Alfa Romeo - Formel 1 - GP Spanien - Barcelona - 19. Mai 2022 ams
Alfa Romeo - Formel 1 - GP Spanien - Barcelona - 19. Mai 2022
Alfa Romeo - Formel 1 - GP Spanien - Barcelona - 19. Mai 2022
Ferrari - Formel 1 - GP Spanien - Barcelona - 19. Mai 2022
Ferrari - Formel 1 - GP Spanien - Barcelona - 19. Mai 2022 62 Bilder

Sie haben das Limit frei verfügbarer Artikel für diesen Monat erreicht.

Registrieren und kostenlos weiterlesen

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Fotos GP Spanien 2022 - Bilder Barcelona Donnerstag

Fotos GP Spanien 2022 - Donnerstag Erste Upgrade-Bilder aus Spanien

GP Spanien 2022

In Barcelona können sich die F1-Fans auf ein großes Upgrade-Festival freuen. Wir haben uns schon am Donnerstag in der Boxengasse auf die Jagd nach neuen Teilen begeben. Das Ergebnis sehen Sie in der Galerie.

Wer auf Action steht, wird in Barcelona regelmäßig enttäuscht. Der katalanischen Grand-Prix-Strecke fehlt es an langen Geraden und guten Überholstellen. Wer an einem Gegner vorbei will, muss schon deutlich schneller sein. Mehr Spektakel wird stattdessen an der Technikfront geboten. Der Entwicklungswettlauf schreitet beim GP Spanien immer besonders schnell voran.

Auch diese Saison haben die Teams wieder jede Menge Upgrades angekündigt. Spätestens am Freitag müssen alle Ingenieure die Hosen runterlassen. Dann veröffentlicht die FIA die lange Liste mit neuen Teilen. Und dann müssen die Teams ihre facegelifteten Rennwagen auch noch in der Boxengasse den neugierigen Fotografen präsentieren.

Aston Martin - Formel 1 - GP Spanien - Barcelona - 19. Mai 2022
ams
Der Aston Martin versuchte sich noch zu verstecken. Die neuen Seitenkasten konnte man aber schon entdecken.

Aston Martin runderneuert

Wir haben uns schon am Donnerstag (19.5.) auf die Jagd nach den ersten Upgrades gemacht, was sich gar nicht so einfach gestaltete. Aston Martin versuchte, sich in der Garage hinter großen Werkzeugcontainern zu verstecken. Doch durch die Lücken in der Deckung konnte man schon erkennen, dass der AMR22 eine größere Schönheits-Operation über sich ergehen lassen musste.

Die Lufteinlässe sind jetzt nicht mehr quadratisch, sondern rundlich geformt. An der Anordnung der Kühler lässt sich erahnen, dass die Seitenkästen nun nicht mehr waagerecht nach hinten verlaufen, sondern wie eine Rampe nach unten abfallen. Um die Ausbaustufe rechtzeitig für beide Autos an die Strecke zu bringen, war ein echter Kraftakt in der Fabrik notwendig. Die letzten Teile sollen erst Donnerstagabend in Barcelona eintreffen.

Auch bei Mercedes lohnte ein genauerer Blick. Beim Abladen des Silberpfeils aus dem Transport-LKW konnte man bereits den neuen Unterboden mit Längsschlitz in der äußeren Kante erkennen. Vorne an der Kufe wurde eine zusätzliche Finne angebracht, wie man es auch von Ferrari, Aston Martin und Red Bull kennt. Das alles soll helfen, das nervige Bouncing zu lindern.

Alfa Romeo - Formel 1 - GP Spanien - Barcelona - 19. Mai 2022
ams
Alfa Romeo schickte am Donnerstag zuerst das Auto von Robert Kubica zur technischen Abnahme.

Alfa mit neuer Startnummer

Alfa Romeo hat für Barcelona ebenfalls etwas im Köcher. Das ganze Paket inklusive neuem Frontflügel und neuem Unterboden bekommt aber zunächst nur Valtteri Bottas. Die Zeit war zu kurz, alle Komponenten in zweifacher Ausführung zu fertigen. Bei der technischen Abnahme schickten die Ingenieure erst einmal das Schwesterauto nach vorne, bei dem noch ein paar der neuen Teile fehlten.

Stattdessen fiel vor allem die neue Startnummer ins Auge. Auf der Motorhaube wurde die "88" von Robert Kubica aufgeklebt. Der Pole darf im ersten Training Guanyu Zhou ersetzen und ein paar Proberunden drehen. In der Galerie zeigen wir Ihnen wie immer viele Technik-Bilder, aber auch einige bunte Impressionen von den Vorbereitungen auf das Barcelona-Wochenende

Zur Formel-1 Startseite
Formel 1 Aktuell Sebastian Vettel - GP Kanada 2022 Silverstone-Paket für Aston Martin Upgrade für neuen Vettel-Vertrag

Mit dem Silverstone-Upgrade will Aston Martin im Mittelfeld vorankommen.

Mehr zum Thema Alfa Romeo F1
Valtteri Bottas - GP Spanien 2022
Aktuell
Alfa Romeo - GP Kanada 2022
Aktuell
Max Verstappen - Red Bull - GP Kanada 2022
Aktuell
Mehr anzeigen