Mayweather Fuhrpark Rolls Dodge Mercedes Hersteller / Cottonbro / Patrick Lang
Rolls-Royce Phantom Oribe Bespoke
Rolls-Royce Phantom Oribe Bespoke
Rolls-Royce Phantom Oribe Bespoke
Rolls-Royce Phantom Oribe Bespoke 59 Bilder

Boxer Floyd Mayweather verschenkt Autos

Boxer Floyd Mayweather verschenkt Autos Karren für die Kumpels

Floyd Mayweather verpulvert großzügig seine Gage. Der Boxer soll seinem engsten Umfeld Autos im Gesamtwert von einer Million Dollar geschenkt haben. Allerdings ist auch jede Menge Gage vorhanden.

So eine hohe Gage scheint bisweilen doch recht unfair. Diesen Eindruck haben wir nicht, weil Profisportler häufig jene Autos fahren, die sich Normalsterbliche höchstens in Hochglanzmagazinen anschauen dürfen – hier liegt es an der Sportler-Gage selbst. Boxer Floyd Mayweather stieg kürzlich mal wieder in den Ring und mit 100 Millionen Dollar mehr auf dem Konto wieder raus. Klingt erstmal nach Standard-Prozedere, doch der Kampf war für den Profi keine Herausforderung, sondern Spaß. Sein Gegner: Youtuber Logan Paul.

Dodge und Mercedes

Wer also mit Spaß und Tollerei Millionen macht, hat im Leben offenbar einige Male die richtige Abzweigung genommen. Doch immerhin zeigt sich Mayweather seinem Umfeld gegenüber spendabel. Die Entourage wurde großzügig mit Autos versorgt. Drei Dodge Challenger, zwei Charger, ein Journey, eine Maybach-S-Klasse und eine S-Klasse ließ der Boxer springen. Natürlich hat er sich aber auch selbst belohnt. Dem Onlineportal carscoops nach, hat er sich gleich mehrere Rolls-Royce gekauft, darunter auch einen neuen Ghost.

Rolls-Royce Ghost (2020)
Enes Kucevic / Rolls-Royce
So ein Rolls-Royce Ghost startet in den USA bei rund 314.000 Dollar, hierzulande zahlen die Kunden mindestens 297.500 Euro.

Die britischen Nobelschlitten parken in Mayweathers Garage übrigens in bester Gesellschaft. 29 Rolls hat sich der Sportler über die Jahre bereits gegönnt. Ob nun Gage und Aufwand beim jüngsten Show-Kampf in einem gesunden Verhältnis stehen, darf durchaus angezweifelt werden – von Mayweather selbst aber vermutlich nicht. Ob ihm auch einer der sonderangefertigten Rolls-Royce aus unserer Fotoshow gehört? Kann gut sein. Was Extra-Wünsche betrifft, wäre er nicht der einzige kreative Profisportler.

Umfrage

4633 Mal abgestimmt
Was erwarten Sie von einem Rolls-Royce?
Prunk und Pomp. Je mehr davon, umso besser.
Spezielle und herausragende technische Lösungen.

Fazit

Wenn wirklich alle Autos zusammen eine Million Dollar gekostet haben, dann spendiert Mayweather seiner Gefolgschaft lediglich Basis-Versionen der genannten Autos. Klar, das ist klagen auf hohem Niveau, aber bei einem Gewinn von 100 Millionen Dollar aus einem einzigen Kampf, hätte er doch auch noch ein paar Extras springen lassen können, oder?

Dodge Challenger
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Dodge Challenger
Mehr zum Thema Auto & Uhr
Jacob und Co. Uhr Fast and Furious Twin Turbo
Zubehör
Porsche Design Chronograph Uhr Konfigurator
Zubehör
Rolls Royce Boattail Bovet 1822
Politik & Wirtschaft
Mehr anzeigen