Mercedes S 63 AMG Coupé im Fahrbericht

Dampfhammer mit 585 PS und 900 Nm

Mercedes S 63 AMG Coupé, Sperrfrist 19.3.2014 9.00 Uhr Foto: Mercedes 23 Bilder

Angeschoben von seinem 5,5-Liter-V8-Herz katapultiert sich das Mercedes S 63 AMG Coupé in kürzester Zeit auf Landstraßentempo. Doch wie wirkt sich das Gewicht auf den Fahrspaß aus?

Überquellende Spoiler, bitterböser Blick, einschüchterndes Muskelspiel? Nicht beim 170.587 Euro teuren Mercedes S 63 AMG Coupé. Dieses hat es zwar faustdick hinterm Kühlergrill, verzichtet jedoch darauf, das auch gleich jedem zu zeigen.

Mercedes S 63 AMG Coupé mit 5,5-Liter-V8

Die großen Kühlluftöffnungen deuten allerdings darauf hin, dass dahinter etwas Enormes lauert. Und so ist es auch: Der famose 5,5-Liter-V8 – interne Bezeichnung M278 – schiebt schon im Drehzahlkeller mächtig. Atmungsseitig von zwei Turboladern unterstützt, liefert der V8 seine maximal 900 Newtonmeter Drehmoment bereits ab 2.250/min.

Die 585 PS sind knapp 3.000 Touren später vollständig. Das Ganze fließt über das AMG-typische Speedshift-Getriebe – eine Siebenstufenautomatik mit nasser Anfahrkupplung – an alle vier Räder (Allradantrieb 4Matic ist Serie). Obwohl eigentlich ein Wandlerautomat, fühlt sich das Ganze eher nach verschliffenem Doppelkuppler an. Leistung und Drehmoment im Mercedes S 63 AMG Coupé entfalten sich linear, eben so, wie man es von einem hubraumstarken Biturbo-V8 erwartet.

Einfach den Tempowunsch mit dem rechten Fuß am Gaspedal äußern, und schwups, ist er erfüllt. In knapp vier Sekunden stanzt es den fünf Meter langen Zweitürer nach vorn, wobei die Insassen des Mercedes S 63 AMG Coupé im Fahrbericht sanft ins Leder der ultrabequemen Multikontur-Aktivsitze gepresst werden. Ein herrlicher Trans-Europa-Express, der auch das Ampelduell mit ernsthaften Sportwagen nicht scheuen muss.

Auf kurvigen Landstraßen hingegen dämpfen Gewicht und Abmessungen trotz des verhältnismäßig neutralen Fahrverhaltens den Dynamik-Elan. Auch auf das ABC-Fahrwerk mit aktiver Neigefunktion müssen Besitzer des AMG-Coupés verzichten, es ist nur bei Hinterradantrieb erhältlich.

Technische Daten
Mercedes S 63 AMG 4Matic Coupé AMG
Grundpreis 172.134 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 5044 x 1913 x 1422 mm
KofferraumvolumenVDA 400 l
Hubraum / Motor 5461 cm³ / 8-Zylinder
Leistung 430 kW / 585 PS bei 5500 U/min
Höchstgeschwindigkeit 250 km/h
Verbrauch 10,3 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Noch nicht registriert?

Erstellen Sie jetzt Ihr kostenloses Profil und profitieren Sie als registrierter Nutzer von folgenden Vorteilen:

  • Exklusiver Zugriff auf alle Test- und Messdaten der Redaktion
  • 360°-Ansichten von Autos
  • Schneller PDF-Kauf
Kostenlos anmelden
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Top Aktuell Honda CR-V Honda CR-V im Fahrbericht 1,6-Tonnen-SUV braucht nur 6,3 Liter
Beliebte Artikel Mercedes C63 AMG Mercedes C63 AMG in Paris Neues V8-Herz für die Sport-Modelle Mercedes SL 65 AMG, Driften Mercedes SL 65 AMG im Test V12-Dampfhammer mit Zurückhaltung
Anzeige
Sportwagen Speed Buster BMW M5 BMW 5er-Tuning Bis zu 747 PS im M5 sind möglich Mercedes E 400 Coupé, Frontansicht Sportwagen-Neuzulassungen Oktober Mercedes E Coupé vor Mustang
Allrad Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt Range Rover Evoque 2 Range Rover Evoque 2019 Drahtmodell als Teaser
Oldtimer & Youngtimer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu Renault 19 (1988) Renault 19 (1988-1995) 30 Jahre und fast verschwunden
Promobil Richtiges Reinigen von Freizeitfahrzeugen Reinigungstipps für den Innenraum So bleibt das Wohnmobil sauber Frankia M-Line I 7400 Plus (2018) Stadt Frankia M-Line I 7400 Plus Test 5-Tonner mit 2-Zimmer-Grundriss
CARAVANING Wohnmobile an Tankstelle Sprit sparen mit dem Gespann Tipps für eine sorgenfreie Reise Campingplatz Oakdown Campingplatz-Tipps Südengland Traumhafte Urlaubsorte