzelle.

Nutzfahrzeuge E-Auto 05/2022, Lunaz baut Diesel-Lkw auf Basis Mercedes Econic auf Elektroantrieb um Lunaz baut Lkw auf Elektroantrieb um 7.000-Nm-Mülllaster von der Insel

Lunaz orientiert sich um und baut künftig Mülllaster auf Elektroantrieb um.

Mehr zum Thema Alternative Antriebe
Erlkönig Lamborghini Urus Evo
Neuheiten
5/2022, Continental Batterie Schutz
Tech & Zukunft
Erlkönig Hyundai Kona
Neuheiten
Mehr anzeigen