Audi RS8 Prototyp Audi Forum Neckarsulm

Audi RS8

520-PS-Prototyp in Ausstellung zu sehen

Im Rahmen einer Sonderausstellung zum 25-jährigen Jubiläum der Audi RS-Modelle zeigt Audi in Neckarsulm den 520 PS starken RS8 als Prototyp.

Zu sehen ist die Power-Limousine auch auf der Facebook-Seite des Audi Forum Neckarsulm. Der RS8 basiert auf der vierten Generation des S8, der 2013 an den Start ging und bis heute den Rang als Top-Modell der Baureihe inne hat. Als reines Innovationsfahrzeug entworfen, ging die sportlichste Ausbaustufe der Oberklasse-Limousine nie in Produktion. Schade, kann man sagen, denn Design und Ausstattung sind RS-typisch spektakulär und geben der Oberklasse-Limousine einen ganz eigenen Charakter. Fans hätte der RS8 mit Sicherheit gehabt. Jetzt darf er immerhin in einen öffentlichen Showroom.

Vierliter-Biturbo-V8 aus RS6 und RS7

In einem Post der Facebook-Seite heißt es: „Der Prototyp ist mit diversen Sicherheitsfeatures ausgestattet und lieferte die Basis für die Technik der Zukunft.“ Nähere Informationen dazu gibt es nicht. Unter der Haube des in mattem Grau lackierten Viertürers sorgt zweifellos der Vierliter-Biturbo-V8 aus RS6 und RS7 für Vortrieb. Die Leistung wird auf 520 PS beziffert.

Audi RS8 Prototyp
Audi Forum Neckarsulm

Wie bei den erwähnten Serien-Brüdern ist die Karosserie breiter als beim S8. Die vorderen Lufteinlässe sind riesig, die Radkästen füllen 21-Zoll-Räder hinter denen eine Keramik-Bremsanlage mit gelb lackierten Bremssätteln montiert ist. Den Innenraum schmücken zahlreiche Carbon-Applikationen und ein Mix aus Leder und Alcantara mit orangefarbenen Ziernähten. Der Start-Stopp-Schalter für den Motor ist im Lamborghini-Stil zentral in der Mittelkonsole platziert.

Audi RS8 Prototyp
Audi RS8 Prototyp Audi RS8 Prototyp Audi RS8 Prototyp Audi RS8 Prototyp 4 Bilder

Die Sonderausstellung im Obergeschoss des Audi Forum Neckarsulm läuft noch bis zum 31. März 2020 und kann Werktags von 8 bis 18 Uhr, an Samstagen bis 14 Uhr besucht werden. Neben den bekannten Serienmodellen werden insgesamt weitere 13 RS-Modelle präsentiert. Darunter der Rennwagen des Audi TT RS von 2011, das RS 5 DTM Gewinnerauto und eine RS 4 Limousine mit einer Sonderlackierung, die der brasilianische Pop-Art-Künstler Romero Britto entworfen hat.

Oberklasse Neuvorstellungen & Erlkönige Bentley Continental GT Limited Edition Pikes Peak Bentley Continental GT Limited Edition Pikes Peak Zur Erinnerung an die Rekord-Bergfahrt

Das Sondermodell soll an den Rekordlauf beim Hill Climb 2019 erinnern.

Audi A8
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Audi A8
Mehr zum Thema Audi RS-Modelle
Audi RS6 Modelljahr(2020)
Oberklasse
Audi RS6 Avant 2020
Neuheiten
Erlkönig Audi Q5
Neuheiten